Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Cantamus Gießen bittet am 20. September beim hr4-Chorwettbewerb um Unterstützung. Zehn Minuten anrufen für die heimischen Finalisten

Kritische Kontrolle durch Chorleiter Axel Pfeiffer
Kritische Kontrolle durch Chorleiter Axel Pfeiffer
Gießen | Der Gießener Chor Cantamus bittet alle Fans der heimischen Chormusik am 20. September für zehn Minuten um Unterstützung. „Von 16:05 bis 16:15 Uhr kann man für uns die 0137/10155-08 anrufen. Wir würden uns riesig freuen, wenn viele mitmachen, denn am Ende gewinnt der Chor mit den meisten Stimmen“, erklärt Axel Pfeiffer, Gründer und Leiter des 40-köpfigen Chores. Über 150 Chöre waren dem Aufruf des Senders im Juli gefolgt, sich zu bewerben, Cantamus ist einer der 15 Finalisten aus ganz Hessen. hr4-Musikchef und Jury-Mitglied Manfred Staiger fasst den Abstimmungsmarathon zusammen: „Das war harte Arbeit und ein großer Spaß zugleich, die Finalisten herauszuhören.“

Noch steht nicht fest, welcher Chor die Reise und Teilnahme am 8. Internationalen RobertSchumann-Chorwettbewerb in Zwickau gewinnt. Zunächst produzierte hr4 von allen Finalteilnehmern Videoclips und Radioporträts, mit denen sie sich noch einmal von ihrer besten Seite zeigen können. Die Redakteurin Nina Thöne war eine ganze Probe bei Cantamus mit
Videokamera und Mikrofon zu Gast. Mit dem Beginn der dreiwöchigen Abstimmungphase gilt es, Fans, Freunde und Familien zu mobilisieren, damit sie per Telefonvoting für „ihren“ Chor anrufen. Der Chor mit den meisten Anrufen gewinnt den hr4-Chorwettbewerb „Singt Euren Song“, der Sieger wird am 29. September feststehen.

Mehr über...
Zwickau (1)Sing Deinen Song (3)Pfeiffer (7)HR4 (11)Gießen (2627)Finale (10)Chorwettbewerb (4)Chor (465)Cantamus (18)
Die Reihenfolge der Chöre bei ihrer Vorstellung im Programm wurde per Losverfahren bestimmt. Cantamus ist am Mittwoch, den 20. September dran und wird den ganzen Tag im Programm sowie auf der Website von hr4 präsent sein. Anrufen kann man dann in der Sendung „Mit hr4 in den Feierabend“ von 16.05 bis 16.15 Uhr. „Nur an diesem Tag in diesem Zeitraum ist die Telefonnummer 0137/10155-08 geschaltet, aber jeder darf in dieser Zeit auch mehrfach anrufen“, erklärt Axel Pfeiffer. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 14 Cent/Minute. Bei Anrufen via Mobiltelefon und über andere Anbieter als die Telekom können höhere Gebühren anfallen.

Cantamus konnte bereits 2015 auf eine breite Unterstützung aus der Region zählen, als der Chor
den „Deutschen Chorgipfel“ von Klassik Radio per Online-Voting für sich entscheiden konnte. Im
Gegenzug lud der Chor damals zu einem kostenfreien „Dankeschön-Konzert“ ein. „Wir können uns schon vorstellen, das bei einem Sieg zu wiederholen“, schmunzelt Pfeiffer.

Über „Singt euren Song“ – der hr4-Chorwettbewerb mit Jörg Bombach
Vorbereitungen für die Video- und Tonaufnahmen
Vorbereitungen für die Video- und Tonaufnahmen
„Singen macht Spaß, vor allem, wenn man es in der Gemeinschaft macht, und deshalb suchen wir
Hessens sympathischsten Chor“, sagt hr-Moderator und Juryvorsitzender Jörg Bombach. Hessens
Chöre sind so bunt wie das Bundesland selbst. Alle verbindet die Freude am Singen und ein großes
Gemeinschaftsgefühl. „Wir interessieren uns für die Musik, aber vor allem für die Menschen dahinter – für ihre Begeisterung, ihr Engagement und ihren Zusammenhalt.“ Der hr4-Chorwettbewerb will zeigen, welche tollen Chöre und Menschen in unserem Bundesland zusammen singen und auch sonst viel gemeinsam bewegen.

Über Cantamus Gießen
Cantamus Gießen konnte seit seiner Gründung 2009 zahlreiche Preise bei hochrangigen Chorwettbewerben erzielen: 2014 wurde der Chor im Rahmen des Hessischen Chorfestivals in Gießen mit dem Titel „Meisterchor des Hessischen Sängerbundes 2014“ ausgezeichnet. 2015 gewann der Chor den Wettbewerb „Deutscher Chorgipfel“. 2016 erhielt Cantamus beim „HarmonieFestival“ in Limburg-Lindenholzhausen als bester Chor im nationalen Wettbewerb einen
Sonderpreis des Hessischen Ministerpräsidenten. Der nächste Auftritt ist eine Teilnahme am Benefizkonzert des deutsch-amerikanischen Klubs „Die Brücke“. Unter dem Motto „Winter MUSIC Wonderland“ treten am 8. Dezember 2017 mehrere Ensembles im Forum der Volksbank Mittelhessen in Gießen zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit der Lebenshilfe Gießen und der Brücke auf. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Weitere Informationen zum Chor auf seiner Homepage http://www.cantamus-giessen.de .

Kontakt: Cantamus Gießen, Leiter Axel Pfeiffer, Am Kirschenberg 30, 35394 Gießen
Tel. 0641-4809675, Mobil 0170-4943045, chorpfeiffer@aol.com

Kritische Kontrolle durch Chorleiter Axel Pfeiffer
Kritische Kontrolle... 
Vorbereitungen für die Video- und Tonaufnahmen
Vorbereitungen für die... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der alte Flughafen
Little America in Gießen
Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges marschierten die Amerikaner in...
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" - Wortgottesfeier am 7. Juni 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" Wortgottesfeier am 7. Juni 2020 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Die St. Thomas Morus Gemeinde feiert eine Wortgottesfeier zum...
Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor
(kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des...
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...
Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anja Braschoß

von:  Anja Braschoß

offline
Interessensgebiet: Gießen
Anja Braschoß
173
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Cantamus Gießen auf dem Schiffenberg, Juni 2019
Jauchzet, frohlocket! Bachs Weihnachtsoratorium erklingt am dritten Adventswochenende in Gießen-Wetzlarer Kooperation zwei Mal anlässlich von 10 Jahren Cantamus Gießen
Der gemischte Chor Cantamus Gießen lädt zu seinen Weihnachtskonzerten...
Cantamus Gießen beim Weihnachtskonzert 2018
Vertonte Bienchen und Blümchen in der Schiffenberg-Basilika
Cantamus Gießen lädt anlässlich des 10. Geburtstags zum Chorkonzert...

Weitere Beiträge aus der Region

Unser Schiff "Lenin", gebaut in der DDR
"Retschnoj Kruiß" von Moskau nach St.Petersburg
Vor etlichen Jahren gewann ich in einem Preisrätsel einer...
Die Airbrushtechnik, 2 Das „Arbeitsgerät“
Um mit der Airbrush ( Feinsprühpistole ) arbeiten zu können, wird...
Hochklassiger Leistungssport braucht Sponsoren: Die SWG unterstützen die Bender Baskets für drei weitere Jahre.
Stadtwerke Gießen unterstützen Basketballdamen aus Grünberg
Bereits seit 2008 kooperieren die Stadtwerke Gießen (SWG) mit den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.