Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Cantamus Gießen bittet am 20. September beim hr4-Chorwettbewerb um Unterstützung. Zehn Minuten anrufen für die heimischen Finalisten

Kritische Kontrolle durch Chorleiter Axel Pfeiffer
Kritische Kontrolle durch Chorleiter Axel Pfeiffer
Gießen | Der Gießener Chor Cantamus bittet alle Fans der heimischen Chormusik am 20. September für zehn Minuten um Unterstützung. „Von 16:05 bis 16:15 Uhr kann man für uns die 0137/10155-08 anrufen. Wir würden uns riesig freuen, wenn viele mitmachen, denn am Ende gewinnt der Chor mit den meisten Stimmen“, erklärt Axel Pfeiffer, Gründer und Leiter des 40-köpfigen Chores. Über 150 Chöre waren dem Aufruf des Senders im Juli gefolgt, sich zu bewerben, Cantamus ist einer der 15 Finalisten aus ganz Hessen. hr4-Musikchef und Jury-Mitglied Manfred Staiger fasst den Abstimmungsmarathon zusammen: „Das war harte Arbeit und ein großer Spaß zugleich, die Finalisten herauszuhören.“

Noch steht nicht fest, welcher Chor die Reise und Teilnahme am 8. Internationalen RobertSchumann-Chorwettbewerb in Zwickau gewinnt. Zunächst produzierte hr4 von allen Finalteilnehmern Videoclips und Radioporträts, mit denen sie sich noch einmal von ihrer besten Seite zeigen können. Die Redakteurin Nina Thöne war eine ganze Probe bei Cantamus mit
Videokamera und Mikrofon zu Gast. Mit dem Beginn der dreiwöchigen Abstimmungphase gilt es, Fans, Freunde und Familien zu mobilisieren, damit sie per Telefonvoting für „ihren“ Chor anrufen. Der Chor mit den meisten Anrufen gewinnt den hr4-Chorwettbewerb „Singt Euren Song“, der Sieger wird am 29. September feststehen.

Mehr über...
Zwickau (1)Sing Deinen Song (1)Pfeiffer (6)HR4 (10)Gießen (2384)Finale (10)Chorwettbewerb (3)Chor (401)Cantamus (17)
Die Reihenfolge der Chöre bei ihrer Vorstellung im Programm wurde per Losverfahren bestimmt. Cantamus ist am Mittwoch, den 20. September dran und wird den ganzen Tag im Programm sowie auf der Website von hr4 präsent sein. Anrufen kann man dann in der Sendung „Mit hr4 in den Feierabend“ von 16.05 bis 16.15 Uhr. „Nur an diesem Tag in diesem Zeitraum ist die Telefonnummer 0137/10155-08 geschaltet, aber jeder darf in dieser Zeit auch mehrfach anrufen“, erklärt Axel Pfeiffer. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 14 Cent/Minute. Bei Anrufen via Mobiltelefon und über andere Anbieter als die Telekom können höhere Gebühren anfallen.

Cantamus konnte bereits 2015 auf eine breite Unterstützung aus der Region zählen, als der Chor
den „Deutschen Chorgipfel“ von Klassik Radio per Online-Voting für sich entscheiden konnte. Im
Gegenzug lud der Chor damals zu einem kostenfreien „Dankeschön-Konzert“ ein. „Wir können uns schon vorstellen, das bei einem Sieg zu wiederholen“, schmunzelt Pfeiffer.

Über „Singt euren Song“ – der hr4-Chorwettbewerb mit Jörg Bombach
Vorbereitungen für die Video- und Tonaufnahmen
Vorbereitungen für die Video- und Tonaufnahmen
„Singen macht Spaß, vor allem, wenn man es in der Gemeinschaft macht, und deshalb suchen wir
Hessens sympathischsten Chor“, sagt hr-Moderator und Juryvorsitzender Jörg Bombach. Hessens
Chöre sind so bunt wie das Bundesland selbst. Alle verbindet die Freude am Singen und ein großes
Gemeinschaftsgefühl. „Wir interessieren uns für die Musik, aber vor allem für die Menschen dahinter – für ihre Begeisterung, ihr Engagement und ihren Zusammenhalt.“ Der hr4-Chorwettbewerb will zeigen, welche tollen Chöre und Menschen in unserem Bundesland zusammen singen und auch sonst viel gemeinsam bewegen.

Über Cantamus Gießen
Cantamus Gießen konnte seit seiner Gründung 2009 zahlreiche Preise bei hochrangigen Chorwettbewerben erzielen: 2014 wurde der Chor im Rahmen des Hessischen Chorfestivals in Gießen mit dem Titel „Meisterchor des Hessischen Sängerbundes 2014“ ausgezeichnet. 2015 gewann der Chor den Wettbewerb „Deutscher Chorgipfel“. 2016 erhielt Cantamus beim „HarmonieFestival“ in Limburg-Lindenholzhausen als bester Chor im nationalen Wettbewerb einen
Sonderpreis des Hessischen Ministerpräsidenten. Der nächste Auftritt ist eine Teilnahme am Benefizkonzert des deutsch-amerikanischen Klubs „Die Brücke“. Unter dem Motto „Winter MUSIC Wonderland“ treten am 8. Dezember 2017 mehrere Ensembles im Forum der Volksbank Mittelhessen in Gießen zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit der Lebenshilfe Gießen und der Brücke auf. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Weitere Informationen zum Chor auf seiner Homepage http://www.cantamus-giessen.de .

Kontakt: Cantamus Gießen, Leiter Axel Pfeiffer, Am Kirschenberg 30, 35394 Gießen
Tel. 0641-4809675, Mobil 0170-4943045, chorpfeiffer@aol.com

Kritische Kontrolle durch Chorleiter Axel Pfeiffer
Kritische Kontrolle... 
Vorbereitungen für die Video- und Tonaufnahmen
Vorbereitungen für die... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Cantiamo beim Hessischen Chorfestival
Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival
Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung...
Der schönste Schlammbeiser von Gießen
Liebe Leser, bitte geht unbedingt auf die Seltersweg Seite und...
Lumdatalbahn - die präzise Planung ermöglicht eine sachliche Diskussion
Die Diskussion um die Reaktivierung der Lumdatalbahn hat deutlich an...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anja Braschoß

von:  Anja Braschoß

offline
Interessensgebiet: Gießen
Anja Braschoß
162
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ave Maria“ Cantamus Gießen lädt zu Weihnachtskonzerten am 9.12. in Gießen und 16.12. in Marburg ein – OB Dietlind Grabe-Bolz zu Gast in der Probe: „Gänsehaut“
Der 40-stimmige Chor Cantamus Gießen lädt zu seinen...
Cantamus beim Auftritt in Schlitz
Cantamus Gießen verteidigt Titel beim 14. Hessischen Chorwettbewerb - Qualifizierung für Deutschen Chorwettbewerb im Mai 2018
Der vierzigköpfige Chor Cantamus Gießen hat am Sonntag (12. November...

Weitere Beiträge aus der Region

Dirk Oßwald, Ilona Roth sowie Reinhard Schade halten den Spendenscheck der Sparkasse Gießen in den Händen. Zu sehen sind auch zwei Hauptpreise der diesjährigen Oldtimerspendenaktion: Ein grüner Opel GT (Bj. 1973) sowie ein MGA.
Sparkasse Gießen spendet 1100 Euro für die Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen
Die Oldtimerspendenaktion 2018 der Lebenshilfe Gießen freut sich über...
Auf Maui finden sich die  schönsten Strände der Welt
Hawaii – Aloha in der Südsee
Wenn die Ukulele erklingt und freundliche Südsee-Insulanerinnen Leis...
Schüler der GGL lassen sich von Markus Immel vom Landesmedienzentrum in die Kameratechnik einweisen
Gleiberger Land Schüler machen YouTube Projekt im Medienprojektzentrum Gießen
Im Rahmen ihres WP II Kurses Video machten kürzlich 16 Schüler der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.