Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V. bietet zum Weltkindertag am 17.09.2017 im Stadtpark Wieseckaue Mädchenfußball an.

Gießen | In der Saison 2016/17 konnte Blau-Weiß Gießen nach 40 Jahren erstmals wieder eine Frauenfußballmannschaft stellen. Durch den stetigen Zuwachs an Spielerinnen und einer erfolgreichen ersten Saison möchte die Spielvereinigung nun die Jugendarbeit im Mädchenfußball weiter ausbauen. Ein erster Schritt gelang mit der Ausrichtung des vom DFB und seinen Landesverbänden initiierten Aktionstages dem „Tag des Mädchenfußballs“ zum 60-jährigen Vereinsjubiläum im Juni 2017.

Beim Fest zum Weltkindertag, veranstaltet vom Förderverein Garten-Stadt Gießen, bietet Blau-Weiß ein ganz besonderes Schnuppertrainung für Mädchen zwischen 6 und 16 Jahren an. Spielerinnen der Damenmannschaft werden den fußballinteressierten Mädchen von 11.00 – 15.00 Uhr am Sportpark Wieseckaue einen spielerischen Einblick in den Frauenfußball geben. An diesem Tag sind alle Mädchen eingeladen, ihr sportliches Geschick auszuprobieren. Selbstverständlich werden wir an diesem Tag keine Jungen wegschicken, denn der Spaß am Fußball soll für alle sein.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
GRÜNDUNG EINER DEUTSCH- ERITREISCHEN GESELLSCHAFT
Etwa 20 Menschen aus vielen Teilen der BRD trafen sich Ende Oktober...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

von:  Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.
49
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
(v.l.: Robert Dikomeit; Prof. Dr. Alexander Jendorff)
Kooperation wird personell fortgeführt: neuer BuFDi bei Blau-Weiß Gießen und THM
Die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) und die Spielvereinigung...
Verein Kriminalprävention unterstützt Blau-Weiß Gießen
Kriminalität zu bekämpfen ist zweifellos eine notwendige Aufgabe;...

Weitere Beiträge aus der Region

Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...
Samstag, 18.11.2017, 20:00 Uhr Blues-Range in der Vitos-Kapelle Gießen
Bluesrange spielen Blues und Bluesrock von Robert Johnson über die...
Ausbildungsmarktbericht für den Landkreis Gießen
Seit Oktober 2016 wurden im Landkreis Gießen insgesamt 2215...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.