Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neuer Service der Kfz-Zulassungsstelle

Gießen | Der Landkreis Gießen hat einen neuen Service eingerichtet: Auf der Internetseite des Landkreises können Kundinnen und Kunden sich informieren, wie viele Personen gerade bei der Kfz-Zulassungsstelle warten und wie lange es voraussichtlich dauert, bis sie drankommen. „Transparenz und Kundenfreundlichkeit sind uns wichtig“, betont Landrätin Anita Schneider. „Mit diesem Service geben wir Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich auf Wartezeiten einzustellen oder ihren Behördengang dann zu erledigen, wenn gerade nicht viel Betrieb ist.“

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach: Auf www.lkgi.de gibt es unter der Rubrik „Verkehr Gefahrenabwehr Ordnung“ rechts oben einen grauen Kasten. Dort ist die aktuelle Anzahl der Wartenden und die voraussichtliche Wartezeit angegeben.

Wer auf Nummer sicher gehen will und nicht warten möchte, kann einen Termin bei der Kfz-Zulassungsstelle reservieren. Dieser Service ist ebenfalls auf der Internetseite des Landkreises verfügbar. Entweder im grauen Kasten „Schnell gefunden“ rechts auf der Startseite oder in der Rubrik „Verkehr Gefahrenabwehr Ordnung“ unter „Kfz-Zulassungen“ und dann „Terminreservierung“. Dort kann ein gewünschter Termin innerhalb der nächsten vier Wochen ausgewählt werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
„Deutschlandtakt“ des Bundesverkehrsministeriums nennt erste Fahrplandaten für die Lumdatalbahn
Ziel ist der Stundentakt mit regelmäßigem Anschluss nach...
RTL vor Ort beim Verein Lumdatalbahn
Am Freitagmittag wunderten sich so manche Bürger, die in Allendorf...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...
Kata-Team: v. l. Janne Launhardt, Julia Schmidt, Charlotte Wurm
Starke Leistungen der Licher Karateka beim 13. Westerwald Cup
Wenn in Lich an einem Samstagmorgen der Wecker um 04.30 Uhr klinget,...
Gewaltpräventionskurse im Karate Dojo Lich e.V.
Nach erfolgreicher Durchführung des Gewaltpräventionskurses im März...
HFV-Vereinsdialog: Spvgg. Blau-Weiß Giessen hofft auf Kunstrasenplatz
Ein Knackpunkt des Abends wurde direkt bei der Ankunft der...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.453
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 12.09.2017 um 15:04 Uhr
Das klappt hervorragend.
Walter Döring
572
Walter Döring aus Gießen schrieb am 12.09.2017 um 15:53 Uhr
Ich habe es in den letzten 2 Wochen 3x ausprobiert, es hat gut immer sehr gut geklappt. 2-3 Minuten nach dem Termin wurde ich aufgerufen. Prima Frau Landrätin!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Trainingsanzüge vorgestellt
Der TSV Allendorf/Lahn hat die Turn- und Leichtathletikabteilung mit...
Die Schulband der Theodor-Litt-Schule begrüßt alle Teilzeitberufsschüler.
Theodor-Litt-Schule: Ein herzliches Willkommen zum Schulbeginn
Mit großer Spannung hat die Schulgemeinde der TLS dem ersten Schultag...
der Tanz beginnt
Gleitschirmtanzen auf der Wasserkuppe und andere Eindrücke aus der Rhön
Der erste Weg führt die meisten Rhöntouristen auf die Wasserkuppe,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.