Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nicole Heesters & Saskia Fischer: "... das Böse ist immer und überall!"

Nicole Heesters mit ihrer Tochter Saskia Fischer in der NDR Talkshow
Nicole Heesters mit ihrer Tochter Saskia Fischer in der NDR Talkshow
Gießen | Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Buchhandlung Miss Marple´s wird es am Samstag, den 23. September ein weiteres kulturelles Highlight geben. In einer gemeinsamen Lesung in der Pankratiuskapelle werden sich zwei bekannte und populäre Schauspielerinnen spannend und unterhaltsam mit dem "Bösen" in unserer Welt auseinandersetzen: Nicole Heesters, derzeit sehr erfolgreich in Mannheim auf der Bühne zu sehen in Roland Schimmelpfennigs "Das große Feuer"und zum wiederholten Male in Gießen zu Gast, kommt diesmal zusammen mit ihrer Tochter Saskia Fischer. Wer die Vorabendserie "Großstadtrevier" verfolgt, kennt auch Saskia Fischer. Seit 2007 spielt sie die Kommissariatsleiterin Küppers, eine strenge, geradlinige Frau, die nur selten Gefühle zeigt. Fischers Affinität zu Krimis zeigte sich auch in mehreren Auftritten im "Tatort" als Pathologin "Patricia Funk" an der Seite von Robert Atzorn.
Die Lesung "... das Böse ist immer und überall!" haben Heesters und Fischer eigens für das Gießener Publikum zusammengestellt. Verraten sei schon jetzt, dass die beiden auch den Text einer Gießener Autorin mit eingearbeitet haben...
Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr. Zuvor gibt es ab 19.00 Uhr einen Sektempfang in der Pankratiuskapelle.
Restkarten mit freier Platzwahl gibt es für 20,- € nur im Vorverkauf in der Buchhandlung Miss Marple´s unter 0641 / 68 69 156

Mehr über

Saskia Fischer (1)Nicole Heesters (5)Miss Marples (33)Lesung (247)Crime Time (19)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

10. Mai: Lesung auf dem Römerberg Gedenken an die NS-Bücherverbrennung
10. Mai: Lesung auf dem Römerberg Gedenken an die...
Die Kinder hören der Novelle von “Chichibio“ fasziniert zu.
Boccaccio begeistert deutsch-italienische Kinder
Giovanni Boccaccio, der italienische Literat des 14. Jahrhunderts,...

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
6.422
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 12.09.2017 um 21:55 Uhr
Auf diese Lesung bin ich sehr gespannt. Nicole Heesters habe ich schon bei zwei Lesungen, veranstaltet von der Buchhandlung "Miss Marples " erlebt. Sie brilliert durch ihre Kompetenz und Perfektion und dem menschlichen Umgang mit ihrem Publikum. Zusammen mit ihrer Tochter habe ich sie noch nicht gesehen. Wer spannende, unterhaltsame Geschichten hören möchte, kann ich nur empfelhlen zu dieser Lesung zu kommen.
Birgit Hofmann-Scharf
10.120
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 14.09.2017 um 16:50 Uhr
SUPER!!!
Aber zu bedauerlich, dass ich an diesem WE auf keinen Fall kann. Wirklich schade!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Hohmann

von:  Birgit Hohmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Birgit Hohmann
416
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Miss Marple´s special mit Alida Leimbach im Restaurant Atlas
Crime Time und Miss Marple´s specials an neuem Tatort
Sozusagen in einer Doppelpremiere stellte die Busecker Autorin Alida...
Zwei tolle Künstlerinnen zu Gast in Gießen
Miss Marple´s aus der Sommerpause zurück mit weiteren Jubiläumsveranstaltungen!
Am kommenden Dienstag, dem 15. August wird die Buchhandlung Miss...

Weitere Beiträge aus der Region

Männerquartett „Naturtrüb“ - Freitag, 01.06.2018, 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle Gießen
Im Frühjahr 1995 fanden sich vier Männer, beim gleichnamigen...
Pfingsten auf dem Schiffenberg
Petrus stand im Mittelpunkt der Predigt von Pfarrer Detlev Knoche...
Armin Mueller-Stahl
Die Galerie auf dem Schiffenberg lädt ein zur "Großen Sommerausstellung"
Der Galerist Rudolf Lotz und sein Kreativ-Team haben sich unter dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.