Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Unterschiede zwischen einem Chauffeur und einem Fahrer

Gießen | Zu einer komfortablen Fahrt mit einer Limousine gehört meist auch ein Chauffeur. Chauffeure unterstützen den luxuriösen Charakter der Fahrt, sind für Belange, Fragen und Anregungen die ersten Ansprechpartner und stehen für jedes Anliegen vertrauensvoll zur Seite. Darüber hinaus sind sie bestens geschult, erstklassig gekleidet und stets zuvorkommend, freundlich und bestimmt. Chauffeur ist aber nicht gleich Fahrer.

Es gibt gravierende Unterschiede, warum sich ausschließlich Chauffeure für eine komfortable Fahrt mit einer Limousine eignen, während ein Fahrer mit einer Fahrzulassung nicht automatisch eine Limousine fahren kann.


Chauffeure: Profis mit langjähriger Erfahrung

Unsere Chauffeure verfügen über langjährige Berufserfahrungen und kennen sich im Bereich Limousinenservice bestens aus. Viele von ihnen waren bereits vorher im Dienstleistungssektor tätig und wussten schon von Anfang an über die Bedürfnisse von anspruchsvollen Kunden Bescheid. Unsere Chauffeure fahren nicht einfach nur das Fahrzeug, sie sind zudem bestens ausgebildet und sorgen dafür, dass Sie sich jederzeit komfortabel und sicher fühlen. Sie sind ortsfremd und auf Geschäftsreise unterwegs?

Mehr über...
Unterschiede zwischen einem Chauffeur und einem Fahrer (1)
Dann legen Sie ihren Weg ganz in die Hände unserer Chauffeure – diese verfügen über exzellente Ortskenntnisse und kennen jede Ecke von München. Zudem profitieren Sie von dem Insiderwissen unserer Mitarbeiter und können so auch interessante Teile von München erleben, die Sie nicht unbedingt in einer normalen Sightseeing-Tour zu sehen bekämen. Falls Sie aus dem Ausland kommen, profitieren Sie zudem von den erstklassigen Fremdsprachenkenntnissen unserer Fahrer.


Für Chauffeure steht Ihre Sicherheit an oberster Stelle

Damit Sie Ihre Reise in vollen Züge genießen können, sollte diese auch alle Sicherheitsaspekte erfüllen. Unsere Chauffeure fahren nicht nur komfortabel, sondern auch sicher und gehen keine unnötigen Risiken ein, die Ihr Wohl gefährden könnten. Damit Ihre Sicherheit zu jeder Zeit gewährleistet ist, bilden sich unsere Chauffeure fortlaufend weiter und nehmen beispielsweise an Fahrsicherheitstrainings teil. Ein Luxus, den Ihnen normale Fahrer nicht bieten – denn so sind unsere Chauffeure in der Lage, selbst bei schwierigen Witterungsbedingungen oder großem Verkehrsaufkommen angemessen und souverän zu agieren. Jeder Kunde wird wertgeschätzt und individuell betreut
Normale Fahrer bringen Sie lediglich von A nach B, während unsere Chauffeure stets um Ihr persönliches Wohlbefinden bemüht sind.

Sie haben die Serviceleitlinien voll und ganz verinnerlicht und möchten alles tun, damit Sie rundum zufrieden sind. Aus diesem Grund kümmern sich unsere Chauffeure auch um andere Kleinigkeiten – und sind beispielsweise für Sie da, falls eine Reise nicht geplant verläuft, beraten Sie zu Ihrer Reise oder zeigen Ihnen auf Wunsch auch die sehenswerten Orte einer Stadt. Sollten Sie einfach einen gemütlichen Abend planen, aber nicht wissen, wohin – auch dann sind unsere Chauffeure die richtigen Ansprechpartner und beraten Sie gern.


Mehr als nur die allgemeine Personenbeförderung

Unsere Chauffeure von Chauffeurservice München offerieren Ihnen mehr als nur die allgemeine Personenbeförderung: Unsere Chauffeure besitzen die Erlaubnis für eine gewerbliche Fahrgastbeförderung, für die eine besondere Fahrerlaubnis notwendig ist. Hierbei stehen auch die charakterlichen Eignungen und Tugenden wie Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft sowie eine hohe Belastbarkeit im Vordergrund.

Personenbeförderungsscheine unterliegen strikteren Auflagen als ein normaler Führerschein und können schneller entzogen werden. Die Chauffeure von Chauffeurservice München sind für diese Aufgaben bestens gerüstet und erfüllen charakterlich alle notwendigen Voraussetzungen, um Ihnen einen erstklassigen Service zu bieten.

 
 

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
8.139
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 11.09.2017 um 10:06 Uhr
die matten finde ich echt hässlich.
da nutze ich lieber rankende pflanzen. das können kletterbohnen sein oder auch blumen die ranken. bei den bohnen hat man dann auch was sinnvolles essbares selbst angebaut. die großen blätter bieten den sichtschutz.
Margrit Jacobsen
8.716
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 13.09.2017 um 12:33 Uhr
Da stimme ich zu. Und, Claudia, haben Sie den Sichtschutz nun so (dann bitte Foto) oder nicht?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefanie Lorenz

von:  Stefanie Lorenz

offline
Interessensgebiet: Gießen
46
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Richtig Gärtnern - Tipps zur Sicherheit für Kinder
Für unseren kleinen Garten war für uns als Familien schon immer eines...
Gartentipps - Wasser zum Gießen enthärten
Pflanzen mögen kein zu hartes Wasser, das weiß jeder Hobbygärtner....

Weitere Beiträge aus der Region

Mit 63:66 unterlag das Pharmaserv-Team (in Blau) beim TK Hannover.
Schlecht gespielt, knapp verloren
Planet-Photo-DBBL: TK Hannover – BC Pharmaserv Marburg 66:63. Mit...
Vom Kirchturm hing am Samstag ein Seil mit 500 aufgefädelten "Coffee to go" Becher herunter.
Warum gerade 500 Becher? Die Antwort konnte mir Herr Ulrich Mohr...
Auftakt in die neue Billard-Saison - Ergebnisse des ersten Spieltages
Nach der Sommerpause startete am vergangenen Samstag wieder der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.