Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Spielplatz Struppmühlenweg in Wieseck renoviert

Gießen | Der Spielplatz Struppmühlenweg in der Ortserweiterung Wieseck wurde vom Gießener Gartenamt renoviert. Bürgermeisterin und Gartenamtsdezernentin Gerda Weigel-Greilich teilt mit, dass die Erneuerung der Spielgeräte aus sicherheitstechnischen Gründen geboten war. Die Erstausstattung stammte noch aus dem Jahr 2000, als der Spielplatz bei der Herstellung des Grünzuges der Ortserweiterung angelegt worden war. Die Baukosten für die jetzige Neuausstattung betragen ca. 36.000,00 Euro.

Neu entstanden ist ein Spielbereich für die Gruppe der 3- bis 6-jährigen Kinder. Mittelpunkt der neuen Spielanlage ist eine Spielgerätekombination mit Rutsche und Sandbaustelle. Hierfür wurde die vorhandene Sandfläche erweitert. Eine Mauer aus Naturstein am Fuß des angrenzenden Rasenhügels bietet zusätzliche Sitzmöglichkeiten. Neu ist auch eine in den Hang gebaute Holzrampe als alternative Aufstiegsmöglichkeit. Per Fernrohr können sich die Kinder von oben einen guten Überblick verschaffen. Die neue Spielgerätekombination bildet in Farbe und Optik eine Einheit mit der bereits vorhandenen Spielanlage für ältere Kinder.
Hersteller der Spielgeräte ist die Firma Emsland Spiel- und Freizeitgeräte, installiert wurden sie vom Unternehmen Koch Garten- und Landschaftsbau aus Schotten.

Mehr über

Wieseck (93)Weigel-Greilich (15)Struppmühlenweg (1)Spielplatz (25)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert Verkauf des Gießener P&R-Parkhauses an Conti-Park
Der PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kritisiert die für den im...
Vor der Hardtallee 5, von links: Dirk Bellinghausen (GEKa_NET), Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich, Daniela Muhly (MWB), Christian Leins (Wohnbau Gießen), Roland Weisz (DWA), Clemens Abel (Betriebsleiter MWB)
Übergabe des ersten Entwässerungspasses in Gießen
Der erste landeseinheitliche „Entwässerungspass“ wurde der...
Landesvorsitzender Engin Eroglu
FREIE WÄHLER Hessen reflektierten Bundestagswahl
Nach der Bundestagswahl den Blick zurück nach vorne zu werfen war das...
Bild von links: Angelika Körner (Weltladen Gießen), Cristina Pflaum (Weltläden Hessen), Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich, Julia Regele (AStA-Öko-Referat)
Zwei Wege des Fairen Handels
Im Netanya-Saal des Alten Schlosses in Gießen drehte sich dieser Tage...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadt Gießen Dezernat II

von:  Stadt Gießen Dezernat II

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadt Gießen Dezernat II
33
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jetzt bei „Fluss mit Flair“ bewerben!
Auch in diesem Jahr verwandelt „Fluss mit Fair 2018“ das wunderschöne...
Bild von links: Angelika Körner (Weltladen Gießen), Cristina Pflaum (Weltläden Hessen), Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich, Julia Regele (AStA-Öko-Referat)
Zwei Wege des Fairen Handels
Im Netanya-Saal des Alten Schlosses in Gießen drehte sich dieser Tage...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine gute Entscheidung für den Steuerzahler
Mehrkosten für ein Risikospiel sollen von der Deutschen Fußball Liga...
Buchtipp: Rentierköttel – Lars Simon
Inhalt : Gödseltorp war gestern: Auf nach Lappland! Gerade...
NICHT VERGESSEN!!! ÜBERMORGEN Freitag den 23.2.2018 gastiert zum 1.mal die Band Swinging Jack im Jazzkeller Grünberg!
NICHT VERGESSEN!!! ÜBERMORGEN Freitag den 23.2.2018 gastiert zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.