Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Volksbank Mittelhessen verleiht „Sterne des Sports“ – Licher Verein unter den besten Drei

Dr. Lars Witteck begrüßt die Gäste der Gala "Sterne des Sports".
Dr. Lars Witteck begrüßt die Gäste der Gala "Sterne des Sports".
Gießen | „Sterne des Sports“ – mit dieser Ehrung kürte die Volksbank Mittelhessen gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund regionale Vereine und deren soziales und gesellschaftliches Engagement. Ein Preisträger der diesjährigen Gala, die am Donnerstag, 17. August im Forum der Volksbank ausgerichtet wurde, ist das Karate Dojo Lich e.V. mit dem Präventionsprojekt „Kinder stark machen!“. Ihre sportlichen Fähigkeiten präsentierten die drei Kämpferinnen des Licher Karate-Vereins Janne Launhardt, Julia Schmidt und Charlotte Wurm bei einer beeindruckenden Darbietung. Mit Selbstbewusstsein und außerordentlicher Körperbeherrschung zeigten die Kampfschülerinnen ihr Können bei der Anwendung der Kata.
Zum Sieger des Wettbewerbs wurde der Reit- und Fahrverein Karben e.V. mit dem Projekt „Pferdetag für Kindergartenkinder“ gekürt. Der drittplatzierte TuSpo Nassau Beilstein 1920 e.V. überzeugte die Jury mit seinem Projekt "Sportverein rockt die Umwelt".
An diesem Abend erhielten 50 Vereine Fördergelder in Höhe von insgesamt 40000 Euro. Alle teilnehmenden Vereine engagierten sich für die Vermittlung wichtiger Werte, Jugendarbeit, Integration und den gesellschaftlichen Zusammenhalt, betonte Dr. Lars Witteck, Generalbevollmächtigter der Volksbank Mittelhessen, bei seiner Ansprache.
Zwischendrin sorgte der „FFH-Dummfrager“ Boris Meinzer für kurzweilige Unterhaltung bei den 160 geladenen Gästen.

Dr. Lars Witteck begrüßt die Gäste der Gala "Sterne des Sports".
Dr. Lars Witteck begrüßt... 
Im Forum der Volksbank Mittelhessen warteten rund 160 geladene Gäste gespannt auf die Verkündung der Sieger.
Im Forum der Volksbank... 
Silke Haas, Stefanie Buske und Dr. Lars Witteck verkünden die Gewinner der "Sterne des Sports."
Silke Haas, Stefanie... 
Unter den Gewinnern war das Projekt "Kinder stark machen!" des Karate Dojo Lich e.V.
Unter den Gewinnern war... 
Drei Nachwuchs-Kämpferinnen des Karate Dojo Lich e.V. beeindruckten das Publikum mit einer energiegeladenen Vorstellung.
Drei... 
Bei den Fragen des Entertainers Boris Meinzer blieb vor Lachen kaum ein Auge trocken.
Bei den Fragen des... 
 
Dr. Lars Witteck (l.) und die Sieger der "Sterne des Sports".
Dr. Lars Witteck (l.)... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Licher Karateka räumen auf Hessenmeisterschaft ab
Direkt nach den Sommerferien läutete die Hessenmeisterschaft der...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Wettkampfauftakt für das Karate Dojo Lich
Gleich zu Beginn des neuen Jahres ging es für die Wettkämpfer des...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Regionaldirektor Alexander Zippel übergibt den Spendenscheck an Schatzmeisterin Daniela Grimm
1.000 Euro für die TSG Alten-Buseck von der Volksbank Mittelhessen
Die TSG Alten-Buseck hat von der Volksbank Mittelhessen einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Weitere Beiträge aus der Region

Das MISEREOR-Hungertuch 2019 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold ist Mittelpunkt der Betrachtungen zur Wort Gottes Feier am Ersten Fastensonntag, den 1.3.2020 um 10:30 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche Gießen
"Mensch, wo bist Du?" Musikalischer Gottesdienst zum Ersten Fastensonntag in der St. Thomas Morus Kirche am 1.3.2020 um 10:30 Uhr
## Wort Gottes Feier zum Ersten Fastensonntag über das aktuelle...
V.l.n.r.: Die neue Lebenshilfe-Geschäftsführerin Linda Hauk, gemeinsam mit Vorstand Dirk Oßwald, Geschäftsführerin Ursel Seifert sowie Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende).
„Fachlich erfahrene und beliebte Kollegin für wichtige Position gewonnen“ - Linda Hauk neue Geschäftsführerin der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). In der Geschäftsführung der Lebenshilfe Gießen kommt es...
Veranstaltung für Arbeitgeber: WissensKantine zum Thema Kurzarbeit und Qualifizierung
Durch saisonale Schwankungen aber auch die Auswirkungen des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.