Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Und kam der Osterhase nicht ...

... war er wohl das Leibgericht!  :-(
... war er wohl das Leibgericht! :-(

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sogar das Suchen hat er einem erspart.
Der Osterhas' hat mitgedacht und Eierbecher mitgebracht!
Armes Kerlchen ANDOR sucht ganz dringend einen Gnadenplatz - VERMITTELT
Im Tierschutz sind wir ja einiges gewohnt, aber manches geht uns doch...
HEUTE: Wiedereröffnung der Futterausgabestelle in Gießen
Heute öffnet die Futterausgabestelle in Gießen endlich wieder ihre...
Der neu gewählte Vorstand mit der ersten Vorsitzenden Petra Lehmann (3. v. l.)
Jhv OG W.-Steinberg Deutsche Schäferhunde
Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe...
Fröhlicher Besuch auf 12 Pfoten
Benny, Lucy und Jolie sind 3 von vielen weiteren Hunden des...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.707
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.04.2018 um 15:14 Uhr
Mahlzeit
Ilse Toth
38.023
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.04.2018 um 13:19 Uhr
Das glaube ich nicht! Er hat den Hundchen doch die Ohren aufgesetzt!
Bernd Zeun
11.523
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 04.04.2018 um 23:31 Uhr
Nee, Ilse, da muss in der Ahnenreihe mal eine Fledermaus dazwischen gefunkt haben (wenn man bedenkt was an Ostern alles passiert sein soll, war das bestimmt auch möglich) ;-)
Ilse Toth
38.023
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.04.2018 um 14:34 Uhr
Da ja immer wieder Wunder passieren, kann es Osterhase oder eine Fledermaus gewesen sein.
Bernd Zeun
11.523
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 05.04.2018 um 17:41 Uhr
Bei ihm der Osterhase und bei ihr die Fledermaus.
Ilse Toth
38.023
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.04.2018 um 18:21 Uhr
Keiner hats gesehen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.523
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Er warnt schon lange mit der Kelle - etwa vor 'ner zweiten Welle?
Aber es brennt nicht, es spiegelt sich nur die untergehende Sonne in den Fenstern der oberen Stockwerke.
Dramatik beim DGB-Haus in Gießen

Veröffentlicht in der Gruppe

Humor - Satire - Witz - Spass

Humor - Satire - Witz - Spass
Mitglieder: 37
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Er warnt schon lange mit der Kelle - etwa vor 'ner zweiten Welle?
Was ist schlimmer als Corona?
In Anbetracht der Coronavirus-Epidemie sollten wir auch darüber...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Nur für Trittsichere begehbar...
steht auf der Tafel am Start (oder Ziel) des "Alpenvereinswegs" am...
Mohnfeld im Marburger Land
Der Maler Claude Monet 1840 – 1926, und sein Gemälde „Mohnfeld“ aus...
1995-2020 - 25 Jahre RMV und NVV am 28.05.2020 - eine gemischte Bilanz und ein gewünschter Ausblick des PRO BAHN Landesverbandes Hessen
Im Land Hessen kann man in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.