Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
Gießen | Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende das große Finale des 2. BAUHAUS Kids Cups in Heuchelheim statt. Auf dem Vereinsgelände der TSF Heuchelheim spielten am Samstag, 12. August, 13 E-Jugend Mannschaften. Neben den heimischen Teams aus Heuchelheim, Laubach, Großen-Linden, Wieseck und Gießen, kickten auch die E-Mannschaften der EGC Wirges, der Sportfreunde Oberrau, der JSG Lindheim/ Altenstadt und der Nachwuchs des FSV Frankfurt, des SV Wehen Wiesbaden, Darmstadt 98 sowie des Bundesligisten FSV Mainz 05, um den Pokal. Trotz des schlechten Wetters liefen alle Mannschaften zu Höchstleistungen auf. Am Ende des Tages spielten der FSV Mainz 05 und die EGC Wirges (Rheinland-Pfalz) um den Tagessieg. Mit einem 2:0 konnte sich die Mannschaft aus Wirges gegen den Bundesligisten durchsetzen. Trainer Arsim Aziri freute sich über den Sieg und war mächtig stolz auf seine Mannschaft.

Mit besserem Wetter startete die zweite Turnierhälfte am Sonntag mit den Spielen der D-Jugend. Mit dabei waren diesmal sogar Vereine aus Erfurt und Würzburg. Daneben spielten der FC Großen-Buseck, die SF BG Marburg,
Mehr über...
der FSV Frankfurt, die TSG Leihgestern, der RSV Büblingshausen, Makkabi Frankfurt, der MTV Gießen, JSG Klein-Linden, die Kickers Offenbach, der SV Wehen Wiesbaden, der JFV Stadtallendorf, die Eintracht Wetzlar, der VfB Marburg und der VfB Gießen. Im Finale standen sich Makkabi Frankfurt und der VfB Gießen gegenüber. Dieser konnte sich in einem spannenden Spiel mit 3:0 gegen die Frankfurter durchsetzen. Der dritte Platz ging an Stadtallendorf.

Die GIEßENER ZEITUNG war auch mit einem Stand vertreten. Dort konnten sich die Besucher informieren und ihr Glück am GZ-Glücksrad herausfordern. Zu gewinnen gab es leckeres Eis, Pommes und Würstchen zur Stärkung sowie kleine Geschenke von BAUHAUS. Zwischen den einzelnen Spielen war der Andrang am GZ-Stand groß, wollten die fleißigen Spiele alle ein Eis zur Abkühlung gewinnen.

Auch sonst bot sich ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Besucher und Teilnehmer: Die aufgebaute Hüpfburg war stets gut besucht, bei dem FuPa-Speedometer konnte sich der Nachwuchs in den Kampf um den schnellsten Schuss begeben und für die Erwachsenen gab es eine Cocktailbar mit leckeren Kreationen. Für das leibliche Wohl sorgte der TSF Heuchelheim mit selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und leckeren Würstchen vom Grill.

Ein besonderer Dank gilt allen fleißigen Helfern, die rund ein Jahr mit der Planung und Vorbereitung verbrachten sowie den BAUHAUS Kids Cup am vergangenen Wochenende unterstützten. Die Veranstalter dankten auch den vielen großzügigen Sponsoren: Die Stadtwerke Gießen, Intersport Begro, Printline Giessen, FuPa.net, MK24-Immobilien, die Rechtsanwälte ToprakHeßler, Indefense Gießen, Zweirad Göttlicher, TrustedCars sowie die GIEßENER ZEITUNG. Außerdem unterstützen die Vereine TSF Heuchelheim, RSV Büblingshausen, VfB Gießen und Lollar/ Staufenberg den BAUHAUS Kids Cup tatkräftig.

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
Und das waren die Sieger von Tag 2: der VfB Gießen
Trotz des schlechten Wetters gaben die Spieler und Spielerinnen alles
Die Pokale von Bauhaus für die Plätze 1 bis 3
Bauhaus-Geschäftsleiter Alexander Kosinzew übergab den Mannschaften die Pokale
Während der Siegerehrung wurden die Mannschaften von den Zuschauern kräftig bejubelt
So sehen Sieger aus! Die Gießener Jungs waren mächtig stolz
Am GZ-Stand konnte Groß und Klein leckere Preise gewinnen.
Auch bei schlechtem Wetter war der GZ-Stand gut besucht.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anna-Lena Geis Mitarbeiterin der GZ- Redaktion

von:  Anna-Lena Geis Mitarbeiterin der GZ- Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Anna-Lena Geis Mitarbeiterin der GZ- Redaktion
121
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
(v.l.) Johanna Lang, Ralph Jordan, Bürgermeister Frank Ide und Karl-Horst Hausmann freuen sich auf "Hessens schönstes Folkfestival" am 12. und 13. August in der Grünberger Altstadt
"Grünberg Folk" startet in die nächste Runde
Mit abwechslungsreichem Programm lädt die Stadt Grünberg...
(v.l.) Heike Bader, Landrätin Anita Schneider und Dr. Manfred Ehlers freuen sich auf die fünfte Runde der Lahnwanderungen
Lahnwanderweg feiert fünfjähriges Jubiläum
Der Lahnwanderweg feiert in diesem Jahr seinen fünften Geburtstag....

Veröffentlicht in der Gruppe

BAUHAUS Info

BAUHAUS Info
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...
BAUHAUS Kids Cup - Anmeldungen für Qualifikationsturniere möglich
Erstmals im letzten Jahr ausgetragen, setzen wir in Kooperation mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Federleicht
So leicht wie diese Feder auf den Sand schwebte, so leicht ist unser...
SWG warnt vor Kauf von Plug-in-PV-Anlagen
Seit Kurzem versuchen findige Vertreter ahnungslosen Menschen...
Beim Sommerfest des Pflegekinderdienstes brachte Clownin Gina Ginelli groß und klein zum Lachen
„Ein gelungenes Fest“
„Seit Jahren leisten Sie als engagierte Pflegeeltern einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.