Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wasser Soweit das Auge schaut

garten unter wasser
garten unter wasser

Mehr über

wasser soweit das auge schaut (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
2.965
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 12.08.2017 um 19:34 Uhr
HM!
Na ja - es hat ja auch "Etwas geregnet!" Hier in Heuchelheim seit Donnerstag 67 mm = 67 Liter je qm. Das entspricht fast exakt dem Monatsmittelwert für den August hier.
Peter Herold
25.808
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.08.2017 um 20:51 Uhr
Zu trocken ist es nichts und nass ist auch nicht besser. Vorteil :-) man muss nicht gießen
Peter Baier
9.478
Peter Baier aus Gießen schrieb am 12.08.2017 um 21:44 Uhr
Ich hätte grüne Gummistiefel Größe 43 ungetragen mit Stahlkappen kostenlos abzugeben.
Peter Herold
25.808
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.08.2017 um 21:57 Uhr
Schade. Zu klein.
Oswald Ahlborn
1.120
Oswald Ahlborn aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 01:24 Uhr
Genau meine Größe
Peter Baier
9.478
Peter Baier aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 06:46 Uhr
Schicken Sie mir Ihre Adresse als Nachricht und die Stiefel sind unterwegs.
Peter Herold
25.808
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 10:59 Uhr
Was ist jetzt passiert. Bei mir hat sich das Bild um 90 Grad gedreht, Kopf links :-))
Peter Baier
9.478
Peter Baier aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 11:43 Uhr
Wahrscheinlich war der Boden aufgeweicht dadurch scheinbar das Bild umgefallen.
Wenn ich Bilder hochlade habe ich das sehr oft.
Bernd Zeun
10.223
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 20:15 Uhr
Deshalb heißt software software, manchmal einfach zu weich. Ärgere mich gerade auch über einen Softwarefehler in der GZ und musste gerade ein Bild löschen und es jetzt neu einstellen.
Peter Herold
25.808
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 20:23 Uhr
Nochmal rein gehen und drehen
Oswald Ahlborn
1.120
Oswald Ahlborn aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 20:34 Uhr
so müßte jetzt wider alles ok sein
Peter Herold
25.808
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 20:40 Uhr
Ja
Oswald Ahlborn
1.120
Oswald Ahlborn aus Gießen schrieb am 14.08.2017 um 21:07 Uhr
ich möchte mich nochmal bei Peter Beier für die gummistiefel bedanken ich habe mich sehr darüber gefreut vielen vielen dank
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oswald Ahlborn

von:  Oswald Ahlborn

offline
Interessensgebiet: Gießen
Oswald Ahlborn
1.120
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
oswald ahlborn
braucht jemand Wasser
Das Zeitung Rohr bleibt leer ????
Warum Schaft es die Gießener Zeitung nicht das die Zustellung...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Jungen Online-Seminare mit ihrer Mischung aus Schulung von Medienkompetenz, Jungenarbeit und jeder Menge Spaß starten ab 1. September in eine neue Runde. Bild: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
Soziale Medien, Videos im Netz oder Computerspiele – Kurzfristig noch Seminar-Plätze frei
Die Jungen Online-Seminare mit ihrer Mischung aus Schulung von...
Bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags (v.l.): die beiden Distama-Geschäftsführer Michael Raubach und Markwart Pralle, Jens Schmidt, Kaufmännischer Vorstand der SWG, und SWG-Marketingleiter Ulli Boos
Gießen entdecken – Mehrwert nutzen
Mehr als 17.000 Nutzer holen sich Tipps für den Wochenendausflug...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.