Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mein Paella Rezept ...und zwar vegan!

Gießen | Zutaten

2 Paprikaschote(n), rot und grün
1 Stange/n Lauch
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
200 g Risotto
1/2 Liter Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 Pck. Safranpulver, 0,1 g
1 große Fleischtomate(n)
40 g Erbsen, TK
8 Oliven, schwarz
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
200 g Räuchertofu
1 Bund Petersilie
1 Zitrone(n), unbehandelt

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min.

Paprika in Würfel schneiden. Lauch in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

In einer Pfanne 1 1/2 EL Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika, Lauch und Reis zugeben und 3 Minuten mitdünsten. 2 EL von der Brühe abnehmen und beiseite stellen. Mit dem Rest den Pfanneninhalt ablöschen, salzen und pfeffern. Den Safran mit der restlichen Brühe verrühren, zugießen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen.

Tomate überbrühen, häuten und würfeln. Mit Erbsen und Oliven in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nachwürzen. Weitere 10 Minuten garen.

Den Tofu in 1,5 cm kleine Würfel schneiden und im restlichen Öl unter vorsichtigem Wenden 3 Minuten anbraten.

Die Petersilie fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Schnitze schneiden. Den Tofu unter die Paella mischen, mit der gehackten Petersilie bestreuen und mit Zitronenspalten belegen. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Mehr über

veganes Paella Rezept (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.121
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 12.08.2017 um 09:10 Uhr
Das ist ein sicher sehr schmackhaftes Reisgericht aber keine Paella. Was soll dieser Etikettenschwindel? By the Way, ist das wirklich IHRE Paella oder klauen sie hier dreist Rezepte aus einem Kochforum zusammen?
Ingrid Wittich
19.696
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.08.2017 um 12:25 Uhr
http://www.chefkoch.de/
Da findet man alle Rezepte mit Fotos.
Florian Schmidt
4.121
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 12.08.2017 um 12:36 Uhr
Scheinbar reicht die Kraft bei veganer Ernährung gerade noch zum Copy and Paste.
Nicole Freeman
8.033
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.08.2017 um 12:48 Uhr
ist paella nicht sogar geschützt. paella muss mit fisch gemacht sein, sonst darf man es nicht paella nennen.
Florian Schmidt
4.121
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 12.08.2017 um 12:53 Uhr
Die Paella mit Fisch und Meeresfrüchten ist die typische Touristen Paella. Die Originale wird mit Geflügel und Hasenfleisch zubereitet.
Margrit Jacobsen
8.689
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 12.08.2017 um 15:08 Uhr
wer ein Foto zu diesem Rezept sehen mag, auch hier wieder mal abgeschrieben 1:1 bei Chefkoch.de!
Rainer Arnheiter
41
Rainer Arnheiter aus Gießen schrieb am 12.08.2017 um 15:48 Uhr
Ich mag sie einfach... ...diese mediterranen Spezereien... ;-)
Jenny Burger
1.665
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 12.08.2017 um 17:33 Uhr
Auch wenn das Rezept vielleicht geklaut ist und fälschlicherweise als "mein Rezept" ausgeschrieben wurde, klingt es sehr schmackhaft und ich werde es ganz sicher probieren. Danke :) (Aber abgesehen davon gibt es hier auch andere, die fertige Texte hier als Beitrag reinkopieren).
Margrit Jacobsen
8.689
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 12.08.2017 um 18:27 Uhr
Jenny, aber das ist doch nicht das erste Rezept dieser BRin, welches 1:1 abgekupfert ist aus Chefkoch.de (alle bisher !), wobei niemand was dagegen hat, aber einfach die Quelle nennen und gut ist es! Oder Quelle nennen, nachkochen, Fotos machen, Rezept einstellen und Erfahrungen dazu schreiben, fertig! So, wie bisher, ist das ein Tritt in den .... aller, die sich bemühen, Zeit nehmen, probieren, tüfteln...
Jenny Burger
1.665
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 12.08.2017 um 18:41 Uhr
Ich habe es im Nachhinein gesehen. Die Dame antwortet auch nicht, wenn man sie was fragt.
Aber so gesehen hast Du natürlich Recht, liebe Margrit, die Quelle sollte man schon angeben (muss man doch eigentlich auch, soweit ich weiß).
Und ich gebe Dir Recht, dass es denjenigen BRs gegenüber sehr unfair ist, die sich selbst Gedanken machen und selbst formulieren.
Das war vorhin das erste Rezept, das ich von dieser Dame las. Schade, dass sie sich hier auf diese Weise unbeliebt macht.
Margrit Jacobsen
8.689
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 13.08.2017 um 13:37 Uhr
So ähnlich ging es mir auch, liebe Jenny, ich habe erst nach und nach gemerkt, so fast täglich wurde ein Rezept reingesetzt, immer ohne Foto, erst durch Nachfrage von Nicole bin ich drauf gekommen und dann gab es auch schon Hinweise auf die wahre Quelle. Und ich habe nachgeschaut. Schade um gute Rezepte, die dann so einen "Nachgeschmack" haben.
Angelika Petri
1.795
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 13.08.2017 um 14:36 Uhr
und warum und wozu macht "jemand " so was?
Quellenangaben ist Pflicht - egal ob Text oder Bild wenn etwas nicht von einem stammt.
Wortmeldung:
soweit ich weiß darf man etwas nicht: abkupfern/taste und copy - dafür gibt es Strafen - das scheint nicht jedermann bekannt zu sein, (?)
da sind nun wohl schlafende Hunde geweckt worden....
....*** ich würds mich einfach - schlicht und einfach nicht "trauen" - es würde die allgemeine Begeisterung ein wenig glab rühren wenn die "Verfasserin hier - einfach das "mein " aus dem Rp. herausnehmen würde...(wäre mein Vorschlag dazu...gegen das Rp.als solches ist nämlich nichts einzuwenden:)
angelface
Florian Schmidt
4.121
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 14.08.2017 um 19:15 Uhr
Wann kommen denn neue Rezepte? Wenn es an ihrer Tastatur liegt, weil die Tasten Strg, C und V sich schon festgefressen haben. Man kann Tete auch mit der Maus markieren und durch klicken der rechten Maustaste kopieren und einfügen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Brigitte Linnemann

von:  Brigitte Linnemann

offline
Interessensgebiet: Gießen
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Leckere Käse Spätzle Rezept - es geht auch vegan!
Zutaten 500 g Mehl 6 EL Sojamehl, oder anderer Eiersatz für ca. 6...
Rezept für ein Kohl Wrap (vegan)
Zutaten 4 Blätter Weißkohl, Wirsing oder Spitzkohl, groß 1...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Jungen Online-Seminare mit ihrer Mischung aus Schulung von Medienkompetenz, Jungenarbeit und jeder Menge Spaß starten ab 1. September in eine neue Runde. Bild: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
Soziale Medien, Videos im Netz oder Computerspiele – Kurzfristig noch Seminar-Plätze frei
Die Jungen Online-Seminare mit ihrer Mischung aus Schulung von...
Bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags (v.l.): die beiden Distama-Geschäftsführer Michael Raubach und Markwart Pralle, Jens Schmidt, Kaufmännischer Vorstand der SWG, und SWG-Marketingleiter Ulli Boos
Gießen entdecken – Mehrwert nutzen
Mehr als 17.000 Nutzer holen sich Tipps für den Wochenendausflug...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.