Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Durchblick

von Peter Baieram 11.08.2017297 mal gelesen7 Kommentare

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.370
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 11.08.2017 um 22:44 Uhr
Sieht mir erst nach Einblick aus.
Peter Baier
9.672
Peter Baier aus Gießen schrieb am 11.08.2017 um 23:03 Uhr
Man muss nur auf der anderen Seite die Spundwände heraus ziehen.
Peter Herold
26.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 11:14 Uhr
Fließt dann das Lahnhochwasser in die Stadt ;-)
Peter Baier
9.672
Peter Baier aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 18:05 Uhr
In der Unterführung kann man bei Hochwassergefahr eine Wand einbauen.
Peter Herold
26.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 20:18 Uhr
Schon vorgesehen und eingebaut?
Peter Baier
9.672
Peter Baier aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 22:05 Uhr
Peter, wenn auf die andere Lahnseite siehst wirst Du 2 Große Öffnungen im Hochwasserschutzdamm sehen. Hier werden die Wände erst bei bedarf montiert.
Der Einbau dauert nicht lange, es muss nur die Möglichkeit schaffen so eine Wand zu montieren.
Eine Schutzwand wird vorgesehen und die Wand wird bis sie gebraucht wird an geeigneter Stelle gelagert.
Sollte hier einmal Lahnwasser stehen sollten wir uns lieber um die Eisenbahnbrücke am Oswaldsgarten kümmern. Hierfür gibt es keine Schutzwand.
Peter Herold
26.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2017 um 22:07 Uhr
Danke. Darüber habe ich mich heute schon mit jemand unterhalten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
9.672
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alte Post die ersten Sicherungsnetze sind zu sehen.
Seit Montag ist eine Spezialfirma aus Erfurt damit beschäftigt die...
Abbau der alten historischen Treppe am Bahnhof.
Heute wurde mit dem Abbau der alten historischen Treppe...

Weitere Beiträge aus der Region

Alle sind Sieger: Nur strahlende Gesichter beim Kinderturnier des Karate Gießen e.V.  / Foto: Ina Batz
Kinderturnier beim Karate Gießen e.V.
Medaillen, Pokale - und strahlende Gesichter! Richtig spannend...
Alles zugeschneit: Trotzdem schafften es die Besucher am Sonntag rechtzeitig zur Orgelvesper nach St. Thomas Morus
Schnee, Glühwein und ein Weltkulturerbe
Trotz Schneechaos: Dr. Anita Kolbus meistert Orgelvesper am zweiten...
Arbeitsloseninitiative Gießen präsentiert Handgemachtes auf dem Weihnachtsmarkt
Eine Vielzahl handgemachter Produkte stellt die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.