Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Altes Schätzchen bei den Golden-Oldies

Der war uns gleich am Anfang der Tour bei den Golden-Oldies in Wettenberg aufgefallen, ein Ford Baujahr 1915!
Der war uns gleich am Anfang der Tour bei den Golden-Oldies in Wettenberg aufgefallen, ein Ford Baujahr 1915!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hänsel (Marius Henkelmann) im Käfig
Vorhang auf für Hänsel und Gretel in Krofdorf
Es ist dunkel im Wald. Zwei Kinder sitzen in der finsteren Nacht...
Oldtimer und Youngtimer glänzen in der Sonne um die Wette
Bei perfektem Oldtimer-Wetter fand die AutoClassic in Limburg statt....
Auch mit 88 Jahren noch unterwegs
Mit 100 km/h fährt er noch durch die Lande, dieser schöne Ford A. Je...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.563
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 30.07.2017 um 00:40 Uhr
Klasse!
Bernd Zeun
10.502
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 30.07.2017 um 08:45 Uhr
Wenn ich mit 102 auch noch so fit bin, bin ich zufrieden :-)
Wolfgang Heuser
6.970
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.07.2017 um 08:53 Uhr
Vielen Dank zu dem Interesse an diesem Oldie!

Da ist bestimmt schon viel Zeit investiert worden, um den so präsentieren zu können, dass war insgesamt wieder ein Erlebnis an diesem Samstagnachmittag!
Peter Herold
26.704
Peter Herold aus Gießen schrieb am 01.08.2017 um 16:51 Uhr
Wurde ugs. auch Tin Lizzie, „Blechliesel“ genannt. Ich gebe es zu habe Wikipedia in Anspruch genommen. Mir selber war nur noch
"Lizzie" im Kopf. Lt. Wikipedia war es der meistverkaufte Pkw, bevor es der Käfer wurde.
Wolfgang Heuser
6.970
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.08.2017 um 20:20 Uhr
Danke Peter, kann ich nur so bestätigen!

Diese Ford T Modelle wurden von 1908 - 1927 in einer Stückzahl von 15 007 033 gebaut. In 1923 hatte Ford eine Tagesproduktion am Fließband von bis zu 1000 Fahrzeugen! Laut meinem dicken Oldtimer Buch über 1000 Automobile von 1886 -1975!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.970
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das vernebelte Foto von Gladenbach
Der Koppeturm und seine Umgebung
Am frühen Sonntagmorgen hatte es noch teilweise Regen und etwas...
Am 9. April kam sie mir vor die Kamera, diese männliche Mönchsgrasmücke, bei uns im Salzbödetal. Dazu die Vogeluhr vom NABU:https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/vogelkunde/voegel-bestimmen/20663.html
Ist auch schon wieder da, die Mönchsgrasmücke!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
20. Garten & Pflanzenmarkt Biedenkopf
www.gartenmarkt-biedenkopf.de Kommen Sie vorbei und gehen Sie auf...
Cuba no está sola- Cuba ist nicht allein
Die Vernissage am 13.4.2018 im Bistro „Da Vinci“ in der Gießener...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die neue Broschüre „Klima schützen – Zukunft gestalten“ mit den wesentlichen Inhalte des Masterplans steht jetzt zum Download zur Verfügung.
Österreichisches Konzept für Speiseöl-Verwertung beeindruckt Klimaschutz- und Energiebeirat
Alltag in vielen Küchen: Speiseöl und Bratfett wird über den Abfluss...
Katerbrüder Shadie und Sammy
Die Brüder Sammy und Shadie kamen ins Tierheim, da ihr Herrchen...
Frankfurt steht im DFB Finale gegen Bayern
Keiner hat dran geglaubt, daß Frankfurt gegen Schalke eine Chance...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.