Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fabius Ferienspielaktion im Wasserwerk

Bei der Fabius Ferienspielaktion im Wasserwerk Queckborn herrschte große Begeisterung.
Bei der Fabius Ferienspielaktion im Wasserwerk Queckborn herrschte große Begeisterung.
Gießen | Sauberes Trinkwasser gehört für uns ganz selbstverständlich zum Alltag. Was alles passieren muss, bis das kühle Nass aus dem Wasserhahn fließen kann, das erfuhren Kinder bei der Fabius Ferienspielaktion der Stadtwerke Gießen (SWG) im Wasserwerk Queckborn aus erster Hand. Die lehrreiche Exkursion gehört seit Jahren als fester Bestandteil zum Ferienspielprogramm im Landkreis Gießen. Auch diesmal erlebten rund 500 Mädchen und Jungen aus 17 Gemeinden des Landkreises während eines spannenden Vormittages, woher das Lebensmittel Nummer eins kommt und auf welchem Weg es in unsere Haushalte gelangt.

Spielerisch lernen
Bei den Terminen im Wasserwerk Queckborn sahen die Kinder zunächst in einem Film, warum sauberes Trinkwasser für die Menschen so wichtig ist und welcher Aufwand dahintersteckt, dass es stets frisch aus der Leitung kommt. Nach einer kleinen Stärkung mit belegten Brötchen und Obst wurde es sportlich: Bei einer Wasserolympiade standen mehrere Disziplinen auf dem Programm. So lernten die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel spielerisch, wie man Wasserverschmutzung verhindern kann. Danach galt es, mit einem gefüllten Wasserbehälter einen Hindernisparcours zu überwinden – und zwar ohne allzu viel der wertvollen Fracht zu verschütten.
Als kleines Abschlussgeschenk erhielten alle Kinder noch je eine Eintrittskarte für das Badezentrum Ringallee.

Bei der Fabius Ferienspielaktion im Wasserwerk Queckborn herrschte große Begeisterung.
Bei der Fabius... 
Großen Spaß an der Ferienspielaktion im Wasserwerk Queckborn hatte auch das SWG-Maskottchen Fabius.
Großen Spaß an der... 
Großen Spaß an der Ferienspielaktion im Wasserwerk Queckborn hatte auch das SWG-Maskottchen Fabius.
Großen Spaß an der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spiel dein Spiel im Freibad Ringallee
„Spiel dein Spiel“ heißt das neue Sponsoringkonzept der Stadtwerke...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Spiel dein Spiel im Freibad Ringallee
„Spiel dein Spiel“ heißt das neue Sponsoringkonzept der Stadtwerke...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
Busfahrplan zum Stadtfest
Die Besucher des Gießener Stadtfestes erwartet auch in diesem Jahr...
Umleitung der Linie 5 in Gießen-Wieseck
Mit Betriebsbeginn am Montag, 3. Juli 2017 müssen die Busse der Linie...
Klimaschonend und komfortabel: neue Busse für den Gießener Nahverkehr
Vier neue Gelenkbusse mit Erdgasmotor nimmt das Tochterunternehmen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.149
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Traditionell verbunden
Der TV Hüttenberg und die Stadtwerke Gießen arbeiten seit vielen...
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kommunalen Umwelt-Treffs im Hauptgebäude der SWG zusammen mit Referentin Gisela Renner, innovative Energieberatung Köln, und Vertretern der Stadtwerke Gießen
Mit kommunalem Energiemanagement die Kosten senken
Aktuelle Energiestandards, die Förderlandschaft in Deutschland und...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag dem 15.12.2017(letztes Konzert 2017) trat erfolgreich das Axel-Schmitt-Quartett im Jazzkeller Grünberg auf.
Am Freitag dem 15.12.2017(letztes Konzert 2017) trat das...
Ein hübsches Haustier
All zu vielen GZ-Lesern wird sie nicht begegnet sein, da sie...
Rafinka Spitzmix in 35423 Lich
Rafinka 2,5 Jahre alt 44 cm Schulterhöhe Kastriert, gechipt,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.