Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Insektenvielfalt auf diesen Blüten des Rainfarn

Erstaunlich wie viele Insekten sich auf diesem Rainfarn tummeln, die Blüten sind leicht zugänglich für diese Insekten und gelbe Blüten ziehen die Insekten an!
Erstaunlich wie viele Insekten sich auf diesem Rainfarn tummeln, die Blüten sind leicht zugänglich für diese Insekten und gelbe Blüten ziehen die Insekten an!

Mehr über

Wildkräuter (8)Wildbienen (5)Rainfarn (1)Insektenpflanze (1)giftig (2)Federmotte (1)Farbe Gelb (2)Blütenpflanze (10)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sie ist in diesem Jahr wieder besonders stark mit Blüten besetzt, 42 Blüten hat sie, einfach ein Orchideentraum!
Diese Orchidee ist einfach eine Blütenpracht
Wieder einmal eine Blüte im Januar, hat diese Strelitzie in unserem Wohnzimmer, sie wurde letztes Jahr verjüngt!
Fast voll in der Blüte ist diese Strelitzie
Eine noch etwas kleinere Schlupfwespe an diesem Gelege der Wildbienen
Wildbienen und Schlupfwespen
Meist bei schönerem Wetter, ist so eine Schlupfwespe an so einem...

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
481
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 17.07.2017 um 13:04 Uhr
Es muss wohl die Farbe gelb sein, die diese Insekten so zahlreich anlockt, denn "gut riechen" tun sie nicht ... für uns Menschen jedenfalls.
Interessante Vielfalt !
Wolfgang Heuser
6.862
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 17.07.2017 um 19:44 Uhr
Danke zum Thema, das war so an diesen Blüten zu sehen!

Zu diesem Thema werde ich noch ein paar Fakten sammeln und darüber noch einmal etwas bringen! Wurde mir bewusst als ich diesen Schnappschuss schon ins Netz gestellt hatte, das ist ein interessantes Thema. Aber auch die Insekten die sich auf den Blüten befanden sind interessant!
Otmar Busse
481
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 18.07.2017 um 09:55 Uhr
Was bei Wikipedia zu dieser Pflanze zu lesen ist, deckt sich ja nun überhaupt nicht mit ihrem Foto .... ( "Die stark duftenden Blätter sowie die Blüten des Rainfarns, die insektenabweisende Wirkstoffe enthalten, wurden früher ausgestreut, um Ungeziefer fernzuhalten. Im kolonialen Nordamerika wurde Rainfarn in Särge gelegt und Leichentücher wurden mit Rainfarnextrakt getränkt. Rainfarn wurde auch angepflanzt, um den Kartoffelkäfer zu vertreiben. Nach einer Studie wurde dadurch der Kartoffelkäfer-Befall um 60-100 % reduziert. Getrockneter Rainfarn wird in der Imkerei als Rauchmittel verwendet. ")
Wolfgang Heuser
6.862
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 18.07.2017 um 15:50 Uhr
Das fand ich an dieser Blüte so interessant, hatte ich mich noch nicht so mit beschäftigt. Jedenfalls war diese Pflanze in einem Bereich von sehr vielen Weidenröschen, wo es jede Menge Insekten hatte, das ist vielleicht eine Erklärung dafür! Das Bild wurde am Wochenende im hohen Vogelsberg aufgenommen!

Danke für die Erklärungen zu dieser Pflanze mit ihren Blüten!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.862
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein noch jugendlicher Erlenzeisig in unserem Kirschbaum
Die Erlenzeisige zur jetzige Frostperiode!
Die jetzige Frostperiode sorgt dafür, das diese kleinen putzigen...
Es gehört nun mal zu der Natur, das so ein Sperber (W-SK) von Zeit zu Zeit, so einen Singvogel erwischt, in diesem Falle war es ein Haussperling!
Der Sperber und seine Mahlzeit

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Amsel(Adam) und der Apfel ....
... fehlen nur die Schlange und die Eva.
Ein noch jugendlicher Erlenzeisig in unserem Kirschbaum
Die Erlenzeisige zur jetzige Frostperiode!
Die jetzige Frostperiode sorgt dafür, das diese kleinen putzigen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

The Keller Theatre TGM Poster Update
"The Glass Menagerie" fällt am 23. und 24.02.2018 leider aus
Aus Krankheitsgründen muss das Keller Theatre Gießen die Aufführungen...
Kriegsgefahr - am Montag, 26. Februar Diskussion mit Will van Ooyen
In den Räumen der Evangelischen Studierenden Gemeinde (ESG) findet...
Foto v.l. Helga Fuchs und Christine Schramm-Spehrer
Angebot zum Internationalen Frauentag: Telefonaktion zur „Rückkehr in den Beruf“
Um ihre Kinder zu erziehen oder Angehörige zu pflegen, unterbrechen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.