Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Levin Eickhoff : „Ich renne einfach gerne.“

Gießen | (jth) Früh hat Levin Eickhoff mit dem Laufsport angefangen. Mit 6 Jahren schnürte er das erste Mal die Laufschuhe, als seine ältere Schwester für einen Lauf in der Schule trainierte und er sie Teilstücke begleitete. Mittlerweile ist der 10-Jährige in seiner Altersklasse der schnellste 800m-Läufer Deutschlands. Seinen ersten Wettkampf lief er 2014 beim alljährlich angebotenen Schülerlauf im Rahmen des Frühjahrslaufs in Gießen, den er als Drittplatzierter finishte. Schnell folgten weitere Wettkämpfe und erste Meisterschaftstitel. Am wohlsten fühle er sich auf allen Distanzen von 50m bis 5km, so der wortgewandte Noch-Allendorfer. „Ich renne einfach gerne. Den coolsten Wettkampf lief ich auf der Grand-Prix-Strecke auf dem Nürburgring, wo ich den letztjährigen Kinderlauf gewinnen konnte.“ Die Begeisterung für seinen Sport ist Levin wahrlich anzumerken. Zusammen mit seinem Trainer Moritz Weiß, der zu den schnellsten Langstreckenläufern der Region gehört, und seinem Vater, trainiert er bis zu dreimal in der Woche gezielt auf Mittelstrecken- und Crossläufe. Zusätzlich absolviert der ehrgeizige Nachwuchsathlet wöchentlich
Mehr über...
bis zu zwei weitere Trainingseinheiten beim Ortsverein TSV Allendorf/Lahn. Mobilisierende, koordinative, sowie kräftigende Übungen sind fester Bestandteil seines strukturierten Trainings. Der Spaß steht dennoch immer im Vordergrund, der auch bei anspruchsvollen Einheiten nie verloren geht. „Das Programm ist jedes Mal anders. Obwohl ich meist alleine mit meinem Trainer die Trainingsstunden absolviere, wird es nie langweilig. Er lässt sich immer etwas einfallen. Wenn ich mal gar nicht in Form bin oder schwere Beine habe, passt er die Intensität und den Trainingsinhalt an.“ Neben der Leichtathletik spielt Levin Klavier und Horn. Auch Auftritte, unter anderem mit seiner Mutter, einer Musiklehrerin, gehören gelegentlich in sein Freizeitprogramm. Seine Eltern waren bisher bei jedem seiner Wettkämpfe dabei und unterstützen ihn in der Ausübung seiner Hobbys. „Sie sind oft aufgeregter als ich“, verrät Levin mit einem Schmunzeln. Eine stolze Anzahl an Siegen und Meistertiteln konnte er sich bisher schon erlaufen. In der laufenden Saison gelang es ihm seine Kreis- und Regionsmeistertitel über 800m und im Crosslauf aus den letzten Jahren zu verteidigen. Zuletzt siegte er bei den Lahn-Dill-Meisterschaften über 800m mit einer Zeit von 2:35,03min,
die Platz 1 in der deutschen Bestenliste bedeutet. Weitere Ziele hat sich der zukünftige Bremer gesteckt. Dieses Jahr möchte er noch in seiner neuen Heimat und mit seinem neuen Verein, dem TV Lilienthal, den Bezirksrekord mit der 3x800m Staffel brechen. „Außerdem möchte ich mit dem Rennrad die Nordschleife am Nürburgring fahren.“ Die Familie wird nach den Sommerferien in den Kreis Osterholz-Scharmbeck umziehen, wo Levin die örtliche Gesamtschule besuchen wird. Sein Training wird weiterhin durch seinen Trainer geplant und durch das Angebot des Vereins unterstützt sein. Levin hat bereits in der Region für Furore gesorgt als er Anfang des Jahres beim Abendlauf in Wilstedt, einer etablierten Laufveranstaltung, die dortige Konkurrenz distanzierte und seine zukünftigen Vereinskollegen auf die Plätze verwies. Sein Vorbild sei sein Trainer Moritz. Er habe den besten Laufstil, so der talentierte 10-Jährige.

--

 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Martin Theimer neuer LAZ Vorsitzender
(jth) Martin Theimer aus Staufenberg ist neuer Vorsitzender des LAZ...
Ehrungen bei der Mitgliederversammlung des LAZ Gießen
DLV Gold für den Gießener HLV Kreisvorsitzenden Eckhard Paul, HLV...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) LAZ Giessen Leichtathletikzentrum

von:  LAZ Giessen Leichtathletikzentrum

offline
Interessensgebiet: Gießen
LAZ Giessen Leichtathletikzentrum
313
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen bei der Mitgliederversammlung des LAZ Gießen
DLV Gold für den Gießener HLV Kreisvorsitzenden Eckhard Paul, HLV...
Martin Theimer neuer LAZ Vorsitzender
(jth) Martin Theimer aus Staufenberg ist neuer Vorsitzender des LAZ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Foto: Elisabeth Buck photographik
Mit dem TV07 durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien vom 25. Juni bis 3. August...
Das 4tägige Königsjäger-Projekt
Königsjagd von Kindern in der Projektwoche und beim Schulfest
Das hat den Königsjägern so richtig Spaß gemacht! Der Schachklub...

Weitere Beiträge aus der Region

(v.l.): Das Drehorgel-Duo Rita und Rolf Mattern, die Sparkassen-Senioren Franz Kuchar. Gerhard Paul, Angelika Wagner und Gerhard Dreher mit den Vertretern des Bürgervereins Roland Kauer, Alfred Zecher und Gunter Weckmann.
Sparkassen-Senioren spenden 850 Euro an den Bürgerverein Oppenrod
Über eine Spende der Gießener Sparkassen-Senioren in Höhe von 850...
„Sie haben fertig“: Die Studierenden der Abendschule Gießen mit den besten Abschlüssen der Abendhauptschule, Abendrealschule und des Abendgymnasiums.
Das Finale geschafft: Abendschule Gießen entlässt 53 Absolventen
„Unsere Fußballer würden Sie beneiden - denn Sie haben nicht nur die...
„Jazz am Grill“ im Sporthotel Grünberg am Samstag, den 30. Juni 2018 ab 19Uhr
1.Jazz-Club Grünberg e.V. „Jazz am Grill“ im Sporthotel...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.