Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Floraler Airport

Gießen | Die "Flieger" sind wieder unterwegs.

 
 
 
 

Mehr über

Insekten (174)Flora (5)Blüten (185)Airport (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Über die Gleise geschaut, da blüht noch was
Und weiter geht der Abriss nahe der Gleise am Gießener Bahnhof. Was wird da wohl wieder entstehen.
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...

Kommentare zum Beitrag

Otmar Busse
466
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 14.07.2017 um 13:51 Uhr
Nicht nur die "Floralen Airports", also die Landeplätze sind sehr interresant, sondern auch die "faunistischen Airlines" die dort gelandet sind. Bild 1 ein ganz interessantes Exemplar.
Schöne Bilderserie - gefällt mir gut !
Christine Stapf
6.249
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 14.07.2017 um 13:58 Uhr
Danke !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
6.249
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sitzplatz 1. Klasse
Schneeflöckchen

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 26.1.2018 gastiert zum 1.mal das gALLER-wILL-pÖTSCH-Trio im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Am Freitag dem 19.1.2018 begeisterte das Duo Bepler-Mayer den gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
Am Freitag dem 19.1.2018 begeisterte das Duo Bepler-Mayer den gut...
FPL-League mit eigener Onlinesendung
Die FPL-League wächst weiter. Neben dem Printmagazin was zu jedem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.