Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein alter Leuchtturm auf Wangerooge

Wo der wohl ist, sogar bestiegen habe ich ihn, 149 Stufen hat er bis zur schönen Aussicht!
Wo der wohl ist, sogar bestiegen habe ich ihn, 149 Stufen hat er bis zur schönen Aussicht!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spaß, Spannung, Sonne, Strand und Meer versprechen die Freizeiten der Hessischen Landjugend e.V.
Ferienfreizeiten der Hessischen Landjugend e.V. auf dem Hoherodskopf und in Frankreich
Auch im kommenden Jahr bietet die Hessische Landjugend e.V. wieder...
Die Freizeiten versprechen jede Menge Spaß, Action und Erholung.
Ferienfreizeiten der Hessischen Landjugend e.V. auf dem Hoherodskopf und in Frankreich
Auch in diesem Jahr bietet die Hessische Landjugend e.V. wieder zwei...
So kann das Wetter bleiben am Ostseestrand von Dahme

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.992
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 01.07.2017 um 11:45 Uhr
Das gehört sich auch so, Wolfgang, dass du ihn bestiegen hast. Schließlich steht der Leuchtturm auf einer Insel, deren Name bis auf "l" und "f" schon mal alle Buchstaben aus deinem Vornamen enthält. Und konntest du denn bis O. sehen, dessen Flagge oben drauf weht?
Wolfgang Heuser
7.552
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.07.2017 um 16:58 Uhr
Danke Bernd zu diesen Kommentar!

Mit dem Besteigen von so einem Turm kostet es mich immer wieder eine gewaltige Überwindung, aber es hatte sich gelohnt. Leider konnte ich Helgoland nicht sehen, da waren die Schiffe im Weg, es hatte an diesem Tage eine gute Sicht. Es war insgesamt ein tolles Erlebnis auf dieser Insel in der Nordsee!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.552
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Ringeltaube im kühlen Bornsbach beim morgendlichen Bad
Ein morgendliche Spaziergang am Bornsbach
Im Moment habe ich die Anweisung, immer mal wieder zu laufen oder...
Sehr früh ist diese weibliche Mörtelbiene, die konnte ich so noch nie beobachten. In meinem Insektenführer steht von Mai-Juli als Flugzeit, sie nutzt solches altes Gemäuer als Nistplatz und gilt als selten!
Was für eine dunkle Bienenart...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frühlingsanfang der Startschuss für Tiere und Pflanzen in einen neuen Lebenszyklus.
Pünktlich zum Frühlingsanfang werde ich mich wieder der wilden Ecke...
Eisfrei und schönes Wetter hatte es am 27. Februar 2019 mit diesem Krickenten Pärchen
Krickenten und Silberreiher am Weiher
Im letzten Märzwinter 2018, konnte ich sie schon mal am Martinsweiher...

Weitere Beiträge aus der Region

Peter Antschischkin geht dann in seine 3. Saison beim TSV Klein-Linden
Peter Antschischkin verlängert beim Hessenliga Team des TSV Klein-Linden
Der TSV Klein-Linden vermeldet die Vertragsverlängerung mit...
FC Gießen
Laut einem Zeitungsbericht in der „ Gießener Allgemeinen „ hat...
Flyer
Gemeinsame Fahrt zur Ausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ im Städel Museum in Frankfurt, 07.04.2019
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. freut sich,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.