Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Leitungswechsel an Francke-Schule vollzogen

Frau Kronenberger, Herr Stehr, Herr Kronenberger, Herr Jost (von links)
Frau Kronenberger, Herr Stehr, Herr Kronenberger, Herr Jost (von links)
Gießen | Unter reger Beteiligung der gesamten Schulgemeinschaft wurden an der August-Hermann-Francke-Schule vier Mitglieder der Leitung in den Ruhestand verabschiedet. Landtagspräsident Norbert Kartmann erinnerte in seinem Grußwort an die schwierige Anerkennungsphase und verband mit dem Dank des Landes auch ein Lob für die hohe Akzeptanz und das Profil, das die Schule in ihrem 37. Jahr zeige. Grußworte der Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich sowie der Schulamtsvertreter Arne Hogrefe und Arno Bernhard schlossen sich an und für den Schulelternbeirat äußerte Jens Karb den Dank für die Arbeit der Lehrer gemäß des christlichen Menschenbildes und dafür, dass die Neubesetzung der Stellen gut vorbereitet worden sei.
Der scheidende Schuldirektor Lothar Jost verabschiedete Sigrun Kronenberger, die seit 25 Jahren an der Grundschule, die letzten elf Jahre als Stufenleiterin, tätig war, und deren lobenswertes Engagement besonders der Förderung einzelner Kinder gegolten habe. In seiner Laudatio auf Reinhard Stehr erwähnte er besonders den wertschätzenden Umgang des Oberstufenleiters, der nach 34 Jahren als Mathe- und Physiklehrer ebenso den wohlverdienten Ruhestand antrete. Seinem Stellvertreter Harald Kronenberger dankte Jost, dass er sich mehr als die Hälfte seiner 35 Jahre an der Francke-Schule in der Leitung verdient gemacht und um wichtige Bereiche wie Schulevaluation, Medienausstattung und Öffentlichkeitsarbeit gekümmert habe. Edgar Schmidt als Vertreter des Schulträgers übernahm die Laudatio auf den Schulleiter: Jost ist seit 37 Jahren an der Francke-Schule und dort ab 1994 Direktor. Er habe sich nicht nur um den äußeren Aufbau und die Vergrößerung der Schule, sondern auch immer um Menschen bemüht sowie Glaubensmut und Treue bewiesen. Erfreulicherweise bleibe er in beratender Funktion der Schule noch weiterhin erhalten.
Die Elftklässlerinnen Louisa Jung und Anna Rühl überbrachten – zur Förderung der Aktivität im Ruhestand – den scheidenden Lehrkräften bunte Gymnastikbälle, welche vorher von allen Schülern unterschrieben worden waren. Das Kollegium trug ein Segenslied bei, das sowohl der alten als auch der neuen Führung gewidmet war. Gemeinsam werden nun Horst Brombach und Johannes Wunderlich die Schulleitung übernehmen.
Die von musikalischen Beiträgen des Schulorchesters und des Schülerchores umrahmte Feier bot reichlich Gelegenheit zum Rückblick, aber auch zur Pflege der Beziehungen unter den Mitarbeitern, Eltern und aktuellen sowie ehemaligen Schülern.

Frau Kronenberger, Herr Stehr, Herr Kronenberger, Herr Jost (von links)
Neue Leitung v. l.: Claudia Kaufmann (Realschule), Johannes Wunderlich (Schulleiter), Simon Gräfe (Grundschule), Horst Brombach (Schulleiter), Stefan Ulbrich (Gymn.Mittelstufe), Tobias Glaum (Oberstufe), Nadine Backhaus (Grundschule)
Norbert Kartmann, Präsident des Hessischen Landtages
Am Tag der Zeugnisausgabe ist sein letzter Arbeitstag: Lothar Jost
Bürgermeisterin Gerda  Weigel-Greilich
Arno Bernhard, Leitender Schulamtsdirektor
Dr. Arne Hogrefe, Staatliches Schulamt
Zum DANK gab es viel Anlass!
Jens Karb, Schulelternbeiratsvorsitzender
Aus der Tiefe des Raumes kommen Abschiedsgeschenke der Schülerschaft
Chor der Lehrkräfte
Edgar Schmidt, 1. Vorsitzender des Schulträgers
Sie werden den Ruhestand antreten: S. Kronenberger, R. Stehr, H. Kronenberger, L. Jost

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erst Skikurs ...
Theodor-Litt-Schule: Fachoberschule erprobt neues Konzept für Klassenfahrten.
„Dran bleiben… “ war das Motto der diesjährigen Klassenfahrt der...
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
Fridays for Future am 15.3.2019 in Gießen
Am 15. März 2019 fand ein globaler Klimastreik statt. Unter dem Motto...
Francke-Schule spürte dem Weihnachtslicht nach
Die Weihnachtsfeier der August-Hermann-Francke-Schule folgte in...
Schülerinnen und Schüler der 6a
Mit Plastik Gutes tun!
Die Klasse 6a der August-Hermann-Francke-Schule stellt ihr...
Theodor-Litt-Schule: Lösung zur Reduzierung von Verpackungsmaterial gefunden
Der Bedarf war da. In den Filialen der Metzgerei Manz in Gießen,...
Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule Linden zu Gast beim Bundesliga Basketball
Einen ganz besonderen Abend erlebten etwa 60 Mädels und Jungs der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.120
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kristin weiß, wie das Huhn zu halten ist!
Eiersegen an Francke-Schule
Zur Freude aller Kinder hat die Francke-Schule seit kurzem einen...
Frau Eberbach - Lehrerin im A-H-Francke-Kollegium seit 35 Jahren
Feierstunde – Francke-Kollegium würdigt verdiente Jubilare
Neben einer Lehrerin, die seit 35 Jahren zum Kollegium gehört, ehrte...

Weitere Beiträge aus der Region

Was braucht man um aus einer feuchten Wiese eine nasse Wiese zu machen?
Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Der Stadt ist dies in einem Eu-...
Fraktion vor Ort: Europa muss Verantwortung übernehmen
SPD Bundestagsfraktion vor Ort: „Sicherheitspolitik in einer...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.