Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Prüfungen für die verschiedenen Sportbootsführerscheine und Funkkurse erfolgreich abgelegt

Die glücklichen Prüflinge mit 2 Ausbildern des SCG84
Die glücklichen Prüflinge mit 2 Ausbildern des SCG84
Gießen | An den vergangenen Wochenenden wurden beim Segelclub Gießen wieder die jährlichen Prüfungen für die Segel-, Motorboot- und Funkkurse durchgeführt. Hierbei fanden sich Prüflinge für den Sportbootführerscheine Binnen unter Motor und Segel, Sportbootführerschein See und den Sportküstenschifferschein ein. Nachdem die Theorie für die verschiedenen Kurse schon stattfand, ging es ab Beginn der Freiluftsaison aufs Wasser. Am Prüfungstag wurden mehrere Gruppen gebildet. Die eine Gruppe absolvierte den praktischen Teil auf den Booten, die andere an Land absolvierte die Prüfung über die Knotenkunde. Der Wettergott war den Prüflingen wohl gesonnen. Es war guter Segelwind. Die Prüfer waren hier und da sehr anspruchsvoll, aber auch sehr fair.

Insgesamt 13 Prüflinge haben sich den Prüfungen gestellt und folgende Segelscheine bestande. 4 mal SBF Binnen, 10 mal SBF See, 1 mal SKS.

Der Sportbootführerschein-Binnen (SBF-Binnen) ist eine amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter 15 Meter Länge auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 15 PS. Der Sportbootführerschein-Binnen
Mehr über...
kann unter Segel, mit Antriebsmaschine oder mit Antriebsmaschine und unter Segel erworben werden. Die Prüfung zum SBF-Binnen besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Hierzu müssen 3 Pflichtmanöver und 3 vom Prüfer ausgesuchte Manöver gefahren werden, 7 Knoten vorgeführt und ihre Verwendung erklärt werden.
Der Sportbootführerschein-See (SBF-See) ist eine amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter Motor auf den Seeschifffahrtsstraßen (bis zu 3 Seemeilen), vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 15 PS. Die Prüfung zum SBF-See besteht ebenfalls aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Während der praktischen Prüfung müssen die in der Theorie erworbenen Kenntnisse auf einem motorisierten Sportboot umgesetzt und angewendet werden.
Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist ein amtlicher, freiwilliger Befähigungsnachweis, der die Lücke zwischen SBF-See einerseits und Sportseeschifferschein/Sporthochseeschifferschein andererseits schließt. Er berechtigt zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in Küstengewässern. Den praktischen Teil der Prüfung werden die Prüflinge zu einem späteren Zeitpunkt auf einem Prüfungstörn, z.B. in Kroatien, ablegen.

Als nächster Termin steht beim Segelclub Gießen die zweite Regatta dieses Jahr an. Sie ist eine Yardstickregatta um die Gießener Stadtmeisterschaft und zählt gleichzeitig als erster Lauf der Clubmeisterschaft des SCG'84, zusätzlich ist sie eine Ranglistenregatta der Aquila-Klassenvereinigung.
Stadtmeister kann werden, wer Gießener Bürger, Mitglied in einem Gießener Segelclub oder Segler am Dutenhofener See ist. Gäste sind sehr willkommen. Alle Klassen sind zugelassen. Weitere Informationen unter www.scg84.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Abendstimmung am Dutenhofener See
Der goldene Oktober beschert uns zur Zeit nicht nur herrliche Tage,...
Vor der Fraueninsel
Segeln auf dem Chiemsee

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Segelclub Gießen

von:  Segelclub Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Segelclub Gießen
39
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Positionskämpfe
Entenregatta der Optimisten
Am Wochenende des 6. Und 7. Mai richtete der Segelclub Gießen auf dem...
Bestes Segelwetter am Dutenhofener See
Segelclub Gießen hat die Saison eröffnet
Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten die Seglerinnen und Segler...

Weitere Beiträge aus der Region

Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...
Samstag, 18.11.2017, 20:00 Uhr Blues-Range in der Vitos-Kapelle Gießen
Bluesrange spielen Blues und Bluesrock von Robert Johnson über die...
Ausbildungsmarktbericht für den Landkreis Gießen
Seit Oktober 2016 wurden im Landkreis Gießen insgesamt 2215...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.