Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Aliens an der Brüder Grimm Schule

Gießen | Premiere in der Aula am 14.06.2017 war ein voller Erfolg


Tomoka gewinnt eine Reise in das BSG, das Blubber- Spaß-Gebiet und darf ihre besten Freunde mitnehmen.
Sie ist ein Alien und nimmt sporadisch an Preisausschreiben teil, diesmal hatte sie richtig Glück, denn sie darf nicht nur ihre Freunde mitnehmen, sondern erhält zum Preis als Bonus auch noch vier der neuen Düsenbesen mit Head-up-Display und Infotainmentsystems samt Touchscreen gratis dazu. Die Aliens starten direkt am darauffolgenden Wochenende.
Sie haben Taucherbrille, Schnorchel und Quitscheentchen, ihren sprechenden Navi dabei und werden auf der Milchstraße prompt von einem völlig überarbeitenden Polizisten wegen zu langsamen Fahren angehalten.

Schlussendlich landen die vier Aliens nicht im BSG, sondern quälen sich durch das Klosett direkt in die Lehrertoilette der BGS, der Brüder Grimm Schule, und der Spaß beginnt.


Die 13 Akteure sind Schülerinnen und Schüler der Brüder Grimm Schule in Gießen Kleinlinden aus den Klassen 5- 7 und Teil der Theater AG unter der Leitung von Martina Lennartz.

Dieses Jahr profitierte das Ensemble von der Unterstützung durch Johanna Rolshausen vom Kinder- und Jugendtheater aus dem Gießener Stadttheater. Die Schülerinnen und Schüler brillierten textsicher und mit großer Freude, denn sie haben an den Texten selbst mitarbeiten dürfen.

Die Requisiten und die Kostüme hat die AG selbst hergestellt und gestaltet. Aus diesen Gründen wurde es auch gefühlt ihr eigenes Stück. Sie werden es den Klassen 1-7 an der Brüder Grimm Schule noch einmal vortragen und daraus eine Filmaufnahme gestalten, die dann erworben werden kann.


Die Aula war trotz der Hitze und des beginnenden Wochenendes sehr gut besucht. Der Elternbeirat verkaufte kühle Getränke und im Eingangsbereich der Aula hingen verschiedene Bilder der Klassen 5-7, die zum Thema „Aliens“ ihrer Fantasie freien Lauf lassen durften.


Es werden schon die ersten groben Gedanken gefüttert, was das nächste Stück betrifft. Man darf gespannt sein.

(Fotos aus der Generalprobe und Text: Martina Lennartz)


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Wir sind an der BGS sportlich!" - Verleihung des Sportabzeichens an Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule
„Wir sind an der BGS sportlich!“ - Verleihung des Sportabzeichens an...
Amateurfunk-Flohmarkt 2017
11. Gießener Amateurfunktreffen am 3. und 4. März 2018
Bereits zum 11. Mal lädt der Ortsverband Gießen des Deutscher...
EINLADUNG- Martin Guth kommt zur Brüder Grimm Schule (BGS)
Wir laden allen Interessierte herzlich an die Brüder- Grimm Schule...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Probenszene zu The Glass Menagerie, Keller Theatre Gießen
The Keller Theatre spielt "The Glass Menagerie", Premiere am Freitag, 16.02.2018, 19:30 Uhr
Amanda Wingfield, die zusammen mit ihren erwachsenen Kindern, Laura...
The Keller Theatre spielt "Run for Your Wife" von Ray Cooney, Premiere am 20.04.2018, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Der Londoner Taxifahrer John Smith hat 2 Ehefrauen, 2 Leben und einen...
Wie junge Schüler der BGS am Tag des Baumes zu stinknormalen Superhelden werden konnten
Der internationale Tag des Baumes wird in Deutschland seit 1952...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Lennartz

von:  Martina Lennartz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Lennartz
5.367
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Welche Schlangen sind das und....
....was machen diese hier? Wir haben den Kneul heute auf dem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vom Fahrradweg im Salzbödetal aus gesehen, ein Neuntöter auf einem Weidepfahl bei einer Weidefläche!
Am Wegesrand auf einem Weidepfahl gesehen, ein Neuntöter
Foto – Ausflug zu den rosa Mohnfeldern
Es muss nicht immer roter Mohn sein. Das dachten wir uns – die...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Jens Schmidt, kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen, Astrid Eibelshäuser, Aufsichtsratsvorsitzende und Matthias Funk technischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (von links nach rechts) bei der Bilanzpressekonferenz.
Innovationskraft aus starken Wurzeln
Das Fortschreiten der Energiewende, die zunehmende Digitalisierung...
Baustelle im Neuenweg zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Ab dem 2. Juli wird im Neuenweg das Fernwärmenetz der Stadtwerke...
Nach Regen folgt Sonnenschein
Der heutige Tag war an unserem Urlaubsort verregnet, jedoch am Abend...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.