Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eindrücke der letzten Woche und zu Pfingsten

Rauchschwalben bei Wasser tanken an der Salzböde, aber auch einen Mauersegler am Wasser, konnte ich dort beobachten!
Rauchschwalben bei Wasser tanken an der Salzböde, aber auch einen Mauersegler am Wasser, konnte ich dort beobachten!
Gießen | Es gab genügend Regen über das letzte Pfingstwochenende, aber auch schöne warme Phasen! Es wächst in der Natur bei den Pflanzen, aber auch bei dem Nachwuchs der Wildvögel. Zumindest bei einigen Wildvögel kann ich in diesem Jahr eine vermehrte Bruttätigkeit feststellen. Im Salzbödetal von Gladenbach bis Lohra gibt es immer einige Motive, von der Natur und seinen Tieren. Erfreulich ist in diesem Jahr das in den Feldern, Wiesen und Wegesränder einiges mehr an Wildpflanzen stehen bleibt!

Rauchschwalben bei Wasser tanken an der Salzböde, aber auch einen Mauersegler am Wasser, konnte ich dort beobachten!
Rauchschwalben bei... 
Eine männliche Blauflügel-Prachtlibelle an der Salzböde
Eine männliche... 
Weibliche Blauflügel-Prachtlibelle an der Salzböde
Weibliche... 
Der Unterschied der beiden Libellenarten, das ist eine männliche Gebänderte Prachtlibelle 2
Der Unterschied der... 
Eine Feldlerche auf dem Feldweg 6
Eine Feldlerche auf dem... 
Junge Stieglitze in unserem Gartenbereich 3
Junge Stieglitze in... 
Saftige grüne und bunte Wiesen, die gibt es nicht mehr so oft!
Saftige grüne und bunte... 
Wilde Kamille auf einem Komposthaufen zur Felddüngung
Wilde Kamille auf einem... 
Mohn-, Kornblumen und noch andere Wildkräuter in einem Bio Feld! 4
Mohn-, Kornblumen und... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die männliche Mönchsgrasmücke zum morgendlichen Konzert
Es gibt immer noch viele Vogelstimmen zu bewundern!
Es geht so langsam auf das Ende Mai zu, aber die Wildvögel haben...
Familie Rauchschwalbe stellt sich vor
Gleich fünf junge Schnäbelchen hat Familie Rauchschwalbe dieses Jahr...
Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...
Happy Birthday! Pfingstgottesdienst auf dem Schiffenberg
Zum ökumenischen Pfingstgottesdienst auf dem Schiffenberg begrüßte...
Die Bachstelze beobachtet mich mit ihrem Futter im Schnabel, denn das Nest ist über den Schwalbennestern, die hatte ich da im Auge vom Dammer Vogelbereich!
Noch ist die Fütterzeit der Jungvögel
Junge Schwalben brauchen auch mal Pause

Kommentare zum Beitrag

Elke Jandrasits
536
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 07.06.2017 um 21:53 Uhr
Tolle Serie, besonders die Feldlerche!
Peter Herold
26.154
Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.06.2017 um 00:12 Uhr
An so einen kleinen Teil bunter Wiese werde ich mich heranarbeiten. Fehlt nur der Samen.
Wolfgang Heuser
6.635
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 08.06.2017 um 12:20 Uhr
Vielen Dank zu dem Interesse und den Kommentaren!

Das war ein Sammlung von verschiedenen Themen, war mal ein Versuch so etwas rüber zu bringen!

In den Fachbereichen für den Ländlichen Bereich des Landkreises, werden solche Gras-Themen besprochen und empfohlen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.635
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Tal- und Bergblick, in die Stubaier Alpen bei Ridnauen in Südtirol, wir waren erstmals in dieser Region!
Bergblick in Südtirol
In diesem Bild sieht sie wie eine Kohlmeise aus, ist aber insgesamt etwas kleiner
Der kleine Unterschied der Tannen- und Kohlmeise
Die Kohlmeisen sind das ganze Jahr über in unseren Gartenbereichen,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Verkehrsschild Nr. 25 heute morgen am Strand gesehen
Ein Tal- und Bergblick, in die Stubaier Alpen bei Ridnauen in Südtirol, wir waren erstmals in dieser Region!
Bergblick in Südtirol
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kammermusik - Solistenkonzert in der Kapelle der Vitosklinik Gießen am 29.10.2017, 18 Uhr
Quartette, Duette und Sololieder von Brahms, Schumann und R. Strauss...
Eine Aufnahme von meiner lieben Freundin Bärbel Rotthaus
Wenn du am Morgen erwachst..........
denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu atmen und sich...
Umleitung für die Linien 3 und 13
Mit Betriebsbeginn am Mittwoch, den 18. Oktober verkehren die Linien...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.