Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eindrücke der letzten Woche und zu Pfingsten

Rauchschwalben bei Wasser tanken an der Salzböde, aber auch einen Mauersegler am Wasser, konnte ich dort beobachten!
Rauchschwalben bei Wasser tanken an der Salzböde, aber auch einen Mauersegler am Wasser, konnte ich dort beobachten!
Gießen | Es gab genügend Regen über das letzte Pfingstwochenende, aber auch schöne warme Phasen! Es wächst in der Natur bei den Pflanzen, aber auch bei dem Nachwuchs der Wildvögel. Zumindest bei einigen Wildvögel kann ich in diesem Jahr eine vermehrte Bruttätigkeit feststellen. Im Salzbödetal von Gladenbach bis Lohra gibt es immer einige Motive, von der Natur und seinen Tieren. Erfreulich ist in diesem Jahr das in den Feldern, Wiesen und Wegesränder einiges mehr an Wildpflanzen stehen bleibt!

Rauchschwalben bei Wasser tanken an der Salzböde, aber auch einen Mauersegler am Wasser, konnte ich dort beobachten!
Rauchschwalben bei... 
Eine männliche Blauflügel-Prachtlibelle an der Salzböde
Eine männliche... 
Weibliche Blauflügel-Prachtlibelle an der Salzböde
Weibliche... 
Der Unterschied der beiden Libellenarten, das ist eine männliche Gebänderte Prachtlibelle 2
Der Unterschied der... 
Eine Feldlerche auf dem Feldweg 6
Eine Feldlerche auf dem... 
Junge Stieglitze in unserem Gartenbereich 3
Junge Stieglitze in... 
Saftige grüne und bunte Wiesen, die gibt es nicht mehr so oft!
Saftige grüne und bunte... 
Wilde Kamille auf einem Komposthaufen zur Felddüngung
Wilde Kamille auf einem... 
Mohn-, Kornblumen und noch andere Wildkräuter in einem Bio Feld! 4
Mohn-, Kornblumen und... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Elke Jandrasits
579
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 07.06.2017 um 21:53 Uhr
Tolle Serie, besonders die Feldlerche!
Peter Herold
26.528
Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.06.2017 um 00:12 Uhr
An so einen kleinen Teil bunter Wiese werde ich mich heranarbeiten. Fehlt nur der Samen.
Wolfgang Heuser
6.854
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 08.06.2017 um 12:20 Uhr
Vielen Dank zu dem Interesse und den Kommentaren!

Das war ein Sammlung von verschiedenen Themen, war mal ein Versuch so etwas rüber zu bringen!

In den Fachbereichen für den Ländlichen Bereich des Landkreises, werden solche Gras-Themen besprochen und empfohlen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.854
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es gehört nun mal zu der Natur, das so ein Sperber von Zeit zu Zeit, so einen Singvogel erwischt, in diesem Falle war es ein Haussperling!
Der Sperber und seine Mahlzeit
Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!
Sonnenaufgang im Februar, bei klirrender Kälte!

Weitere Beiträge aus der Region

Baulücke in der Rodheimerstraße gegenüber der Tankstellstelle wird geschlossen.
Nachdem alle Gebäude auf den Schlachthofgelände fertiggestellt sind...
Gemeinsam mit den gut 20 mitgereisten BC-Anhängern feierte das Pharmaserv-Team den Sieg in Halle.
Auswärtssieg in Halle: Playoffs erreicht
Planet-Photo-DBBL: Gisa Lions SV Halle – BC Pharmaserv Marburg...
Die Futterausgabestelle benötigt dringend Ihre Hilfe!
Die Futterausgabestelle ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.