Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Morgendliche Begegnung

Gießen | Zwei, die an einander vorbei leben.

 
Was wird das jetzt?
Was wird das jetzt? 
Muss ich mir Sorgen machen?
Muss ich mir Sorgen... 
Ich zieh mal besser den Kopf ein. 4
Ich zieh mal besser den... 
Ach so, er interessiert sich nur für sich selbst.
Ach so, er interessiert... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die vier Schollen
Kinder auf "Schollen"
Was hat die Landesgartenschau (LAGA) 2014 für Gießen gebracht? wurde...
Ansichtskarte: Gruß aus Gießen/ La(h)ndesgartenschau
Die Sonne setzte sich nur langsam durch
Vogelkundliche Führung am Schwanenteich
Zu einer vogelkundlichen Führung der HGON mit Diplom-Biologe Dietmar...
Zen am Schwanenteich
Wer heute morgen früh genug am Schwanenteich war, konnte die Natur...
Vogelfreunde in der Wieseckaue
Graureiher und Co. in der Wieseckaue
Am Samstag, 24. März bietet die HGON mit Dietmar Jürgens eine...
Flugakrobat
Im Nest werden die Beiden mit offenen Flügeln ermpfangen
Doppelter Landeanflug

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.578
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 31.05.2017 um 22:05 Uhr
Wieder eine tolle Bilderserie mit klasse Untertiteln ;-)))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
10.580
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
... und zwei Stunden später auch angenehme Stille.
Autofreier Sonntag ab 17:00 Uhr
Jedenfalls nicht "schwach wie eine Flasche leer!"
Kraftmeierei oder Neugier?

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 43
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sie wurde nun schon öfters in diesem Jahr von mir gesehen, diese schwarze-blaue Holzbiene. Seit 2010 kenne ich sie und habe sie immer wieder im Blick, sie mögen die Wärme und alte Holzstämme als Nistplatz!
Was ist das für ein dicker schwarzer Brummer!
Vom Fahrradweg im Salzbödetal aus gesehen, ein Neuntöter auf einem Weidepfahl bei einer Weidefläche!
Am Wegesrand auf einem Weidepfahl gesehen, ein Neuntöter
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

„Jazz am Grill“ im Sporthotel Grünberg am Samstag, den 30. Juni 2018 ab 19Uhr
1.Jazz-Club Grünberg e.V. „Jazz am Grill“ im Sporthotel...
Tolles spielfreudiges Vitaliy Baran Quartett spielte wieder erfolgreich am Freitagabend im gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Tolles spielfreudiges Vitaliy Baran...
Wann darf Brownie endlich in sein neues Zuhause umziehen?
Brownie kam ursprünglich aus Rumänien, konnte aber bei seiner neuen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.