Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gartengestaltung

Katze im Steinbett
Katze im Steinbett
Gießen | Erster Teil meiner Gartenneugestaltung. Ich hoffe jetzt kommt der Giersch nicht mehr durch. Sonst war alle Arbeit um sonst.

Katze im Steinbett
Katze im Steinbett 
Neu gestaltet
Neu gestaltet 
mir gefällts
mir gefällts 

Mehr über

Garten (476)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pfauenauge
Lebensraum Garten
Dieses Jahr blüht der Sommerflieder in meinem Garten besonders schön....
Blumen und mehr in Nachbars Garten
Impressionen aus den Gärten meiner Freunde
Ein mustergültiger Gemüsegarten beeindruckte und erfreute die Mitglieder der Kommission (Jury) bei ihrem Rundgang durch die Gartenanlage.
Landeskommission besucht Kleingärtner
Nach Wochen der Vorbereitung und vieler „Putz-und Flickstunden“ in...
Fleißige Bienen bei Kaiserwetter
Imkerei bei Kultur im Garten
Zum Auftakt der diesjährigen Reihe „Kultur im Garten“ gab es in der...
Hereinspaziert, in die Kleingartenanlage!
Am Samstag "wird in die Hände gespuckt"!
Am 28. Juni begutachtet die Landesbewertungskommission (Jury) auch...
Morgenlicht
Sonnenblume

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.926
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.05.2017 um 16:06 Uhr
Sehr schön gestaltet. Ich will Dich ja nicht frustrieren, aber gegen Giersch gibt es keinen Rettung! Kann man doch essen- rupf ihn ab und mache Dir ein Gemüse! ;-)
Eike Schwalm
245
Eike Schwalm aus Gießen schrieb am 28.05.2017 um 16:14 Uhr
Danke für die Aufmunterung! Fressen Schafe Giersch?
Ilse Toth
34.926
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.05.2017 um 17:15 Uhr
Bestimmt! Jetzt schaffe Dir aber nur keine Schafe an! Die fressen schneller, als der Giersch wächst!
Nicole Freeman
8.645
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 29.05.2017 um 03:51 Uhr
Da hast du recht Ilse. Schafe fressen schnell aber nicht alles :-)
Giersch ist nicht oben auf dem Wunschspeisezettel, sie fressen ihn aber.
Als Heilpflanze ist Giersch jedoch super!!!
http://www.kostbarenatur.net/anwendung-und-inhaltsstoffe/giersch/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eike Schwalm

von:  Eike Schwalm

offline
Interessensgebiet: Gießen
Eike Schwalm
245
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kessy mit ca. 5 Wochen
Katzengeburtstag
Meine Kessy ist diesen Monat 1 Jahr alt geworden. Happy Birthday
Kimmy wartet auf den Osterhasen
Ostergrüße
Wünsche allen ein schönes und erholsames Osterfest.

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zauberhaftes Geschwistertrio!
Die Thaisiammischlinge sind im Juli geboren. Zwei der Kitten sehen...
Der zarte Kater mit dem falschen Namen!
Hércules- nein, das passt nicht zu dem sensiblen Seelchen ! Das...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

(Im Bild von rechts: Helmut Appel; Frau Schumacher vom REWE-Team, Jugendleiter  Bernd Jedlitschka und die Bambini-Trainerin Melanie Kern)
Blau-Weiß-Jugendliche freuen sich über Rot-Weiße Nikolaus-Aktion
Wie schon in den vergangenen Jahren so kam auch dieses Jahr der...
„Wer entscheidet für mich, wenn ich es selbst nicht mehr kann?“ – Betreuungsbehörde des Landkreises Gießen bietet Schulung zu Vorsorgemöglichkeiten an
Die Frage „Wer entscheidet für mich, wenn ich es selbst nicht mehr...
Medienerziehung im digitalen Zeitalter - Fortbildung für Eltern und Fachkräfte am 17. Februar
Kinder und Jugendliche wachsen in komplexen Medienwelten auf. 95...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.