Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zugang Marie Bertholdt: „Bringe Energie, Kampfgeist und Mut mit“

Marie Bertholdt (rechts) kommt aus dem Silicon Valley zum BC Pharmaserv Marburg. Foto: Santa Clara Athletics / Don Jedlovec
Marie Bertholdt (rechts) kommt aus dem Silicon Valley zum BC Pharmaserv Marburg. Foto: Santa Clara Athletics / Don Jedlovec
Gießen | Der BC Pharmaserv Marburg hat Marie Bertholdt verpflichtet. Die 22-Jährige kommt direkt von der Santa Clara University im Silicon Valley (Kalifornien, USA). In der abgelaufenen Saison sammelte sie für die Santa Clara Broncos im Schnitt 11,3 Punkte und 5,5 Rebounds pro Spiel. Bertholdt wurde unter die besten 16 Spielerinnen ihrer College-Conference gewählt

Die 1,83 Meter große Flügel- und Centerspielerin verfügt über einen guten Dreipunktewurf: In der abgelaufenen Saison traf Bertholdt 36 Mal in 28 Spielen bei einer Quote von 35 Prozent. Dazu liefert sie durchschnittlich zwei Assists.

Während ihrer vier Jahre an der Santa Clara University verpasste sie nur zwei Spiele, und das wegen einer Verletzung. Mit insgesamt 1.174 erzielten Punkten steht sie in der Historie ihrer früheren Mannschaft auf Rang elf.

Erst kürzlich erhielt Bertholdt von ihrer Uni den „Jim Shea Award“. Damit wird sportartübergreifend der Athlet geehrt, der sich während des letzten College-Jahres durch besonderen Teamgeist und Führungsqualitäten auf und abseits des Feldes ausgezeichnet hat.

Wie der Nachname erahnen lässt, hat Marie Bertholdt deutsche Wurzeln. Ihr Vater war Nationalspieler im Volleyball. Ihre Mutter lief zwei Mal für den Deutschen Basketball-Bund auf und holte mit SG BC/USC, später Lotus München, zwei Mal den deutschen Pokal und einmal die Meisterschaft. Marie wurde in Deutschland geboren und hat sowohl die deutsche, als auch die US-Staatsbürgerschaft. Und sie spricht unsere Sprache.

Was weißt du über Marburg und den Verein?
Marie:
Vor etwa einem Monat war ich dort zu Besuch. Dabei habe ich Teile der Stadt gesehen und es hat mir sehr gefallen. Ich kenne sogar Leute, die in Marburg studiert haben. Ich glaube, die Stadt hat viel zu bieten und ich freue mich darauf, dort zu wohnen. Ein Gefühl für den Verein habe ich bei einem Treffen mit dem Trainer bekommen. Mir gefällt, wofür er steht und wie er die Mannschaft führt. Ich weiß, dass der Verein riesige Unterstützung erfährt, unter anderem von seinen Fans, und ich freue mich darauf, alle im Umfeld kennenzulernen.

Welchen Beitrag willst du für die Mannschaft leisten?
Marie:
Vor allem lege ich Wert auf harte Arbeit. Ich bringe Energie, Kampfgeist und Mut mit. Dabei möchte ich eine gute Mannschaftskameradin sein. Ich denke, mit beständigen Leistungen, meiner Vielseitigkeit und Entschlossenheit kann ich dem Team in der nächsten Saison helfen. Ich freue mich sehr, ein Teil der Mannschaft zu werden, und bin gespannt, was wir erreichen können.

BC-Trainer Patrick Unger sagt über seine neue Spielerin: Marie ist für die Position vier ziemlich groß und spielt gern mit dem Gesicht zum Korb. Sie ist sehr athletisch und wird uns unter dem Korb viel Freude machen. Sie ist eine harte Arbeiterin und hat einen schnellen Wurf. Sicher wird sie sich nach dem College in der Bundesliga erst akklimatisieren müssen, aber wir wollen gemeinsam ihr Spiel weiterentwickeln.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Die Schulstraße in Grünberg könnte schon bald für Radfahrer in beiden Richtungen befahrbar sein.
Fahrradklimatest: Radfahrer geben Grünberg eine Vier plus - Öffnung von Einbahnstraßen und sichere Abstellplätze werden gewünscht
Die Stadt Grünberg hat im Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
2.158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Marburger Spielerinnen und Fans feierten in Nördlingen gemeinsam das Erreichen des Pokalviertelfinales.
Pokal: Marburg erreicht Viertelfinale
Drittes Lichtlein am zweiten Advent Deutscher Pokal, Achtelfinale:...
Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...

Weitere Beiträge aus der Region

Sopran Karina Sturm, Bass Joachim Korbach und Pianistin Iduna Demmer begeistern über 40 Gäste im Ristorante Geranio in Braunfels mit ihrem Auftritt.
DIG Mittelhessen e.V. ehrte das 25. Jubiläum der Regionalpartnerschaft zwischen Hessen und der Emilia Romagna mit italienischem Menü und Mozart-Arien im Ristorante Geranio in Braunfels
Zum zweiten Mal veranstaltete die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Garantie für ewiges Leben: Trinke täglich mehr als zwei Liter Wasser!
Heute Abend war im 1. Programm (ARD) eine interessante Sendung...
Das Ehepaar Josef und Wilhelmine Hoffmann im Jahre 1969
„Der Schutzhäftling ist nach wie vor hartnäckiger Bibelforscher…“
Lange Zeit gehörten sie zu den sogenannten „verges-senen Opfern“....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.