Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Planungen für flächendeckendes öffentliches WLAN-Netz in der Region

Gießen | Unterwegs drahtlos per Smartphone oder Tablet ins Internet gehen, um E-Mails zu lesen oder sich den Weg vom Routenplaner zeigen zu lassen – für die Meisten gehört das zum Alltag. Dafür soll den Bürgerinnen und Bürgern der Region künftig ein öffentliches WLAN-Netz zur Verfügung stehen. Der Kreisausschuss des Landkreises Gießen hat nun eine Absichtserklärung beschlossen, um das Thema in Kooperation mit und für die fünf mittelhessischen Landkreise anzugehen.


„Bisher gibt es beim Thema ‚Öffentliches WLAN‘ keine flächendeckende kreisweite Lösung“, erklärte Landrätin Anita Schneider. Einige Kommunen hätten über eine Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Angebote geschaffen, andere auf eigene Lösungen zurückgegriffen. „Für die Nutzer ist es aber besonders wichtig, dass sie einen einfachen Zugang haben, möglichst mit nur einer Anmeldung für die gesamte Region“, betonte Landrätin Schneider. „Deshalb gehen wir dieses komplexe Thema nun im Wege der interkommunalen Zusammenarbeit in der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH an.“ Ziel sei ein flächendeckendes WLAN-Netz für die mittelhessischen Landkreise Marburg-Biedenkopf, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Vogelsberg und Gießen. Dabei soll ein kostenfreier drahtloser Zugang für die Bürgerinnen und Bürger der Region erreicht werden.


Der Kreisausschuss hat dafür eine Beschlussvorlage an den Kreistag weitergereicht: Der Kreistag soll eine entsprechende Kooperationsvereinbarung abschließen zu den Grundsätzen der Ziele, der Zusammenarbeit, der Finanzierung und der Projektabwicklung. Der Kreistag wird darüber in seiner Sitzung am 15. Mai entscheiden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ehrung der Ehrenamtlichen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen. Bild: Landkreis Gießen
208 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Kloster Arnsburg - Landrätin dankt für freiwilliges Engagement
„Heute sagen wir Danke für Ihr großes ehrenamtliches Engagement“,...
Landrätin Anita Schneider (2.v.r.) bei der Podiumsdiskussion der Nassauischen Heimstätte auf der EXPO REAL in München. Bild: Tilman Lochmüller / Regionalmanagement Mittelhessen
„Hoffnungsträger Ländlicher Raum“
„Ist der ländliche Raum Hoffnungsträger?“, dies war die die zentrale...
Kreisfinanzen weiter auf Konsolidierungskurs
„Die erste Hälfte des Haushaltsjahres 2017 lässt hoffen, dass sich...
Beim Sommerfest des Pflegekinderdienstes brachte Clownin Gina Ginelli groß und klein zum Lachen
„Ein gelungenes Fest“
„Seit Jahren leisten Sie als engagierte Pflegeeltern einen...
„Zocken, aber richtig“ für Jungen: Kurzfristig noch Seminar-Plätze frei
„Zocken, aber richtig“ heißt es im kommenden Jungen Online-Seminar...
Ab 2. August ist das Schadstoffmobil in Stadt und Landkreis Gießen unterwegs. Bild: Landkreis Gießen
Schadstoffmobil demnächst wieder in Stadt und Landkreis Gießen unterwegs
„Das Schadstoffmobil ist wieder unterwegs. Es wird in jedem Ort im...
„Eine Stütze der Verwaltung“
„Mit ihrem Engagement und Know-how sind Sie eine wichtige Stütze der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
8.775
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Altpapiertonnen werden am Samstag, 23. Dezember in Heuchelheim, Kinzenbach und Biebertal-Fellingshausen geleert
Am Samstag, 23. Dezember, werden in Heuchelheim, Kinzenbach und...
Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl (2.v.l.) und Schulleiterin Gudrun Stoll (3.v.l.) bei der Einweihung des neuen Pavillons an der Grundschule Hausen. Bild: Landkreis Gießen
Neuer Ganztagsbereich an der Grundschule Hausen eingeweiht
An der Grundschule Hausen haben Schul- und Baudezernentin Dr....

Weitere Beiträge aus der Region

Asphalt ist keine Lösung
Grünenfraktion im Landkreis baut auf eine baldige Reaktivierung...
Altpapiertonnen werden am Samstag, 23. Dezember in Heuchelheim, Kinzenbach und Biebertal-Fellingshausen geleert
Am Samstag, 23. Dezember, werden in Heuchelheim, Kinzenbach und...
Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl (2.v.l.) und Schulleiterin Gudrun Stoll (3.v.l.) bei der Einweihung des neuen Pavillons an der Grundschule Hausen. Bild: Landkreis Gießen
Neuer Ganztagsbereich an der Grundschule Hausen eingeweiht
An der Grundschule Hausen haben Schul- und Baudezernentin Dr....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.