Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vorstandswechsel beim englischsprachigen Keller Theatre Gießen

Bild: the Keller Theatre
Bild: the Keller Theatre
Gießen | Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des englischsprachigen Keller Theatre Gießen wurde vom 1. Vorsitzenden, Martin P. Koob die Spielzeit 2016/2017 unter dem Motto "Home"resümiert. Die 5 Stücke, darunter Klassiker und weniger bekannte Werke kamen insgesamt sehr gut bei Publikum und Presse an, bei vereinzelten Aufführungen hatte man sich jedoch höhere Besucherzahlen gewünscht.

Mit einigen Lesungen in 2016 unter anderem im taT, KiZ und auf dem Kulturfest wurde eine neue Sparte hinzugefügt, welche vom Publikum großen Zuspruch bekam.

Auch mit einer Reihe von musikalischen Events unter der Rubrik "Keller Music" begeisterten Martin P. Koob und Alexander-Lars Dallmann mit ihren Auftritten. Sinn und Zweck ist es hiermit lokalen Musikern eine Plattform zu bieten, aber auch mal Künster "von draußen" einzuladen.

Mit Schließung des Dürerhauses zum Ende des Jahres 2016 musste eine neue Vorverkaufsstelle gefunden werden, glücklicherweise ergab sich schon im Januar 2017 die Möglichkeit den Kartenvorverkauf zukünftig über die Theaterkasse des Stadttheaters Gießen abzuwickeln.

Auf der Tagesordnung der diesjährigen Jahreshauptversammlung stand unter anderem auch die Neuwahl des Vorstandes. Martin P. Koob legte sein Amt als 1. Vorsitzender nach fast 10 Jahren aus zeitlichen Gründen nieder, bleibt dem Keller Theatre aber zukünftig weiterhin als künstlerischer Leiter erhalten. Er bedankte sich beim Vorstand und er wurde gebührend aus dem Vorstand verabschiedet.

Mit Maria Valentina Kiefer konnte nach Vorabsprache eine Nachfolgerin für die Position der 1. Vorsitzenden gefunden werden, die einstimmig gewählt wurde und die Wahl sehr gerne annahm. Sie ist seit 2008 aktiv im Keller Theatre auf der Bühne sowie hinter den Kulissen und bringt als begeisterte Theateranhängerin die nötige Motivation mit.

Bis auf die Veränderung an der Spitze des Vorstandes gab es keine weiteren Änderungen. Einstimmig wiedergewählt wurden Rosemary Bock als 2. Vorsitzende, Gaby Hopfenmüller als Kassenwartin, Hella Blumentritt als Schriftführerin, Aliye Inceöz als Pressewartin, Julie Ann Pownall als 1. Beisitzerin und Lothar Silbe als 2. Beisitzer. Erneut als 1. Kassenprüfer im Amt bestätigt wurden Dr. Manfred Kröger und Regina Inceöz als 2. Kassenprüferin.

Die Planung und Vorbereitung der neuen Saison 2017/2018, die ganz im Zeichen des 60. Jubiläums des englischsprachigen Keller Theatre steht, ist bereits in vollem Gange.

Neu ist diesmal, dass die Stückauswahl dem Publikum überlassen wurde, die sich per Umfrage ihren Favoriten aus der gesamtem Spielzeit des Keller Theatre wünschen konnten. Man darf gespannt sein.

Infos unter www.keller-theatre.de


Bild: v. l. Lothar Silbe (2. Beisitzer), Aliye Inceöz (Pressewartin), Hella Blumentritt (Schriftführerin), Rosemary Bock (2. Vorsitzende), Maria Valentina Kiefer (1. Vorsitzende), Julie Ann Pownall (1. Beisitzerin), Gaby Hopfenmüller (Kassenwartin)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Oshe und Bari – Ist unser Klima noch zu retten?
„Oshe und Bari“ heißt das Stück, das junge peruanische Künstlerinnen...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Dagmar Schmidt MdB: im Deutschen Bundestag seit 2013; Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und Stellv. im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten; Mitglied im Fraktionsvorstand und im Bundesvorstand der SPD
Dagmar Schmidt: Ansprechpartnerin für Gießener Bürgerinnen und Bürger
„Uns ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger eine direkte...
Israelfahrt 2014
Pfadfinder starten Begegnungsprojekt mit Israel
Gießener KPE-Gruppe will einen Beitrag zur Völkerverständigung...
Das Abi in der Tasche: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums mit ihren Lehrkräften.
Hälfte aller Abschlüsse mit Note 1: Abendschule Gießen entlässt 15 Abiturienten
Die Abendschule Gießen entlässt in diesem Semester 15 erfolgreiche...
FLIXTRAIN: Besser über Marburg und Gießen fahren - PRO BAHN Hessen zum neuen knallgrünen Fernzug in Deutschland – man freut sich über den neuen Anbieter
Nun wird auch auf den Gleisen durch Hessen im Fernzug „grün“...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Aliye Inceöz

von:  Aliye Inceöz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Aliye Inceöz
391
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
The Keller Theatre lädt zum Vorsprechen für Shakespeare Klassiker "A Midsummer Night´s Dream" ein
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...
the Keller Theatre wird 60 - Große Jubiläumsfeier am 16.06.2018
Das englischsprachige Keller Theatre begeht in diesem Jahr sein 60....

Weitere Beiträge aus der Region

Blick auf dem Marktplatz
Sperrung der Neustadt bis zum Marktplatz. Fußgänger sollten wissen wohin sie genau hin wollen, eine Überquerung der Straße ist nicht möglich.
Fußgänger werden sich in der nächsten Zeit Gedanken machen wohin sie...
Spieltreff im Jugendclub "Vektor" DRZ IBSK e.V
Unser Jugendclub "Vektor" DRZ IBSK e.V. lädt alle Jugendlichen im...
Blau-Gold-Trainerin Julia Haitsch animiert die Kinder zum Tanzen
Familien-Nachmittag traf auf viele interessierte Besucher
Der Familien-Nachmittag für das Gießener Flussstraßenviertel am 21....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.