Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BiZ-Veranstaltung: Karriereberater der Bundeswehr informiert

Gießen | Einen Vortrag zu den Karrieremöglichkeiten in den verschiedenen Laufbahnen bei der Bundeswehr und zum freiwilligen Wehrdienst bietet die Agentur für Arbeit Gießen am Donnerstag (13. April) von 13.00 bis 14.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ), Nordanlage 60.

Ein Karriereberater der Bundeswehr informiert im Rahmen eines Vortrags und steht im Anschluss für Fragen und zur unverbindlichen Kontaktaufnahme bereit. Er informiert über die 50 verschiedenen Ausbildungsberufe bei der Bundeswehr und stellt die über 20 Studiengänge für Abiturienten und Fachoberschüler im Rahmen der Offiziersausbildung vor.
Die Veranstaltung richtet sich an junge Frauen und Männer ab 17 Jahre.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop „Frauen und Digitalisierung“
„Frauen und Digitalisierung“ nennt sich ein Workshop, den die...
„Soziale Berufe“ Thema im abi-Chat
„Echt sozial von dir“: Wer anderen hilft, hat Anerkennung verdient....
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
„Schulabschlüsse nachholen“ ist das Thema einer Infoveranstaltung am...
Björn Krienke, Geschäftsführer Operativ bei der Arbeitsagentur Gießen
Arbeitsmarkt mit positiven Zahlen zum Jahresende
Im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen haben alle Personengruppen vom...
Vortragsveranstaltung zum Bedarf an hessischen Lehrkräften
Unter dem Motto „Fakten statt Gerüchte“ bieten am 31. Januar ab 18...
Tarifrunde 2018: Jung und Alt gemeinsam kämpfen!
Unbefristete Übernahme aller Azubis und Jungfacharbeiter entsprechend...
Breites Dienstleistungsangebot der Arbeitsagentur auf der „Chance 2018“
Bei der zweitägigen Messe „Chance 2018“ sind am Stand der...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.433
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 07.04.2017 um 16:13 Uhr
Daneben gibt es eine Ausstellung welche Särge sich am Besten mit der Deutschlandfahne kombinieren lassen.
Stefan Walther
4.314
Stefan Walther aus Linden schrieb am 07.04.2017 um 21:01 Uhr
...50 verschiedene Ausbildungsberufe... und noch was vergessen bei der Werbung = kostenlose Reisen mittlerweile wieder in die verschiedensten Regionen der Erde, ob's nur ein einfaches Ticket gibt, oder Hin- und Rückflug, das müsste noch geklärt werden...

Ausbildung bei der Bundeswehr? = keine Alternative für die Jugend!
Stefan Häbich
153
Stefan Häbich aus Gießen schrieb am 08.04.2017 um 09:11 Uhr
In der heutigen Zeit ist es bestimmt sinnvoll den Beruf mit Zukunft zu wählen, z.B. Prothesen Fertigung oder Bestatter.
Rainer Arnheiter
69
Rainer Arnheiter aus Gießen schrieb am 08.04.2017 um 13:45 Uhr
Gurkentruppe... :-(
Martin Wagner
2.415
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 09.04.2017 um 10:08 Uhr
Termin prima gewählt: Gründonnerstag - also wenn mann / frau es so will die Alternativveranstaltung zum Ostermarsch.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
522
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Arbeitslose müssen Urlaub rechtzeitig beantragen
Nächste Woche beginnt in Hessen die Ferienzeit. Arbeitslose sollten...
Workshop zur Berufsrückkehr: Profi berät zur Körpersprache und Ausstrahlung
Dass viele Berufsrückkehrer/innen beim Vorstellungsgespräch für einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Buchtipp: Imperium der Drachen – Das Blut des schwarzen Löwen – Bernd Perplies
Inhalt : Über Imperium der Drachen – Das Blut des schwarzen...
Ortslandwirt Markus Sames und Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich
Neue Blühflächen für Insekten und Rebhühner in der Gemarkung Lützellinden
„Eine vorbildliche Maßnahme gegen das Insektensterben“ so lobte...
Revierförster Ulrich Gessner führte Dr. Christiane Schmahl durch die einzelnen Stationen der Waldjugendspiele. Bild: Landkreis Gießen
Zu Gast bei den Waldjugendspielen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich
Kinder und Jugendliche haben heute weniger Naturerlebnisse als alle...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.