Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Frag die Berufsberatung“ Thema im abi-Chat

Gießen | Endlich Abi – und dann? Diese Frage beschäftigt jedes Jahr Tausende von Schulabgängern und stellt sie vor eine schwierige Wahl. Schließlich stehen Abiturienten unzählige Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten offen. Gut, dass sie bei ihrer Entscheidung von den Beraterinnen und Beratern der Agenturen für Arbeit unterstützt werden – etwa beim nächsten abi>> Chat am 5. April. Von 16 bis 17.30 Uhr lautet das Thema „Frag die Berufsberatung“.

Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein unter http://chat.abi.de und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer zum angegebenen Termin keine Zeit hat, kann seine Fragen auch gerne vorab an die abi>> Redaktion richten (abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi>> Portal veröffentlicht wird.

Zusatzinfos
Architektur oder Zahnmedizin? Uni oder Fachhochschule? Oder doch lieber eine Ausbildung im Handwerk? Vielleicht darf’s aber auch ein duales Studium sein? Puh … gar nicht so einfach, den richtigen Berufsweg einzuschlagen. Zumal die Auswahl an Studienmöglichkeiten und Ausbildungen schier riesig ist. So listet das Portal studienwahl.de derzeit fast 17.500 Studiengänge an 445 Hochschulen. Hinzu kommen fast 330 anerkannte Ausbildungsberufe – vom Altenpfleger bis zum Zweiradmechatroniker.
Mehr über...
Vermittlungs (49)Studium (76)Jobcenter (131)Job (60)Hartz (95)Geld (80)Chat (9)Beruf (65)Ausbildung (264)Arbeitsagentur (167)abi (11)

Kostenlose Beratung zur Studien- und Berufswahl

Orientierung im Berufe-Dschungel geben seit Jahrzehnten die Teams für akademische Berufe der örtlichen Agenturen für Arbeit. Sie beraten Abiturientinnen und Abiturienten in persönlichen Gesprächen und bieten individuell abgestimmte Unterstützung bei der Studien- und Berufswahl. Dabei erörtern sie mit den Ratsuchenden zu Beginn, welche Schulfächer ihnen liegen und welche Hobbys und Interessen sie haben. Anschließend nennen sie mögliche Berufsfelder, skizzieren Ausbildungswege und besprechen Beschäftigungschancen – das alles völlig kostenlos.

Aber nicht nur in den Räumen der Agenturen für Arbeit sowie an (Hoch-)Schulen sind die Studien- und Berufsberaterinnen und -berater aktiv. Auch im Netz stehen sie jungen Menschen mit Rat und Tat zur Seite. Etwa beim nächsten abi>> Chat am 5. April. Von 16 bis 17.30 Uhr widmen sich Ulrike Dannhäuser (Agentur für Arbeit Fürth) und Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig) den Anliegen der Nutzer. Dabei beantworten sie nicht nur grundsätzliche Fragen zur Studien- und Berufswahl, sondern verweisen auch auf weiterführende Beratungsangebote und hilfreiche Links.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neuer Online-Test hilft bei der Berufswahl
„Was soll ich bloß werden?“ Viele junge Menschen stehen vor allem...
BiZ-Veranstaltung: Karriereberater der Bundeswehr informiert und berät
Ein Karriereberater der Bundeswehr informiert am Donnerstag (4. Juli)...
Arbeitslose müssen Urlaub beantragen
Arbeitslose müssen Urlaub rechtzeitig beantragen
Nächste Woche beginnt in Hessen die Ferienzeit. Arbeitslose sollten...
Der singende Berufsberater feiert Dienstjubiläum
Der langjährige Berufsberater Hartmut Stapf hat jetzt sein...
Die Lochis
„Die Lochis“ im planet-beruf.de-Interview
Welche naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufe es gibt, was man...
Unsere Jugend mit Spaß und Freude am musizieren
Instrumenten Schnupper-Stunde bei dem Musikzug Pohlheim Holzheim
Wer hat Interesse ein Musikinstrument zu erlernen ? Wir veranstalten...
Moderater Anstieg der Arbeitslosigkeit
Im Juli ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Gießener...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
942
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Studienfinanzierung" HEUTE Thema im abi-Chat
BAföG oder Nebenjob? Stipendium oder Bildungskredit? Es gibt viele...
Ausbildungsmarktbericht für den Landkreis Gießen
Im Landkreis Gießen wurden insgesamt 2067 ausbildungsplatzsuchende...

Weitere Beiträge aus der Region

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Katie Yohn kehrt nach gut sieben Monaten zum Pharmaserv-Team zurück, um dabei zu helfen, den Ausfall von Marie Bertholdt und Alex-Kiss-Rusk auszugleichen. Foto: Laackman/PSL
Katie Yohn hilft beim BC Marburg aus
Eine Persönlichkeit, die uns weiterbringt Der BC Pharmaserv...
Ensemble von Charley´s Aunt/  Photo: the Keller Theatre
the Keller Theatre spielt Komödie "Charley´s Aunt", Premiere am 22.11.2019, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre freut sich, die Komödie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.