Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sonntagsrätsel Nr. 2: Was ist's?

von Bernd Zeunam 26.03.2017380 mal gelesen15 Kommentare

Mehr über

Rätsel (668)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein "süßes" Rätsel zum Wochenende
Gebäck und Desserts - was isst man wo?
Verkehrsschild Nr.22 sehe ich heute zum ersten Mal
Wer kennt es und kann es erklären??
Städterätsel : wer erkennt die Stadt ?
Das Rätsel zum Wochenende
Makaberes Verkehrsschild Nr.24
Oder hab ich es falsch verstanden? Kennt es jemand? Ist es so wie es...
Kleines geographisches Schlechtwetter-Rätsel
Wieviele und welche deutsche Städte können Sie auf dieser Collage erkennen ?
Rathausrätsel 128 : in welcher Stadt steht dieses Rathaus?
Ja, wo gibt's denn das? - Sicher nicht auf Mamas Diätbrett.

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.809
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 26.03.2017 um 16:09 Uhr
Vielleicht Schokolade?
Peter Baier
9.599
Peter Baier aus Gießen schrieb am 26.03.2017 um 21:55 Uhr
Kleinpflaster schlecht verlegt.
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 26.03.2017 um 22:02 Uhr
Weder noch, aber du müsstest es eigentlich wissen, Peter.
Jutta Skroch
12.636
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 26.03.2017 um 22:42 Uhr
Also keine Pflastersteine, darauf hätte ich auch getippt. Das Drumherum sieht aus wie kleine Holzstücke.
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 00:38 Uhr
Soweit stimmt es.
Andrea Mey
10.371
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 27.03.2017 um 11:05 Uhr
Ist das Kunst oder kann das weg ? ;-))
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 12:14 Uhr
Das muss weg!
Peter Herold
26.016
Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 15:15 Uhr
Als Brennholz?
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 16:50 Uhr
Eher als Sondermüll.
Peter Herold
26.016
Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 17:46 Uhr
?
Peter Baier
9.599
Peter Baier aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 21:48 Uhr
Kann es sich hier um ein Ölbindemittel handeln?
Peter Baier
9.599
Peter Baier aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 21:56 Uhr
Ich denke das ist die Ölsperre an der Oberlache unterhalb vom Philosophenwald.
Die Farbe und der Hinweis auf Sondermüll hat mich darauf gebracht.
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.03.2017 um 23:54 Uhr
Richtig, es sind Holzspäne und Pressspanwürfel als Bindemittel für Öl und andere organische Substanzen an der Ölsperre an der Oberlache.
Peter, du hattest ja selbst schon einen Beitrag dazu eingestellt http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/117397/sieht-schoen-aus-ist-es-aber-nicht-eine-oelspur-auf-der-oberlache/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
10.259
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kleine Wahlhilfe
Alle Welt redet davon, die Post schafft es!
Entschleunigung!

Weitere Beiträge aus der Region

Sorgt für Überraschung mit seinem Team: Christian Herbert vom BLZ Mittelhessen (Foto: Lisa Schmidt)
BLZ Mittelhessen sorgt für Überraschung zum Saisonauftakt
(Gießen/Hungen/Werdorf) Mit einer großen Überraschung startete am...
Gelungenes Benefiz Badminton-Turnier des SV Regenbogen e.V.
Das zweite September-Wochenende stand ganz im Zeichen des...
Grünbergs jetzige Trainerin Aleks Kojic (von links) hat während ihrer Zeit als Marburger Bundesliga-Trainerin Finja Schaake von Grünberg nach Marburg geholt. Am Mittwoch sind sie Gegnerinnen. Foto: Melanie Weiershäuser
Ein bisschen wie Klassentreffen
Deutscher Pokal, 2. Runde: Bender Baskets Grünberg – BC Pharmaserv...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.