Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Das Hilfswerk GAiN lädt in den Osterferien vom 04.-06.04. zu einer Sortier- und Packaktion ein

Schulranzenaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Schulranzenaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Gießen | Global Aid Network (GAiN) gGmbH bietet in den Osterferien die Möglichkeit, Schulranzen für Kinder in Not zu packen. Die Aktion findet vom 04.-06.04.2017, d.h. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag an den Vormittagen statt. Eltern und Kinder sind eingeladen, im Hilfsgüterlager in der Siemensstraße 13 im Gießener Industriegebiet Schiffenberger Tal jeweils von 9.30 – 12.30 Uhr zu helfen.
„Ich interessiere mich für die Arbeit von Hilfsorganisationen und suche Gelegenheiten, etwas Gutes zu tun“, sagt Felix, der für eine frühere Packaktion extra aus Freiburg anreiste. GAiN führt regelmäßig in den Ferien Pack- und Sortieraktionen durch, um vor allem Familien einen Einblick in die Abläufe im Hilfsgüterlager zu geben. Der 13-jährige Alex aus Marburg war schon mehrfach beim Ranzenpacken dabei. Das Resümee des Teenagers: „Ich würde wieder kommen, weil es mir Freude bereitet, andere zu erfreuen“. GAiN will weltweit Not lindern und dabei vielen Menschen die Möglichkeit geben, selbst mit Herz und Hand zu helfen. Bei der Ferienaktion werden Ranzen gepackt und andere Hilfsgüter sortiert. Die Schulranzenaktion ist ein Projekt von GAiN, bei dem bundesweit gebrauchte Ranzen neu mit Schulmaterial gefüllt werden. Im Hilfsgüterlager werden diese Ranzen jede Woche von einem Team ehrenamtlicher Helfer kontrolliert und für die Hilfstransporte vorbereitet. Durch die Ferienaktionen können Kinder und Erwachsene, Einzelpersonen und Familien daran teilhaben. Spaß und Gespräche kommen dabei nicht zu kurz. Für Getränke und einen Pausensnack wird gesorgt. Weitere Infos erhält man bei Ehrenamtsbetreuerin Silvia Huth unter der Rufnummer 0641-97518-57.
GAiN ist eine humanitäre Hilfsorganisation mit Sitz in Gießen, die weltweit in über 45 Ländern Katastrophenhilfe, langfristige Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe leistet. Das Hilfswerk trägt dazu bei, dass die Ärmsten und Benachteiligten der Welt, die sich nicht selbst helfen können, eine neue Perspektive für ihr Leben und Hoffnung für ihre Zukunft gewinnen. Weitere Infos unter www.gain-germany.org.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
SPD Wettenberg: Ehrenamt ist Ehrensache
Das Ehrenamt hat für die Gemeinde Wettenberg eine herausragende...
Spendenübergabe an Weihnachten (re. Lena Sommer)
Vor vier Wochen war auch das vorbei ...
Corona dominierte über Nacht auch dieses Hilfsprojekt! Als Anfang...
Flüchtlingskind im Camp Moria auf Lesbos
Mitmachhilfswerk GAiN intensiviert Hilfe für Flüchtlinge: Beat Corona - Help Lesbos
Momentan versuchen fast 20.000 Männer, Frauen und Kinder im Camp...
Wiedereröffnung der Futterausgabestelle in Gießen
Am Samstag, den 18.01.2020, öffnet die Futterausgabestelle der IG...
Kleidertauschparty bei GAiN
Kleidertauschparty beim Mitmachhilfswerk GAiN
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...
Sortieraktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Mitmachhilfswerk GAiN öffnet wieder seine Tore
Ab 01.06. sind freiwillige Helfer wieder eingeladen, im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne-Katrin Loßnitzer

von:  Anne-Katrin Loßnitzer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Anne-Katrin Loßnitzer
356
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sortieraktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Mitmachhilfswerk GAiN öffnet wieder seine Tore
Ab 01.06. sind freiwillige Helfer wieder eingeladen, im...
Flüchtlingskind im Camp Moria auf Lesbos
Mitmachhilfswerk GAiN intensiviert Hilfe für Flüchtlinge: Beat Corona - Help Lesbos
Momentan versuchen fast 20.000 Männer, Frauen und Kinder im Camp...

Weitere Beiträge aus der Region

Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...
v.l. Christopher Nübel, Familie Bender, Nina Heidt-Sommer
Gießen SPD sagt Danke den Helden des Alltags
Viele Menschen gehen in der Corona-Krise an ihre Grenzen und sorgen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.