Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fahrbahnsanierung der K 159 zwischen Ettingshausen und Queckborn - Projektgenehmigung für Baumaßnahme erteilt

Gießen | Flickstellen, Risse, abgebrochene Ränder und Teile der Fahrbahn sind abgesackt – die Kreisstraße K 159 zwischen Reiskirchen-Ettingshausen und Grünberg-Queckborn weist starke Beschädigungen auf. Doch ab Juli soll dieser Zustand behoben werden. Der Kreistagsausschuss für Schule, Bauen und Sport hat die Projektgenehmigung für die Erneuerung der Fahrbahn erteilt.

„Für die Sanierung dieser Straße gibt es eine Förderzusage des Landes Hessen“, erklärt Dr. Christiane Schmahl, Erste Kreisbeigeordnete und Baudezernentin. „Die Fördermittel betragen voraussichtlich 420.000 Euro und so kann der Landkreis die Kosten von insgesamt 642.000 Euro stemmen.“

Wenn alles nach Plan verläuft, starten im Juli die Bauarbeiten. Sie sollen voraussichtlich acht Wochen dauern. Hessen Mobil wird die Arbeiten durchführen. Die Fahrbahn wird dann auf rund 2,1 Kilometern Länge in den bestehenden Grenzen saniert. Der Fahrbahnbelag wird erneuert und die Bankette werden beidseitig auf der gesamten Strecke mit Rasengittersteinen befestigt. Durch den Neuaufbau der gesamten Fahrbahn ist es dabei möglich, die Querneigung anzupassen. „Dadurch verbessern wir auch die Verkehrssicherheit“, erläutert Baudezernentin Schmahl.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

(v.l.) Schuldezernentin Dr. Christiane Schmahl und Schulleiter Norbert Kissel beim Rundgang durch die sanierten Fachräume. Bild: Landkreis Gießen
Neue Fachräume an der Adolf-Reichwein-Schule fertiggestellt
„Ein weiterer wichtiger Schritt bei der Sanierung ist geschafft“,...
Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
In den Auen der Wetterau wie hier bei Lich findet seit Jahren eine vorbildliche Zusammenarbeit von Landwirtschaft und Naturschutz statt. Nun soll der Auenverbund auf hohem Niveau weiterentwickelt werden. Foto: Dietrich Wirk
Drei Landkreise für den Auenverbund Wetterau: Gießen, Wetterau und Main-Kinzig unterzeichnen gemeinsamen Projektvorschlag
Der Auenverbund Wetterau ist einer der Hotspots der biologischen...
Anne-Frank-Schule: Energetische Sanierung und Erdgeschoss-Umbau von naturwissenschaftlichem Trakt abgeschlossen
Der Umbau des Gebäude C, des naturwissenschaftlichen Trakts, der...
Übergabe des Positionspapiers im Hessischen Landtag. Bild: Landkreis Gießen
Delegation aus dem Landkreis Gießen übergibt Umweltministerin Hinz Positionspapier zum Schutz von Feldwegen
Welche Bedeutung haben Feldwege für die biologische Vielfalt und wie...
Symbolische Schlüsselübergabe: (v. l.) Mathias Herrlich (SHB Architekten und Ingenieure), Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl und Schulleiter Peter Blasini. Bild: Landkreis Gießen
Neuer Musikraum an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule eingeweiht
Hell und freundlich sind sie geworden, die neuen Räume im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
8.832
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
(v.l.) Landrätin Anita Schneider und Künstlerin Silke Trunk bei der Eröffnung der Ausstellung "Kunst ist meine Sprache" in der Kreisverwaltung am Gießener Riversplatz. Bild: Landkreis Gießen
„Kunst ist meine Sprache“ Silke Trunk zeigt ihre erzählenden Zeichnungen in der Kreisverwaltung am Riversplatz
„Kunst gehört nicht nur in Museen, sondern auch ins alltägliche...
Symbolische Schlüsselübergabe: (v. l.) Mathias Herrlich (SHB Architekten und Ingenieure), Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl und Schulleiter Peter Blasini. Bild: Landkreis Gießen
Neuer Musikraum an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule eingeweiht
Hell und freundlich sind sie geworden, die neuen Räume im...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Veranstaltungsflyer zum Wisch Mob in der Nordstadt.
Großer Frühjahrsputz in der Nordstadt
„Wisch Mob“ fegt am 10.März durch den Stadtteil Sauber ist...
Stephanie Wagner erzielte für das Pharmaserv-Team in beiden Spielen gegen Göttingen zusammen die meisten Punkte. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag Heimspiel gegen Göttingen
Das wird eklig Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – BG 74...
Weltgebetstag 2018 Surinam: Gottes Schöpfung ist sehr gut
Jedes Jahr finden sich am 1. Freitag im März Frauen aus vielen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.