Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fahrbahnsanierung der K 159 zwischen Ettingshausen und Queckborn - Projektgenehmigung für Baumaßnahme erteilt

Gießen | Flickstellen, Risse, abgebrochene Ränder und Teile der Fahrbahn sind abgesackt – die Kreisstraße K 159 zwischen Reiskirchen-Ettingshausen und Grünberg-Queckborn weist starke Beschädigungen auf. Doch ab Juli soll dieser Zustand behoben werden. Der Kreistagsausschuss für Schule, Bauen und Sport hat die Projektgenehmigung für die Erneuerung der Fahrbahn erteilt.

„Für die Sanierung dieser Straße gibt es eine Förderzusage des Landes Hessen“, erklärt Dr. Christiane Schmahl, Erste Kreisbeigeordnete und Baudezernentin. „Die Fördermittel betragen voraussichtlich 420.000 Euro und so kann der Landkreis die Kosten von insgesamt 642.000 Euro stemmen.“

Wenn alles nach Plan verläuft, starten im Juli die Bauarbeiten. Sie sollen voraussichtlich acht Wochen dauern. Hessen Mobil wird die Arbeiten durchführen. Die Fahrbahn wird dann auf rund 2,1 Kilometern Länge in den bestehenden Grenzen saniert. Der Fahrbahnbelag wird erneuert und die Bankette werden beidseitig auf der gesamten Strecke mit Rasengittersteinen befestigt. Durch den Neuaufbau der gesamten Fahrbahn ist es dabei möglich, die Querneigung anzupassen. „Dadurch verbessern wir auch die Verkehrssicherheit“, erläutert Baudezernentin Schmahl.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Symbolische Schlüsselübergabe: (v. l.) Mathias Herrlich (SHB Architekten und Ingenieure), Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl und Schulleiter Peter Blasini. Bild: Landkreis Gießen
Neuer Musikraum an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule eingeweiht
Hell und freundlich sind sie geworden, die neuen Räume im...
Diese Obstbäume stehen bei Kinzenbach am Kirschenwälchen, im Hintergrund Dünsberg und Gleiberg. Streuobstwiesen werden aber im gesamten Kreisgebiet finanziell gefördert. Foto: Dr. Sabine Wamser
Vor dem Pflanzen oder Schneiden Zuschüsse beantragen! Landkreis setzt finanzielle Förderung von Streuobst fort
Bald ist wieder Pflanzzeit. Und wer mit dem Gedanken spielt, dann...
Seltene Einblicke ins Wasserwerk
Trinkwasser ist das Lebensmittel Nummer eins und daher ein äußerst...
Im Vergleich zur letzten Kartierung hat der Landkreis insgesamt einen Rückgang der Obstbäume um 9,4 zu verzeichnen. Erhebliche Rückgänge mussten bei den älteren Bäumen festgestellt werden.  Foto: Sabine Wamser
Ergebnisse der Streuobstwiesenkartierung liegen vor. Zahlenwerk zu Bestand aller Obstbäume im Kreisgebiet ist übersichtlich aufbereitet und steht zum Download bereit
Wie viele Obstbäume stehen auf den Streuobstwiesen im Gießener Land?...
13. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Der Direktvermarkter-Treff am 31. Mai (Fronleichnam) ist bereits zum...
Spatenstich für Ersatzneubau der Äschersbachbrücke in der Ortsdurchfahrt von Ettingshausen
Mit dem Spatenstich ist nun die Erneuerung der Äschersbachbrücke...
Schuldezernentin Dr. Christiane Schmahl, Pakt-Koordinatorin Nicole Kohl-Massey, Anja Janetzky von der KVHS sowie die Referentinnen Katja Gerlach und Karin Ruber mit den glücklichen Weiterbildungsabsolventinnen und -absolventen. Bild: Landkreis Gießen
Gelungener Auftakt für neues Weiterbildungsangebot
Erste Kreisbeigeordnete Dr. Christiane Schmahl war es ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
8.971
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Revierförster Ulrich Gessner führte Dr. Christiane Schmahl durch die einzelnen Stationen der Waldjugendspiele. Bild: Landkreis Gießen
Zu Gast bei den Waldjugendspielen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich
Kinder und Jugendliche haben heute weniger Naturerlebnisse als alle...
Schuldezernentin Dr. Christiane Schmahl, Pakt-Koordinatorin Nicole Kohl-Massey, Anja Janetzky von der KVHS sowie die Referentinnen Katja Gerlach und Karin Ruber mit den glücklichen Weiterbildungsabsolventinnen und -absolventen. Bild: Landkreis Gießen
Gelungener Auftakt für neues Weiterbildungsangebot
Erste Kreisbeigeordnete Dr. Christiane Schmahl war es ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Buchtipp: Imperium der Drachen – Das Blut des schwarzen Löwen – Bernd Perplies
Inhalt : Über Imperium der Drachen – Das Blut des schwarzen...
Ortslandwirt Markus Sames und Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich
Neue Blühflächen für Insekten und Rebhühner in der Gemarkung Lützellinden
„Eine vorbildliche Maßnahme gegen das Insektensterben“ so lobte...
Revierförster Ulrich Gessner führte Dr. Christiane Schmahl durch die einzelnen Stationen der Waldjugendspiele. Bild: Landkreis Gießen
Zu Gast bei den Waldjugendspielen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich
Kinder und Jugendliche haben heute weniger Naturerlebnisse als alle...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.