Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Seltener Besuch am Riversplatz. Drechslerin Lisbeth mit Hündin Loki auf der Walz – Landrätin und Dezernent Stock zahlen Handgeld aus

Drechslerin Lisbeth mit Hündin Loki holte sich bei Landrätin Anita Schneider und dem hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Hans-Peter Stock ihr Handgeld ab. In die Hand erhielt sie von beiden außerdem etwas aus der eigenen Geldbörse. Bild: Landkreis Gießen
Drechslerin Lisbeth mit Hündin Loki holte sich bei Landrätin Anita Schneider und dem hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Hans-Peter Stock ihr Handgeld ab. In die Hand erhielt sie von beiden außerdem etwas aus der eigenen Geldbörse. Bild: Landkreis Gießen
Gießen | Ein seltener Gast stand bei Landrätin Anita Schneider vor dem Büro. Fünf Monate ist die Drechslerin Lisbeth mit ihrer Hündin Loki bereits auf der Walz. Einen Besuch bei ihrem Bruder nutzte sie, um sich traditionsgemäß das Handgeld in Höhe von 10 Euro vom Landkreis abzuholen.

Nicht nur Anita Schneider, auch der hauptamtliche Kreisbeigeordnete Hans-Peter Stock unterstützte die Handwerkerin außerdem aus der eigenen Geldbörse. Mindestens drei Jahre ist die gebürtige Bensheimerin unterwegs, um in ihrem Handwerk Erfahrung zu sammeln. Nach Bensheim darf sie aber nicht zurück. Während der Reisezeit gibt es einen Bannkreis von 50 Kilometern um den Heimatort, der nicht betreten werden darf – selbst nicht im Winter oder zu Feiertagen. Auch ein eigenes Fahrzeug ist verboten. Bewegt wird sich nur zu Fuß mit dem Stenz, einem Wanderstab, oder per Anhalter.

Im kurzen Gespräch berichtete sie von den kleinen und großen Herausforderungen im Alltag. „Lastwagenfahrer nehmen einen mit Hund gerne mit“, ist eine der Erfahrungen. Negative Erfahrungen als junge reisende Frau habe sie bislang keine gemacht. „Ich habe großen Respekt davor, wenn junge Leute auf diese Weise erste Berufserfahrungen sammeln“, sagte Landrätin Anita Schneider. Zum Abschluss erhielt Lisbeth noch einen Eintrag mit offiziellem Landkreis-Stempel.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CNC Technik im Tischlerhandwerk: Schülerinnen und Schüler der Klasse 11TIX0 präsentierten ihre Ergebnisse der CNC-Woche
Die Verblockung der zusätzlichen Berufsschultage im zweiten...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Wettkampfauftakt für das Karate Dojo Lich
Gleich zu Beginn des neuen Jahres ging es für die Wettkämpfer des...
Der neue Vorstand (von links nach rechts: Manuela Happel, Johanna Kranzbühler, Cornelia Nühlen-Petry, Michael Schmidt, Sabine Wilcken-Görich, Katharina Eisele; es fehlt: Gigi Vahldieck)
Blues-Chor 2020: Von „Respect" bis „Shake, Rattle and Roll" - Neues Repertoire, neuer Vorstand, 8 neue Sänger
Der Blues-Chor Laubach ist mit viel Energie in das Jahr 2020...
Death by Design Auditions Poster by the Keller Theatre
the Keller Theatre: Vorsprechtermine für Krimikomödie am 20.02. und 03.03.2020 um 19:30 Uhr Kleine Bühne Gießen
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Landrätin Anita Schneider, OB Dietlind Grabe-Bolz, Simone Sterr, Ministerin Angela Dorn.
Gießener Stadttheater freut sich auf neue Intendantin Simone Sterr ab Spielzeit 2022/23
Nach 20 Jahren Intendanz wird Cathérine Miville das Stadttheater...
FC Gießen: Tolga Sahin zurück
Torhüter Tolga Sahin kehrt nach einem Jahr bei Türkgücü Friedberg zurück ins Waldstadion.
Gutes tun für die Region
Die Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen wurde 2017 gegründet. Sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.