Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wolfgang Greilich zur aktuellen Stunde in der August-Hermann-Francke-Schule

Gießen | Aktuelle Stunde in der Gießener August-Hermann-Francke-Schule: Rund 160 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe versammelten sich am Montagmorgen in der Aula, viele von ihnen, obwohl sie eigentlich Freistunden gehabt hätten. Diesmal zu Gast war der FDP-Landtagsabgeordnete und Vizepräsident des Hessischen Landtags Wolfgang Greilich, welcher sich den Fragen der Jugendlichen stellte. Diese hatten einen umfangreichen Fragenkatalog ausgearbeitet, der vom politischen Werdegang Greilichs über den Standpunkt der Freien Demokraten zu Zukunftsthemen der Schüler bis hin zu Fragen zur tagesaktuellen Politik reichte.
Die Diskussion mit dem Landtagsabgeordneten entwickelte sich lebhaft und die Schüler zeigten sich zunächst insbesondere daran interessiert, wie Wolfgang Greilich Landtagsabgeordneter wurde und warum er sich vor 47 Jahren ausgerechnet für die FDP entschieden hat. „Die FDP stand und steht für Selbstverwirklichung, was mich als 14-jährigen Jugendlichen sehr angesprochen hat“, erklärte Wolfgang Greilich. „Ein starker Staat in Bereichen, wo er gebraucht wird, und darüber hinaus keine Reglementierung und Gleichmachung der Bürger, das ist das Ziel der FDP und mein persönlicher Grundsatz“, so Greilich weiter. Unabhängig von den individuellen Beweggründen ermutigte der Landtagsvizepräsident die Jugendlichen sich ebenfalls politisch zu engagieren: „Demokratie lebt von den Menschen, die sich beteiligen. Daher kann ich Sie nur dazu aufrufen: Machen Sie es auch!“ Angesprochen auf die Bundestagswahl, bei der etliche Schüler sich dieses Jahr zum ersten Mal beteiligen dürfen, ermunterte der Politikroutinier dazu, tatsächlich wählen zu gehen.
Weiter drehte sich die rund anderthalbstündige Diskussion zwischen den Schülern und dem Landtagsvizepräsident um die Themen Inklusion, die politischen Folgen des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt, die Situation in Syrien und insbesondere die turbulenten Ereignisse seit dem Amtsantritt von Donald Trump. Eine Gruppe besonders interessierter Schüler nutzte im Anschluss die Gelegenheit zu Rückfragen in kleiner Runde.
Zum Ende der Veranstaltung zeigte sich Wolfgang Greilich sichtlich beeindruckt vom hohen politischen Interesse und der Diskussionsfreude der Schüler und versprach gern, zu weiteren Gesprächsrunden zur Verfügung zu stehen.

 
Interessierte Schüler haben Fragen an den Polit-Profi
Interessierte Schüler... 
Engagierter Vortrag: Wolfgang Greilich
Engagierter Vortrag:... 
Viele Schüler hatten noch Fragen. Links neben Greilich steht Schulleiter Lothar Jost
Viele Schüler hatten... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Simon M. aus der 8. Klasse bei der Stimmabgabe
Francke-Schüler erproben das Wählen schon vor dem 24. September
„Wann sind wir dran?“, „Hab ich meine Wahlbenachrichtigung?“ und „Wo...
Leon Bloh, Silas Haupt, Marcel Skalski, Quintus Wolf, Paul-Louis Brinkmann (von links)
Erfolgreicher Realschuljahrgang an Francke-Schule
„Ende des Trainings – nach 2000 Tagen Trainingslager geht die...
Videos von der Podiumsdiskussion in Kloster Arnsburg
Kloster Arnsburg (kmp/kr). Hier die...
Frau Kronenberger, Herr Stehr, Herr Kronenberger, Herr Jost (von links)
Leitungswechsel an Francke-Schule vollzogen
Unter reger Beteiligung der gesamten Schulgemeinschaft wurden an der...
Pax - Weltfrieden - Kunstevent "Bärensuppe" und mehr
Lich - Kloster Arnsburg (kmp / kr). Eine Veranstaltungsreihe zum...
Kl. 1a mit Lehrerin Andrea Bredemeyer
Einschulungsfeier der Francke-Grundschule
Nach einem Begrüßungslied der vierten Klassen wurde für die Klassen 1...
„Zwischen Frieden und schmutzigem Krieg“: Ein politischer Reisebericht über den bewaffneten Konflikt in Kolumbien
Seit 2012 steht die konservative Regierung um den kolumbianischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
988
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kammerkonzert an der Francke-Schule
Für kommenden Freitag, den 24. November lädt die...
Willkommen!
Kostüme, Chor und Kinderspiele - Offene Tür an der Francke-Schule
Klettern in einem ehemaligen Aufzugsschacht, Schreiben mit Federn in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Landespolitik Hessen

Landespolitik Hessen
Mitglieder: 31
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Veranstaltungsreihe Berufsverbote- damals und heute
Überwachung und politische Repression heute Ist die Überwachung...
„Weckruf für die Grundschulen“ - aber was sind die Ursachen?
„Weckruf für die Grundschulen“ - IGLU stellt mittelmäßige...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Ehepaar Josef und Wilhelmine Hoffmann im Jahre 1969
„Der Schutzhäftling ist nach wie vor hartnäckiger Bibelforscher…“
Lange Zeit gehörten sie zu den sogenannten „verges-senen Opfern“....
„Mein Weg zurück in den Beruf“
Für Berufsrückkehrende bietet die Arbeitsagentur Gießen kommenden...
Pool-Billard: erfolgreiches Abschneiden unserer Jugendlichen beim 2. Jugendhessencup
Am 09. Dezember 2017 fand in den Räumen des 1.PBC Giessen 1986 e.V....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.