Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Auf dem Weg zur Arbeit

In Oldenburg unterwegs
In Oldenburg unterwegs

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Karl-Ludwig Büttel
3.440
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 16.02.2017 um 09:24 Uhr
Sie Arbeiten wieder.....Respekt und das in Ihrem Alter. Aber dass hält Fit.
Erst Urlaub und dann Arbeit , Sie wolle es wohl nochmal Wissen :)
Peter Herold
26.557
Peter Herold aus Gießen schrieb am 16.02.2017 um 09:30 Uhr
Tut mir leid falls hier der Eindruck entstand ich arbeite.
Ich werde doch jungen Leuten nicht den Arbeitsplatz nehmen.
Es ist nur der Titel des Bildes.
Quasi künstlerische Freiheit. Wünsche Ihnen einen schönen Tag.
Karl-Ludwig Büttel
3.440
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 16.02.2017 um 09:47 Uhr
Ah o.k. hätte ja sein können. Mein Nachbar ist auch in den 70 er und geht wieder tagesweise Arbeiten weil es ihm Spaß macht...
Peter Herold
26.557
Peter Herold aus Gießen schrieb am 16.02.2017 um 09:53 Uhr
Ich dachte es ist erkennbar das ich das Bild nicht selber gemacht habe, also auch nicht auf dem Weg zur Arbeit bin. 47 Jahre Arbeit haben mir gereicht.
Florian Schmidt
4.319
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 16.02.2017 um 22:02 Uhr
Wo ist denn die korrekte Urheberkennzeichnung?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Herold

von:  Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Herold
26.557
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Amsel(Adam) und der Apfel ....
... fehlen nur die Schlange und die Eva.
Stolpersteine Heinrich und Elisabeth Will. Friedrichstr. 8
Sie sind nicht vergessen ...
Heinrich Will stirbt am Abend des 19. Februar 1943 gegen 20:30 durch...

Weitere Beiträge aus der Region

Stephanie Wagner erzielte für das Pharmaserv-Team in beiden Spielen gegen Göttingen zusammen die meisten Punkte. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag Heimspiel gegen Göttingen
Das wird eklig Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – BG 74...
Weltgebetstag 2018 Surinam: Gottes Schöpfung ist sehr gut
Jedes Jahr finden sich am 1. Freitag im März Frauen aus vielen...
Die Amsel(Adam) und der Apfel ....
... fehlen nur die Schlange und die Eva.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.