Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen

Gießen | AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN

Eine Lesung mit Texten des Kabarettisten Matthias Beltz (1945 – 2002)

HIER DIE ÄNDERUNG:

NICHT am 9.4.2017, sondern NEU 29.04.2017
in der Studiobühne Gießen,
um 20 Uhr

jetzt mit Christoph Pütthoff , da der Schauspieler, Robert Gallinowski erkrankt ist.


Christoph Pütthoff, geboren 1980, absolvierte von 2001 bis 2005 seine Schauspielausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Während dieser Zeit war er in Inszenierungen von Dieter Dorn und Elmar Goerden am Bayerischen Staatsschauspiel zu sehen.
Ab 2005 war er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. 2008 erhielt er als bester Nachwuchskünstler den Bochumer Theaterpreis. Seit der Spielzeit 2009/10 ist er Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt. Er spielt aktuell u.a. in „Sieben gegen Theben/ Antigone“ (Aischylos/Sophokles), den Hippolytos in „Phädra“ (Jean Racine), „Der kalte Hauch des Geldes“ (Alexander Eisenach), die Titelrolle des Tom Ripley in „Der talentierte Mr. Ripley“ (Patricia Highsmith), den Sheriff Logan in „Der nackte Wahnsinn“ (Michael Frayn) und in „Struwwelpeter“ (nach Dr. Heinrich Hoffmann von Rainald Grebe).

Mehr über...
Tat (6)Stadttheater Gießen (257)Rainer Gallinowski (1)Matthias Beltz (5)Lesung (263)Kabarett (59)Heinrich Pachl (1)Frankfurt (224)

Als Propagandist von „Liberté, Egalité, Varieté“ war Matthias Beltz der gnadenloseste Kabarettist dieser Republik.

Noch nicht lange her, da wurde im Nordend einer der geselligsten Plätze nach ihm benannt.

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/93800/matthias-beltz-platz-in-frankfurt/

Im Frankfurter Literaturhaus ist ihm ein exklusiver Raum – mit seinen "Gesammelten Untertreibungen" – gewidmet, den der Künstler Tobias Rehberger mit Michael Callies vor zehn Jahren gestaltet hat. Für den heutigen Abend hat Christiane Meyer-Thoss – Beltz' Frau, Agentin, Nachlassverwalterin und natürlich die beste Kennerin seines Werkes – aus diesen Untertreibungen die schlagendsten ausgewählt, die Christoph Pütthoff vortragen wird.

„Die Hauptdisziplin der kabarettistischen Arena von Beltz war es", sagte Kabarettkollege Heinrich Pachl, „Zusammenhänge zu konstruieren, darzustellen und vorzuführen, aber nicht mehr damit aufzuklären, sondern vertrackt zu erklären und lapidar zu behaupten. Und Thesen aufzustellen bis hin zum inszenierten gedanklich-metapherngespickten Amoklauf durch Historie, Geschichten, Strukturen und Komplexität.“

Beltz fehlt. Er wird vermisst. Es lässt sich nicht ermessen, mit welchen rhetorischen Seziermessern er die Sensationen unserer aktuellen Gegenwart auseinandergenommen hätte.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vor dem Funkhaus in Frankfurt
Live im Hörfunkstudio – Francke-Schüler besuchen den Hessischen Rundfunk
In einem echten Hörfunkstudio der Moderatorin über die Schulter...
Le Nozze di Figaro im Doppelpack
Zum letzten Mal in Gießen am Stadttheater und dann auf 3sat, auch in...
Bunte Götter im Liebighaus Frankfurt
Die Ausstellung Bunte Götter – Golden Edition ist bis 30. August 2020...
Premiere von Tartuffe im Stadttheater Gießen
Die GZ verschiebt gerne meine Artikel in die Arbeitsmappe. Gehen Sie...
Premiere von Lazarus im Stadttheater Gießen
Geschmackssache und denke an den Spruch mit der Kernseife. Die...
Beste Beste Bilder-die Cartoons des Jahrzehnts
Das Caricatura Museum Frankfurt zeigt bis 14. Juni 2020 diese...
Die Museen rund um den Frankfurter Römer
Die Frankfurter Schirn zeigt fünf Showrooms des Richard Jackson bis...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.265
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 12.02.2017 um 18:50 Uhr
Danke für die Info. Wird bestimmt ein interessanter abend.
Bernt Nehmer
2.371
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 13.02.2017 um 10:59 Uhr
Ich versuche, an diesem Tag dabei zu sein.
Martina Lennartz
6.217
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 15.02.2017 um 06:16 Uhr
@Christian und Bernt Nehmer, bitte beachtet die oben angekündigte Änderung.
Freue mich selbst auch schon auf die Lesung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Lennartz

von:  Martina Lennartz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Lennartz
6.217
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
8. Mai in Gießen - 75. Jahrestag zur Befreiung vom Faschismus
Am 8. Mai fand in Gießen eine Kundgebung statt, um die Befreiung vom...
Einladung zur Kundgebung: 75. Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus
Einladung zur Kundgebung am 8. Mai 2020 um 17 Uhr am Kugelbrunnen im...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Miteinander verschlungen haben sich diese beiden Nadelbäume
Zwei Bäume die sich vereint haben ...
In der wilden Ecke sind jetzt viele gelbe Blüten zu sehen
Neues von der wilden Ecke- Wo sind all die Schmetterlinge hin?
Wenn man sich über einen längeren Zeitraum einen bestimmten Bereich...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

CORONA - Organisatorisches aus dem Tierheim Gießen
Nachtrag zu unserem Artikel - Aktuelle Telefonzeiten: Der...
Christian Krauß (links) und Bernd Giezek
Gießener Komponist für die European Songwriting Awards nominiert
Bereits zum dritten Mal initiierten die Messe Frankfurt und ihre...
FC Gießen: Nächster Neuzugang
Louis Münn vom SV Darmstadt 98 kommt zum FC Gießen Der 18 Jahre ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.