Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen

Gießen | AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN

Eine Lesung mit Texten des Kabarettisten Matthias Beltz (1945 – 2002)

HIER DIE ÄNDERUNG:

NICHT am 9.4.2017, sondern NEU 29.04.2017
in der Studiobühne Gießen,
um 20 Uhr

jetzt mit Christoph Pütthoff , da der Schauspieler, Robert Gallinowski erkrankt ist.


Christoph Pütthoff, geboren 1980, absolvierte von 2001 bis 2005 seine Schauspielausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Während dieser Zeit war er in Inszenierungen von Dieter Dorn und Elmar Goerden am Bayerischen Staatsschauspiel zu sehen.
Ab 2005 war er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. 2008 erhielt er als bester Nachwuchskünstler den Bochumer Theaterpreis. Seit der Spielzeit 2009/10 ist er Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt. Er spielt aktuell u.a. in „Sieben gegen Theben/ Antigone“ (Aischylos/Sophokles), den Hippolytos in „Phädra“ (Jean Racine), „Der kalte Hauch des Geldes“ (Alexander Eisenach), die Titelrolle des Tom Ripley in „Der talentierte Mr. Ripley“ (Patricia Highsmith), den Sheriff Logan in „Der nackte Wahnsinn“ (Michael Frayn) und in „Struwwelpeter“ (nach Dr. Heinrich Hoffmann von Rainald Grebe).

Mehr über...
Tat (6)Stadttheater Gießen (247)Rainer Gallinowski (1)Matthias Beltz (5)Lesung (263)Kabarett (59)Heinrich Pachl (1)Frankfurt (218)

Als Propagandist von „Liberté, Egalité, Varieté“ war Matthias Beltz der gnadenloseste Kabarettist dieser Republik.

Noch nicht lange her, da wurde im Nordend einer der geselligsten Plätze nach ihm benannt.

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/93800/matthias-beltz-platz-in-frankfurt/

Im Frankfurter Literaturhaus ist ihm ein exklusiver Raum – mit seinen "Gesammelten Untertreibungen" – gewidmet, den der Künstler Tobias Rehberger mit Michael Callies vor zehn Jahren gestaltet hat. Für den heutigen Abend hat Christiane Meyer-Thoss – Beltz' Frau, Agentin, Nachlassverwalterin und natürlich die beste Kennerin seines Werkes – aus diesen Untertreibungen die schlagendsten ausgewählt, die Christoph Pütthoff vortragen wird.

„Die Hauptdisziplin der kabarettistischen Arena von Beltz war es", sagte Kabarettkollege Heinrich Pachl, „Zusammenhänge zu konstruieren, darzustellen und vorzuführen, aber nicht mehr damit aufzuklären, sondern vertrackt zu erklären und lapidar zu behaupten. Und Thesen aufzustellen bis hin zum inszenierten gedanklich-metapherngespickten Amoklauf durch Historie, Geschichten, Strukturen und Komplexität.“

Beltz fehlt. Er wird vermisst. Es lässt sich nicht ermessen, mit welchen rhetorischen Seziermessern er die Sensationen unserer aktuellen Gegenwart auseinandergenommen hätte.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gießen Glänzt mit Internationalem Deutschen Vize-Meister im Vollkontakt-Kickboxen
Am Samstag, den 22.06. fuhr die in 2017 in Giessen gegründete...
Bv Hungen rockt Frankfurt
Zwei Doppelerfolg beim internationalen Frankfurter Badminton Cup....
Making van Gogh im Frankfurter Staedel
Bis 16. Februar 2020 ist wahrscheinlich wieder eine Mega Ausstellung...
Ein Klavierabend mit Evgeni Ganev
Der gebürtige Bulgare begann seine Ausbildung mit 5 Jahren. Er...
Die Herbstausstellungen in Frankfurter Museen- Georg Heck Retrospektive im Museum Giersch bis 9. Februar 2020
Der Frankfurter Maler und Grafiker Georg Heck (1897-1982) gehört zu...
Martin Guth: Best-of-Leseshow mit Live-Musik am 27.7. am Maislabyrinth Eberstadt
Der Butzbacher Kabarettist liest, spielt und singt das Lustigste aus...
Spatz und Engel im Stadttheater Gießen
Das Theater Stück mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.217
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 12.02.2017 um 18:50 Uhr
Danke für die Info. Wird bestimmt ein interessanter abend.
Bernt Nehmer
1.965
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 13.02.2017 um 10:59 Uhr
Ich versuche, an diesem Tag dabei zu sein.
Martina Lennartz
6.065
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 15.02.2017 um 06:16 Uhr
@Christian und Bernt Nehmer, bitte beachtet die oben angekündigte Änderung.
Freue mich selbst auch schon auf die Lesung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Lennartz

von:  Martina Lennartz

online
Interessensgebiet: Gießen
Martina Lennartz
6.065
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rechtssprechung, die Hetze der NPD rechtfertigt, ist untragbar
Erklärung der Verfolgtenvereinigung VVN-BdA:   Voller Empörung...
Appell an die Jugend- von P. Gingold und E. Bejarano
Nehmt es wahr, nehmt wenigstens ihr es wahr… …was von Euren...

Weitere Beiträge aus der Region

die Schüler der Gesamtschule Gleiberger Land hatten Spaß beim Besuch des Stadttheaters
Weihnachtsstück „An der Arche um Acht“ begeistert Klassen 5 der Gesamtschule Gleiberger Land
70 Fünftklässler der Gesamtschule Gleiberger Land waren kürzlich mit...
Fahrkarte als Weihnachtsgeschenk
Wir stecken mitten in der Weihnachtszeit, verzweifelt wird nach den...
Tonisha Baker war für Marburg in Charleroi die Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
Marburg siegt in Charleroi
Super erste Halbzeit CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi –...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.