Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Chance 2017“: Arbeitsagentur erweitert erneut Dienstleistungsangebot

Gießen | An der Messe „Chance 2017“ ist die Arbeitsagentur Gießen mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen für verschiedenste Personengruppen vertreten. Am 29. und 30. Januar sind am Stand der Arbeitsagentur Gießen Ausbildung und Studium, Weiterbildung und Berufsorientierung sowie Existenzgründung die Schwerpunktthemen. Ab Sonntag können interessierte Besucher das umfassende Beratungsangebot am Stand B3 in Halle 7 für sich nutzen. Neben der persönlichen Beratung stehen auf dem Ausstellungsstand Computer zur Verfügung. Hier können aktuelle Ausbildungs- und Arbeitsstellen abgerufen und Weiterbildungsangebote ausgewählt werden. Begleitende Vorträge bieten Informationen zur Berufswahl und geben Tipps zu Bewerbungsverfahren und Überbrückungsmöglichkeiten.

Auch an dem auf der „Chance“ eingerichteten Stand „Willkommen in Mittelhessen“, beteiligt sich die Arbeitsagentur Gießen mit erfahrenem Personal. Hier werden Menschen mit Fluchthintergrund über Zukunftschancen auf dem Arbeitsmarkt informiert und Möglichkeiten zur beruflichen Integration aufgezeigt.

Die in den vergangenen Jahren angebotene Bewerbungsstraße und der Berufeparcours wird es aufgrund der hohen Nachfrage ebenfalls wieder geben. Die Bewerbungsstraße steht am Messe-Sonntag für alle Ausbildungsplatz- und Arbeitssuchende offen. Hier können, auf Wunsch nach einem professionellen Styling durch einen Friseur, Bewerbungsfotos erstellt und die Bewerbungsunterlagen gecheckt werden. Der Berufeparcours wird am Montag angemeldeten Schülern geboten. Hierbei handelt es sich um eine Art Berufe-Speed-Dating zum Anfassen und selber Ausprobieren.

Die Arbeitsagentur möchte die Messe nutzen, um mit Jugendlichen und Existenzgründern zum einen und Arbeitgebern und Beschäftigten zum andern ins Gespräch zu kommen. Für persönliche Gespräche stehen Vermittler und Berater bereit. Zudem werden weitere Informationen bei begleitenden Vorträgen vermittelt.

Berufsberater informieren Jugendliche und deren Eltern über die aktuelle Ausbildungs- und Arbeitsmarktlage, Vermittler zeigen Weiterbildungs-Interessierten individuelle Möglichkeiten und Arbeitgebern das Serviceangebot bei der Mitarbeitersuche.
Im Rahmen des Messe-Fachprogrammes geben Berater der Arbeitsagentur auf den verschiedenen Podien noch zusätzliche Tipps.

 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
„Schulabschlüsse nachholen“ ist das Thema einer Infoveranstaltung am...
Perverses in Deutschland - Wer die Armen schröpft, erhält eine Prämie
Alle Jobcener-Chefs schließen mit der Bundesagentur für Arbeit eine...
Björn Krienke, Geschäftsführer Operativ bei der Arbeitsagentur Gießen
Arbeitsmarkt mit positiven Zahlen zum Jahresende
Im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen haben alle Personengruppen vom...
Jobcenter verweigert Heizkosten
Die kleinen und großen Schikanen des Jobcenters sind Dauerthema....
Elefant bei der Arbeitsagentur
Der Hausmeister der Arbeitsagentur Gießen staunte nicht schlecht, als...
Saisonüblicher Anstieg der Arbeitslosigkeit
Jahreszeitüblich ist in Mittelhessen die Zahl der Arbeitslosen...
Neue Studierende in der Arbeitsagentur Gießen
Vier Studierende wurden jetzt von den Bereichsleitern Lou Jahn und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
331
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Björn Krienke, Geschäftsführer Operativ bei der Arbeitsagentur Gießen
Arbeitsmarkt mit positiven Zahlen zum Jahresende
Im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen haben alle Personengruppen vom...
BiZ in den Weihnachtsferien geöffnet
Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Gießen ist...

Weitere Beiträge aus der Region

Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
"Ein Klavier, ein Klavier!" Feierliche Einweihung des restaurierten Klaviers der St. Thomas Morus Gemeinde am 24. Januar 2018
Der Pfarrsaal der Pfarrei St. Thomas Morus ist um eine Attraktion...
Der Bundesaußenminister Steinmeier mit fettem feisten Grinsen beim Diktator
Zur Erinnerung: auch deutsche Politiker (Steinmeier u.a.) machten Baschar al-Assad hoffähig
Der Bundesminister Frank-Walter Steinmeier flog im Dezember 2006 nach...
Nikolaus von Kues, Philosoph und Theologe (1401 – 1464): Philosophie und Theologie des Weintrinkens.
Vortrag mit Weinprobe.Prof. Dr. Helmut Meinhardt, Gießen 25.1. 2018 ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.