Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

ORGELmatinée zum Jahresauftakt

Organist Jakob Ch. Handrack an der Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Organist Jakob Ch. Handrack an der Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Gießen | Die traditionelle kirchenmusikalische Eröffnung des Jahres gestaltet Organist Jakob Ch. Handrack am kommenden Sonntag, den 8. Januar 2017, um 11:30 Uhr mit einer ORGELmatinée in der St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80. Im Anschluss an das Hochamt präsentiert Handrack, der seit zehn Jahren als Organist an der St.-Thomas-Morus-Kirche tätig ist, einen bunten Strauss an Orgelliteratur - von Bach und Barock zu Romantik, Jazz und Moderne. Die 1971 erbaute und 2014 renovierte Orgel des Erbauers Matthias Kreienbrink aus Osnabrück unterstützt durch ihren universalen Charakter eine breite musikalische Aufführungspraxis. Sie ist für ihre Zeit stilprägend und von höchster Güte.
Mit dem Abschluss der Weihnachtszeit zu Beginn des Neuen Jahres setzt die St. Thomas Morus Gemeinde seit 2012 eigene Akzente in der musikalisch-programmatischen Gestaltung. Während vielerorts die Lichter erlischen und die Tannenbäume bereits auf der Straße landen, überstrahlt der weihnachtliche Glanz das eigentliche Fest und ruft uns die eigentliche Bedeutung von Weihnachten hinterher. Für Gefühlsmenschen und Nostalgiker bedeutet es einfach, noch ein letztes Mal den emotionalen Augenblick von Weihnachten festzuhalten ehe der Alltag einen in die Hektik des neuen Jahres reißt.
Die bevorstehende ORGELmatinée steht darüberhinaus als Auftakt für das Jahr des fünfzigjährigen Bestehens der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen. Die Feierlichkeiten gipfeln im ökumenischen Gemeindefest mit den evangelischen Nachbargemeinden der Andreas-, Luther- und Wicherngemeinde am 3. September 2017.
Jakob Ch. Handrack absolvierte seine kirchenmusikalische C-Ausbildung am Institut für Kirchenmusik des Bistums Mainz 2002 unter Regionalkantorin Regina Werner. Der Eintritt zur ORGELmatinée ist frei.

Mehr über

Thomas Morus (45)Schroeder (6)Orgel (172)matinee (4)Kultur (591)Kreienbrink (5)Konzert (820)Kirche (733)Jazz (382)Handrack (25)GS80 (47)Grünberger Straße (18)Barock (23)Bach (72)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Buchrezension: Philipp Möller "Gottlos Glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären"
Phillipp Möller „Gottlos Glücklich – Warum wir ohne Religion besser...
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...
"Surrogate Cities"
„Surrogate Cities“: Großstadt-Lärm vereint Schule und Theater am 22. September 2018
Die Vorbereitungen und Proben für die Großveranstaltung „Surrogate...
"Northern Lights" erstrahlen im Dom der Rabenau
Save the Date! Ein besonderes Konzerterlebnis rückt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
809
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Konzert für 4 Posaunen und Orgel am Samstag, den 9.2.2019 um 17 Uhr in St. Thomas Morus
Preisgekröntes Meisterkonzert für Orgel und Posaune mit Jihoon Song...
Zu Gast in den Katakomben: Jazz hat's aus Lauterbach
Katakomben platzten aus allen Nähten! Jazz hat's aus Lauterbach zu Gast in St. Thomas Morus
In den übervollen Katakomben von St. Thomas Morus präsentiert das a...

Weitere Beiträge aus der Region

Herrenhäuser Gärten | Großer Garten
Reisen in Nah und Fern: Städte, touristische Orte und spannende Flughafenimpressionen: Heute Hannover und Flughafen
Die Stadt Hannover Der Name Hannover kommt vom Wort „Hanovere“,...
Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
DLRG-Vereinsheim wird zum Übungsgelände für Feuerwehr und THW
Am Wochenende vor dem Valentinstag war die Ruine des...
Unsere Region am Beginn des Mittelalters
In der Zeit zwischen dem 5. und 8. Jahrhundert begann nach dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.