Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bilder Ausstellung von - Günter Kürten - er präsentiert Winterlandschaften und Impressionen von seinen USA Reisen

Günter Kürten
Günter Kürten
Gießen | Noch bis Ende Februar sind in der Stadtresidenz Casino in der Wetzlarer Kalsmuntstraße unter dem Titel "Kunst goes Wetzlar" Bilder von dem Weilburger Günter Kürten zu sehen.
Günter Kürten stellt seine Winterlandschaften vor, die er in 3 D Optik selber bastelt. In seinen Winterlandschaften verarbeitet er echtes Holz für Holzzäune und Baumstämme in Miniatur und dadurch entsteht diese spezielle 3 D Optik, der tief verschneiten Winterlandschaften.

Außerdem präsentiert er seine Bilder aus dem " Westen" der USA, Impressionen von Monument Valley, die er als Reiseleiter Jahrzehnte lang bereiste und ihn immer wieder aufs Neue beeindruckten.

Neben den Bildern hat Kürten im Flur der Stadtresidenz dazu ein passendes "Western Ambiente" hinzugefügt. Ein 100 Jahre alter Sattel sowie das Foto des legendären John Wayne mit original Autogramm, dem er persönlich die Hand schütteln durfte, sind hier ausgestellt.

Günter Kürten
Monument Valley
Western Stadt
Monument Valley
John Wayne
100 Jahre alter Sattel
1

Mehr über

Ölbilder (2)USA (224)Bilder (63)Ausstellung in Wetzlar (2)Ausstellung (303)3 D Optik (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da war er weg samt seinen Bildern
Hatte ich eben noch auf eine Frage geantwortet und gespeichert, waren...
Grünberger Fotogruppe „LICHTMALER“ stellt sich vor
Am Sonntag, dem 17.11.2019 wird im Barfüßerkloster in Grünberg um...
Logo der Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
#kulturkirche20 - diese Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Musik verbindet Menschen. Dieses Ziel vor Augen bemüht sich der...
500 Kaninchen und Hühner in Pohlheimschau am Wochenende
Am Samstag, dem 9. und Sonntag dem 10. November 2019 findet in der...
v.L. Karsten Klipp und Doris Ihle in der Galerie „Art-House“
Sonderausstellung & Flohmarkt im Art-House
Acrylmalerei und ein Kunstgewerbe-Flohmarkt kann am 17. und 18....
Flyer-Einladung
Einladung zur Fotoausstellung "federleicht"
Am Sonntag, dem 3. November öffnet die Fotogruppe Hausen in der Zeit...
Plakat Ausstellung Abstellgleis
Fotoausstellung Abstellgleis wird im Rathaus eröffnet
Auf über 60 Fotos sind brach liegende Produktionsstätten in Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.812
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 02.01.2017 um 23:24 Uhr
Wunderschöne Bilder!
Ich habe Anfang der Neunziger Jahre gemeinsam mit meiner Oma an einer U.S.A. Rundreise teilgenommen - unser Reiseführer war damals Herr Kürten - es waren drei unvergesslich schöne Wochen mit ihm als Reiseführer, einfach klasse!!!
Marion Wallenfels
2.050
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 02.01.2017 um 23:40 Uhr
War das die Rundreise durch Kalifornien mit Monument Valley usw. ?
Andrea Mey
10.812
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 03.01.2017 um 23:17 Uhr
Genau!
Die Reise ging sogar weiter bis nach Arizona.
Es war herrlich!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marion Wallenfels

von:  Marion Wallenfels

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marion Wallenfels
2.050
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Links im Bild die Malerin, der Pferdebilder, Frau Bender
Ausflug nach Hungen/Villingen zu den Kunst und Kürbistagen 2015
Sonntag, den 21.09.2015 haben wir zu den "Kunst und Kürbistagen" in...
Nein, dass ist keine Segelschiff Regatta !
Ein kleiner Vorgeschmack auf die Landesgartenschau.....Impressionen aus der Wieseckaue
Langsam aber sicher entwickeln sich die ersten, wenn auch...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abendstimmung am 20.01.2020 am Dutenhofener See
Der Sachbuchautor Kurt Orth stellt sein neues Buch "Wildtiere am Abgrund" vor
Kurt Orth, geboren am 21.01.1949, verheiratet seit 1974, lebt mit...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Blicken auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Anthony Müller (Geschäftsführer AWO Pflegeeinrichtungen Gießen-Land gGmbH), Alexander Galbacs, Thomas Backes und Petra Emin (beide Lebenshilfe Gießen).
„Das wünschen wir uns doch alle“ - Alexander Galbacs gelingt mit viel Kraft und Unterstützung die Rückkehr ins Berufsleben
Lollar/Pohlheim (-). Nicht immer verläuft das Leben geradlinig....
Die Moschee von Potsdam - weitab von Ausländerfeindlichkeit
Eine Diskussion um den Bau der Moschee von Potsdam gab es praktisch...
Von links: Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Evelina Stober und Jonas Rentrop (Klimaschutzmanagement), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Neuer Mobilitätskompass der Stadt Gießen vorgestellt
Das Thema „Verkehrswende“ bewegt die Gießener Bevölkerung seit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.