Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dankeschön an ehrenamtliche Helfer der Giessener Tafel

von Hans Pfaffam 15.12.2016246 mal gelesen1 Kommentar
Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Gießen | Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier für die Helferinnen und Helfer der Giessener Tafel statt. Mit einem Essen in der „Schönen Aussicht“ in Wettenberg bedankte sich am 13. Dezember die Tafelleitung bei über 100 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

„Sie alle leisten eine ungeheurer wertvolle, und durch Geld gar nicht zu bezahlende Arbeit", begrüßte Holger Claes, Leiter des Diakonischen Werkes Gießen die Gäste. "Ihr bürgerliches Engagement für den Nächsten und vor allem für bedürftige Mitmenschen in Notsituationen, macht unsere Gesellschaft wärmer und menschlicher", so Claes. Die insgesamt 280 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Giessener Tafel packen an vielen Stellen mit an, wo vor allem Zuwendung und Zeit benötigt werden.

„Sie sollen einen schönen Abend haben.“, eröffnet Holger Claes das reichhaltige Weihnachtsbuffet, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Für die festliche Stimmung der Gäste sorgte Waltraud Eifried von „Alenya – Verein für Orientalischen Tanz und Kultur e.V.“ aus Pohlheim, die mit einer ausgefallenen Tanzeinlage überzeugte. Alenya unterstützt seit Jahren die Arbeit der Giessener Tafel und so war dieser Auftritt auch Zeichen einer Wertschätzung der vielfältigen dort geleisteten ehrenamtlichen Arbeit.

Mehr über...
Besonderen Dank erhalten haben Gabriele Rojahn und Lutz Klüger. Sie helfen der Giessener Tafel seit über 10 Jahren und wurden dafür mit dem silbernen Kronenkreuz des Diakonischen Werkes geehrt. Auch die fünf- und sechsjährige ehrenamtliche Mitarbeit wurde von Holger Claes, Erich Gelzenleuchter und Anna Conrad gewürdigt. Insgesamt 27 der Anwesenden erhielten eine Urkunde für ihre langjährige Unterstützung. „Euer Einsatz zeigt uns auch, dass die Giessener Tafel fest in den Herzen der Bürger verwurzelt ist", so Erich Gelzenleuchter. „Wir wissen euer großes Engagement sehr zu schätzen und hoffen, dass sich dies auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzt.“, wünscht sich der Logistikleiter der Giessener Tafel für die Zukunft.

Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Insgesamt 29... 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ulrich Teubert (v.li.), Tafel Gießen, Sascha Schmidt, stellvertretender Marktleiter und Michael Kerber, Tafel Gießen, freuten sich über den großen Zuspruch.
REWE Lotz Kunden füllen Teller für den guten Zweck
„Wir konnten die Zahl der Tüten zum vergangenen Jahr noch einmal...
(v.l.)Bürgermeister Rainer Wengorsch, ehrenamtliche Mitarbeiter der Hungener Tafel, REWE-Bezirksmanager Martin Joneck, Marktleiter Timo Nies und die Auszubildenden Benedikt Walter, Jonathan Picha, Jan-Niklas Wirth und Yasemin Aydogan
„Gemeinsam Teller füllen“ - REWE Nies unterstützt Hungener Tafel
Auch in diesem Jahr startete REWE die bundesweite Aktion zur...
Die Jacke der Notfallseelsorge?
Welche Jacke ziehe ich heute wohl an? Notfallseelsorge Gießen
Eine Frage die sich zumeist modebewusste Menschen stellen, wenn Sie...
Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Sortier- und Packeinsatz im Hilfsgüterlager von GAiN
Anpacken und GUTES tun - Sortier- und Packaktionen bei GAiN
"Mir bereitet es Freude, anderen eine Freude zu machen, und weil es...
Arbeitsmarktbüro wird zum Kompetenzzentrum für Flucht und Integration
Vor gut einem Jahr wurde das Arbeitsmarktbüro für Flüchtlinge und...

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.181
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 15.12.2016 um 23:14 Uhr
Schöner Artikel über einen schönen Abend.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
100
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gerhard Paul (l.), Doris Ihle (2.v.r.), und Angelika Wagner (r.) übergeben einen Spendenscheck an Kornelia Marschner (3.v.l.) und Hans-Erwin Schmucker (2.v.l) vom Vorstand des Vereins Wohnen unter Freunden
Sparkassen-Senioren spenden 750 Euro an „Wohnen unter Freunden“
Mit einer Spende von 750 Euro unterstützen die Gießener...
Bürgermeister Dietmar Kromm (l.) übergibt eine Spende von 500 Euro an Holger Claes, den Leiter der Giessener Tafel
Reiskirchener Bürger spendet anonym für guten Zweck
1.000 Euro für einen guten Zweck spendete kürzlich ein Bürger anonym...

Weitere Beiträge aus der Region

Auch ein Besuch im Gießener Stadttheater stand auf dem Programm
Mein Praktikum ist vorbei!
Hallo Liebe Leser und Leserinnen! Mein Praktikum bei der GIESSENER...
Blau-Weiß präpariert das Sportgelände Ringallee für die Rückrunde – Sauberhaftes Gießen in der Ringallee
Mit dreißig Vereinsmitgliedern hat sich die Spielvereinigung...
Katwarn testet am Mittwoch, 5.April, die Übermittlung von Warnmeldungen auf dem Smartphone. Bild: Katwarn Fokus M. Heyde
Um 10 Uhr klingeln die Smartphones im Landkreis - Probealarm der Katwarn-App am Mittwoch, 5. April - Bis jetzt fast 18.000 Mal heruntergeladen
Die App Katwarn hat sich im Landkreis Gießen etabliert. Bereits...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.