Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dankeschön an ehrenamtliche Helfer der Giessener Tafel

von Hans Pfaffam 15.12.2016699 mal gelesen1 Kommentar
Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Gießen | Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier für die Helferinnen und Helfer der Giessener Tafel statt. Mit einem Essen in der „Schönen Aussicht“ in Wettenberg bedankte sich am 13. Dezember die Tafelleitung bei über 100 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

„Sie alle leisten eine ungeheurer wertvolle, und durch Geld gar nicht zu bezahlende Arbeit", begrüßte Holger Claes, Leiter des Diakonischen Werkes Gießen die Gäste. "Ihr bürgerliches Engagement für den Nächsten und vor allem für bedürftige Mitmenschen in Notsituationen, macht unsere Gesellschaft wärmer und menschlicher", so Claes. Die insgesamt 280 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Giessener Tafel packen an vielen Stellen mit an, wo vor allem Zuwendung und Zeit benötigt werden.

„Sie sollen einen schönen Abend haben.“, eröffnet Holger Claes das reichhaltige Weihnachtsbuffet, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Für die festliche Stimmung der Gäste sorgte Waltraud Eifried von „Alenya – Verein für Orientalischen Tanz und Kultur e.V.“ aus Pohlheim, die mit einer ausgefallenen Tanzeinlage überzeugte. Alenya unterstützt seit Jahren die Arbeit der Giessener Tafel und so war dieser Auftritt auch Zeichen einer Wertschätzung der vielfältigen dort geleisteten ehrenamtlichen Arbeit.

Mehr über...
Besonderen Dank erhalten haben Gabriele Rojahn und Lutz Klüger. Sie helfen der Giessener Tafel seit über 10 Jahren und wurden dafür mit dem silbernen Kronenkreuz des Diakonischen Werkes geehrt. Auch die fünf- und sechsjährige ehrenamtliche Mitarbeit wurde von Holger Claes, Erich Gelzenleuchter und Anna Conrad gewürdigt. Insgesamt 27 der Anwesenden erhielten eine Urkunde für ihre langjährige Unterstützung. „Euer Einsatz zeigt uns auch, dass die Giessener Tafel fest in den Herzen der Bürger verwurzelt ist", so Erich Gelzenleuchter. „Wir wissen euer großes Engagement sehr zu schätzen und hoffen, dass sich dies auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzt.“, wünscht sich der Logistikleiter der Giessener Tafel für die Zukunft.

Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Insgesamt 29... 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ehrung der Ehrenamtlichen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen. Bild: Landkreis Gießen
208 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Kloster Arnsburg - Landrätin dankt für freiwilliges Engagement
„Heute sagen wir Danke für Ihr großes ehrenamtliches Engagement“,...
.... es wabbert der Nebel durch unser Land
"Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechtes in der Jauchegrube der Gnade!" *
In Giessen erschien von einer bestimmten Lebensmittelkette (Name tut...
Ralf Wilms, Tafel-Mitarbeiterin Anna Conrad und Ellen Wilms bei der Übergabe.
Geschenke für die Tafel-Kinder im Landkreis: Unternehmer erfüllt Wünsche zu Weihnachten
Schuhe, eine ­Jacke, Spielzeug oder ein besonderer Taschenwärmer –...
(v.l.) Tafel-Chef Holger Claes, Anna Conrad und Erich Gelzenleuchter freuen sich über den Spendenscheck von Ulrike Büger vom Vorstand der Schulz-Stiftung
20.000 Euro der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für die Tafel Gießen
Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine...
Christoph Nachtigall im Gespräch mit der ehrenamtlichen Notfallseelsorgerin Sandra Röhrig
Den Menschen in schwierigen Zeiten beistehen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall informiert sich über die...
Marktleiter Özcelik (2.v.r.), sein Team und die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Butzbacher Tafel freuten sich über den Erfolg der Spendenaktion
"Gemeinsam Teller füllen" REWE Travaci übergibt 2 Tonnen Lebensmittel an Butzbacher Tafel
Auch in diesem Jahr war es wieder soweit: Die gesammelten Spenden im...
Karstadt-Geschäftsführer Lothar Schmidt (l.) und Michaela Thurner (r.) übergaben 160 Geschenke an die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (M.)
Weihnachtsgeschenke für Tafel-Kinder
Um möglichst viele Kinderaugen zum Leuchten zu bringen, hat die...

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.313
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 15.12.2016 um 23:14 Uhr
Schöner Artikel über einen schönen Abend.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
211
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erwin Kuhn (M.) nimmt den Spendenscheck der Gießener Sparkassen-Senioren von Erwin Schmucker, Angelika Wagner, Gerhard Paul und Doris Ihle (von links) entgegen.
Sparkassen-Senioren spenden 1.100 Euro an den Hospiz-Verein Gießen
Mit einer Spende von 1.100 Euro unterstützen die Gießener...
Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (3.v.r.), Tafel-Chef Holger Claes (4.vl.), die Referatsleiterin im Sozialministerium Maja Weise-Georg (2.v.l.) und die Tafel-Koordinatorin Anna Conrad (2.v.r.) mit ehrenamtlichen Mitarbeitern der Tafel
Sozialminister Stefan Grüttner würdigt Arbeit der Tafel Gießen
Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner,...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Team Mittelhessen errang bei der Endrunde um die Deutsche U18-Meisterschaft der Mädchen den dritten Platz. Foto: Peter Voeth
WNBL: Team Mittelhessen holt DM-Bronze
Mit Willen und Energie auf Rang 3 Weibliche U18-Bundesliga:...
Güterbahnhof: Parkhaus mit 9 Parkebenen.
Seit Dienstag wächst das Stahlskelett vom neuen Parkhaus neben der...
Dieser alte Obstbaum hatte eine gewaltige Menge an Blüten an den Ästen!
Eine komplexe Blütenzeit hat es in diesem Frühjahr
Wenn man die letzten Tage in der Natur unterwegs war, hatte man den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.