Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dankeschön an ehrenamtliche Helfer der Giessener Tafel

von Hans Pfaffam 15.12.2016455 mal gelesen1 Kommentar
Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Gießen | Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier für die Helferinnen und Helfer der Giessener Tafel statt. Mit einem Essen in der „Schönen Aussicht“ in Wettenberg bedankte sich am 13. Dezember die Tafelleitung bei über 100 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

„Sie alle leisten eine ungeheurer wertvolle, und durch Geld gar nicht zu bezahlende Arbeit", begrüßte Holger Claes, Leiter des Diakonischen Werkes Gießen die Gäste. "Ihr bürgerliches Engagement für den Nächsten und vor allem für bedürftige Mitmenschen in Notsituationen, macht unsere Gesellschaft wärmer und menschlicher", so Claes. Die insgesamt 280 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Giessener Tafel packen an vielen Stellen mit an, wo vor allem Zuwendung und Zeit benötigt werden.

„Sie sollen einen schönen Abend haben.“, eröffnet Holger Claes das reichhaltige Weihnachtsbuffet, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Für die festliche Stimmung der Gäste sorgte Waltraud Eifried von „Alenya – Verein für Orientalischen Tanz und Kultur e.V.“ aus Pohlheim, die mit einer ausgefallenen Tanzeinlage überzeugte. Alenya unterstützt seit Jahren die Arbeit der Giessener Tafel und so war dieser Auftritt auch Zeichen einer Wertschätzung der vielfältigen dort geleisteten ehrenamtlichen Arbeit.

Mehr über...
Besonderen Dank erhalten haben Gabriele Rojahn und Lutz Klüger. Sie helfen der Giessener Tafel seit über 10 Jahren und wurden dafür mit dem silbernen Kronenkreuz des Diakonischen Werkes geehrt. Auch die fünf- und sechsjährige ehrenamtliche Mitarbeit wurde von Holger Claes, Erich Gelzenleuchter und Anna Conrad gewürdigt. Insgesamt 27 der Anwesenden erhielten eine Urkunde für ihre langjährige Unterstützung. „Euer Einsatz zeigt uns auch, dass die Giessener Tafel fest in den Herzen der Bürger verwurzelt ist", so Erich Gelzenleuchter. „Wir wissen euer großes Engagement sehr zu schätzen und hoffen, dass sich dies auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzt.“, wünscht sich der Logistikleiter der Giessener Tafel für die Zukunft.

Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Insgesamt 29... 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
Schülerinnen und Schüler des Arbeitslehre-Kurses der Klasse 9/10b der Sophie-Scholl-Schule Gießen mit ihrer Lehrerin Petra Zimmermann (6. v.l.) übergeben eine Spende über 250 Euro an Anna Conrad (l.) von der Tafel Gießen.
Schülerkiosk „Fresh Snackz“ spendet an die Tafel Gießen
Schülerinnen und Schüler des Arbeitslehre-Kurses der Klasse 9/10b der...
Zweites Forum „Ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung“: Landkreis und Diakonie laden Ehrenamtliche am Montag, 27. März, um 18 Uhr zum Riversplatz ein
Nach dem großen Interesse bei der Premiere, veranstaltet der...
Landrätin Anita Schneider sprach mit den ehrenamtlichen Deutschlehrerinnen Daniela Gillert (r.) und Hille Neumann (l.) über Erfahrungen und Herausforderungen in der Flüchtlingshilfe. Bild: Landkreis Gießen
„Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe baut Brücken in die Gesellschaft“ Landrätin Anita Schneider unterstützt Licher Flüchtlingshelferin nach Drohbrief
Landrätin Anita Schneider besuchte kürzlich Daniela Gillert in Lich...
Senioren Café Rabenau auf Tour.
Zu einer Tagesfahrt nach Miltenberg am Main, inklusive einer 1 1/2...
Fliegende Bälle und lachende Gesichter bei den Ferienspielen des Badmintonverein Hungen
Über 20 Kinder hatten sich für das Badmintonangebot im Rahmen der...
Sortier- und Packaktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Helfende Hände für Ferienaktion gesucht - das Hilfswerk GAiN lädt zu einer mehrtägigen Sortieraktion ein
Global Aid Network (GAiN) gGmbH bietet in den Sommerferien die...

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.234
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 15.12.2016 um 23:14 Uhr
Schöner Artikel über einen schönen Abend.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
141
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Horst Münch (l.) und Edgar Kast (2.v.r) freuen sich über den Spendenscheck von Klaus Anstett (2.v.l.), Doris Ihle (M.), und Gerhard Paul (r.) im Namen der Gießener Sparkassen-Senioren
Sparkassen-Senioren spenden 1.050 Euro an den Förderverein Staufenberg der Diakoniestation Lumdatal
Einen Spendenscheck über 1.050 Euro übergaben Gerhard Paul, Doris...
Schülerinnen und Schüler des Arbeitslehre-Kurses der Klasse 9/10b der Sophie-Scholl-Schule Gießen mit ihrer Lehrerin Petra Zimmermann (6. v.l.) übergeben eine Spende über 250 Euro an Anna Conrad (l.) von der Tafel Gießen.
Schülerkiosk „Fresh Snackz“ spendet an die Tafel Gießen
Schülerinnen und Schüler des Arbeitslehre-Kurses der Klasse 9/10b der...

Weitere Beiträge aus der Region

Direktkandidat Diego Semmler (links) mit MdEP Arne Gericke
Bundestagsanwärter trifft Mitglied des Europaparlaments
Am Rande der Klausurtagung der FREIE WÄHLER Hessen trafen sich Diego...
Bugsprit der Yacht - Dannebrog
Schöner geht es fast nicht mehr
Meine Tochter ist zur Zeit auf der Dänischen Insel Als und konnte...
Buchtipp: Oh… diese Philosophen – Helme Heine
Inhalt : Charmantes Geschenkbuch vom international erfolgreichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.