Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Viele Zusatzveranstaltungen in der Galerie auf dem Schiffenberg

Gießen | Das Wetter ist grau, es regnet und ist ungemütlich. Dann sollten Sie die Galerie besuchen.

Neben der aktuellen Ausstellung mit Ölbildern von BEN PHILLIPS erweitert der Galerist Rudolf Lotz in der Vorweihnachtszeit sein Programm. Ab sofort können die Besucher JANOSCHs Weihnachtsprogramm bestaunen: Adventskalender, große und kleine, in einer riesigen Auswahl, Bücher für jung und alt und die lustigen Weihnachtsgrußkarten.

Lange gab es sie nicht mehr: die Grafiken und Postkarten von BODO KLÖS' Raben "Huckebein". Eine tolle Auswahl wurde für die Besucher zusammengestellt.
Alte und neue Weihnachtsdekorationen runden das Kunstambiente ab.
An jedem Adventswochenende etwas "Neues":

Am Wochenende des 1. Advents stellt SVEN PHILIPP seine Holz-Licht-Objekte vor.
Am 2. Advent ist die Malerin INGRID FREITAG vor Ort und Ben Phillips zeigt den Besuchern, wie er mit Ölfarbe, Pinsel und Spachtel arbeitet.
Am 3. Advent wird GENIA PRACKENPOHL ihre Malerei, Zeichnungen und Illustrationen vorstellen.
Am 4. Advent hält der Galerist für Sie eine Überraschung bereit.

Das Team der Galerie freut sich auf Ihren Besuch!

www.galerie-auf-dem-schiffenberg.de

 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Das ROSENHANG MUSEUM in Weilburg/Lahn
Im 200 Jahre alten Brauereigebäude der ehemaligen Brauerei August...
Objekt P-01, Ansicht von vorn, im Hintergrund das Waschbärgehege
WUNDERWERKE im Botanischen Garten Marburg
Die alte Heilpflanze Arnika (Arnica montana) wird in Deutschland...
Künstlerin Dorothea Beer-Kramer vor einigen ihrer Werke, die derzeit in der Kreisverwaltung am Riversplatz gezeigt werden. Bild: Landkreis Gießen
Kunst am Riversplatz: Ausstellung „Berührende Farbspiele - Bilder zum Anfassen und Eintauchen“ von Dorothea Beer-Kramer in der Kreisverwaltung eröffnet
Leuchtende Farben und Farbkombinationen machen die Bilder von...
Galerie auf dem Schiffenberg verlängert Sommerausstellung
Armin Mueller-Stahl: Der 1931 geborene Armin Mueller-Stahl war vielen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Inge Schomburg

von:  Inge Schomburg

offline
Interessensgebiet: Gießen
Inge Schomburg
251
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Galerie auf dem Schiffenberg verlängert Sommerausstellung
Armin Mueller-Stahl: Der 1931 geborene Armin Mueller-Stahl war vielen...
Das ROSENHANG MUSEUM in Weilburg/Lahn
Im 200 Jahre alten Brauereigebäude der ehemaligen Brauerei August...

Weitere Beiträge aus der Region

Die B-Jugend der JSG Wirberg freut sich zusammen mit den Trainern Manuel Reitz (blaue Jacke links) und Adrian Münch (blaue Jacke rechts) über 25 Fußbälle und ebenso viele Team-Sweatshirts. Stephanie Orlik von den Stadtwerke Gießen übergab die Ausrüstung.
Gemeinsam kicken
Zahlreiche, vor allem kleinere Vereine in ländlichen Gegenden stehen...
VertreterInnen der Lebenshilfe Gießen und der Bürgerstiftung Mittelhessen freuen sich gemeinsam mit einigen BewohnerInnen des „Mitleben“-Hauses über die nun mögliche Realisierung eines neuen Pavillons.
„Aus unserer Sicht einfach wegweisend“ - Großzügige Spende der Bürgerstiftung Mittelhessen für das Lebenshilfe-Wohnprojekt „Mitleben“
Giessen (-). Über eine großzügige Spende von 10.000 Euro für den Bau...
Vitos-Geschäftsführer Stefan Düvelmeyer (links) und der Ärztliche Direktor, Professor Dr. Michael Franz, stellen die neue Inforeihe „Psyche & Seele“ vor. Sie ist offen für alle Interessierten. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Psyche & Seele: Vitos Gießen-Marburg startet neue Inforeihe
Gießen-Marburg, 20. November 2018. Welche Sorgen und Nöte haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.