Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Christian Lugerth brilliert mit der "Feuerzangenbowle" im Hörsaal der THM

Foto: I. Gottschald
Foto: I. Gottschald
Gießen | In einer Kooperationsveranstaltung der Buchhandlung Miss Marple´s und der THM wurde dem begeisterten Publikum am Samstagabend ein ganz besonderer literarischer Leckerbissen geboten. Heinrich Spoerls "Feuerzangenbowle" verbindet jeder sofort mit der großartigen Verfilmung und dem einzigartigen Heinz Rühmann in der Rolle des Hans Pfeiffer "mit drei F". Dass die Kopie das Original sogar noch übertreffen kann, bewies der Schauspieler Christian Lugerth mit seiner "Lesung" im Hörsaal der Hochschule. Lugerth las nicht nur, er spielte und schlüpfte dabei in alle Rollen der Erzählung mit einer darstellerischen Überzeugungskraft, die ihresgleichen sucht. Dabei benötigte er nur wenige Requisiten, um den Zuhörern die verschiedenen Rollen glaubhaft zu vermitteln. Scheinbar mühelos verlieh er den Akteuren des Romans die passende Stimmlage mit dem dazugehörigen Dialekt. Das altbekannte Zitat "Jeder nor einen wenzegen Schlock" füllte Christian Lugerth an diesem Abend mit neuem Leben.
Grandiose Unterstützung erhielt der Schauspieler des Gießener Stadttheaters dabei von Professor Dr. Jürgen Koch, Dozent für Chemie an der THM. Mit viel Humor und Begeisterung untermalte er die Lesung Lugerths mit kleinen, überraschenden Experimenten, die u.a. einen Höhepunkt in der Herstellung von "Bier" aus Lahn- und Wieseckwasser fanden. Fulminant auch die Schlussszene, in der es Professor Koch noch einmal herrlich wabern und knallen ließ. Am Ende großer Beifall für die beiden Akteure eines wundervollen Abends, die zum ersten - aber hoffentlich nicht zum letzten Mal - gemeinsam auf der Bühne standen.
Hajo Köppen von der THM und Birgit Hohmann von Miss Marple´s wollen auch bei künftigen Kooperationsveranstaltungen zeigen, dass Kunst und Technik durchaus geneinsame Wege gehen können - dieser Abend war ein überzeugender Beweis dafür.

Mehr über

THM (129)Miss Marples (33)Lesung (263)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
7.757
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 20.11.2016 um 19:42 Uhr
Meine Vorstellungen von diesem kurzweiligen Abend sind auf das höchste übertroffen worden. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst. Weiter so. Ich bin darauf gespannt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Hohmann

von:  Birgit Hohmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Birgit Hohmann
416
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nicole Heesters mit ihrer Tochter Saskia Fischer in der NDR Talkshow
Nicole Heesters & Saskia Fischer: "... das Böse ist immer und überall!"
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Buchhandlung Miss Marple´s...
Miss Marple´s special mit Alida Leimbach im Restaurant Atlas
Crime Time und Miss Marple´s specials an neuem Tatort
Sozusagen in einer Doppelpremiere stellte die Busecker Autorin Alida...

Weitere Beiträge aus der Region

Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...
v.l. Christopher Nübel, Familie Bender, Nina Heidt-Sommer
Gießen SPD sagt Danke den Helden des Alltags
Viele Menschen gehen in der Corona-Krise an ihre Grenzen und sorgen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.