Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tageskurs: Skepsis und keine Zukunft ohne Herkunft - Zur Philosophie von Odo Marquard

"Durchblick"
"Durchblick"
Gießen | Der jüngst verstorbene Gießener Philosoph (1928- 2015) ist ein Hauptvertreter skeptischen Philosophierens in der Gegenwart und Prägnanz, Gelassenheit und Witz zeichneten diesen Kenner und Therapeuten großer gedanklicher Entwürfe aus. Seine eigene Position gewann er "kritisch": indem er die Sackgassen und blinden Flecken von schon Gedachtem ermittelte. Er macht den Zugang zu dieser uralten, antidogmatischen Denkweise leicht, weil er ein Meister der deutschen Sprache und der Kürze ist. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bei Interesse können Sie direkt am Samstagmorgen in der Kurs kommen und sich noch anmelden!

Vhs in der Kongresshalle Gießen; Raum 2

Kursnr.: Z1103
Uhrzeit: 10:30 - 16:15 Uhr (1h Pause)
Kosten: 15,60 € € (ermäßigt 12,50 €) ab 10 Teilnehmer

Mehr über

VHS (41)Philosophie (52)Kultur (626)Hobby (149)Freizeit (456)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...
STADTGESTALTEN – Kunst und Begegnung auf dem Kirchenplatz
Zum zweiten Mal in diesem Jahr findet am 22. und 23. Mai die...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen für Komödie "Charley´s Aunt" - Vorsprechtermine am 04. und 11. Juni 2019
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 04.06.2019...
Angeführt wurde der Festzug von der Vorsitzenden Andrea Büttel im roten Trabbi Feuerwehrmobil
Kleiner Ort hat Groß gefeiert!
Der sonst eher beschauliche Hungener Stadtteil Utphe, stand Samstag...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Manfred Klein

von:  Dr. Manfred Klein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dr. Manfred Klein
1.398
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Quelle: Zweitausendeins.de
Vhs-Kurs: Nichts, gar nichts?
1999 erschien Ludger Lütkehaus‘ Buch mit dem Titel "Nichts". Darin...
Vhs-Kurs: Zersplitternde Klarheit - Vermeidendes Ergreifen. Zur Philosophie in Rilke-Gedichten
"Als die einfachste und richtigste Definition der Poesie möchte ich...

Veröffentlicht in der Gruppe

Leseratten

Leseratten
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Buchtipps im Oktober : Bella Italia
Italien ist DAS Sehnsuchtsland der Deutschen und nicht erst seit der...
Gelesen im September – Spannung in deutschen Landen
In Totenweg von Romy Fölck haben Polizistin Frida Paulsen und...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Hanna Reeh erzielte gegen Charleroi genau so viele Punkte wie auf ihrem Trikot steht. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg gewinnt im Europapokal gegen Charleroi
Das hat richtig Spaß gemacht. Phasenweise CEWL-Europapokal: BC...
FC Gießen: 2:3 Gießen weiter dabei
Der FCG schlug in Hessenpokal Achtelfinale Eddersheim das drei...
Not-Fell PURZEL
Purzel verlor von einer Minute auf die andere sein Zuhause, als sein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.