Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Richtig installieren und Wasser sparen

Gießen | - Anzeige - Wasser sparen – das soll kein Appell sein, künftig weniger zu duschen oder nur noch einmal am Tag die Zähne zu putzen. Im Gegenteil bleibt mit moderner Sanitärtechnik für Waschtisch, Dusche und Co. trotz geringerer Durchlaufmenge der Wasserstrahl wie gewohnt voll und der Verbrauch kann um etwa 50 Prozent gesenkt werden. Denn unabhängig vom Leitungsdruck tritt immer eine konstante Menge Wasser aus der Armatur aus: Wo vorher bis zu 20 Liter pro Minute durch den Ausguss gespült wurden, reduzieren Wasser sparende Waschtischarmaturen den Wasserdurchfluss konstant auf maximal rund sechs Liter pro Minute. Übrigens sparen Sie mit diesen Helfern auch wirklich bares Geld, denn jeder Kubikmeter Wasser wird als teures Abwasser berechnet!

1. Kleine Helfer für aktiven Umweltschutz

Ohne großen Aufwand können alte Armaturen gegen Wasser sparende Einhandmischer ausgetauscht werden. Noch schneller geht’s mit Wassersparstrahlern (häufig auch Wassersparer, Durchlaufbegrenzer oder Durchlaufregler genannt), Dusch-Stopps oder Perlstrahlern, die einfach aufgeschraubt oder eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie: Die
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Art der Warmwasserbereitung spielt beim Kauf von Armaturen und wassersparendem Zubehör eine wichtige Rolle. Viele Armaturen sind nicht beziehungsweise nur für Elektroboiler (drucklose Warmwasserbereiter) geeignet. Bei Elektroboilern und auch bei Durchlauferhitzern müssen Sie auf Wassersparer wie zum Beispiel Durchlaufbegrenzer und Duschunterbrecher verzichten. Bei drucklosen Warmwassergeräten nur Strahlregler mit Sterneinsatz verwenden und den Wasserhahn nicht durch einen Schlauch verlängern. Beachten Sie in jedem Fall die Herstellerangaben.

Die Schwenkbrause mit Spareinsatz ist für den Auslauf der Mischbatterie an der Küchenspüle gedacht. Die Wassermenge wird gegenüber dem normalen Auslauf deutlich reduziert, der Wasserstrahl aber erweitert und ist genauso effektiv für die Reinigung wie der dicke, volle Strahl früher.

In die einfachen Dreharmaturen kann man statt des alten Hahnoberteils auch ein Wasserspar-Ventil einsetzen, das schnell öffnet und schließt und den Durchfluss auf das nötige Minimum begrenzt.

Perlstrahler sind die wassersparenden „Kollegen“ des normalen Siebstrahlreglers, die den Wasserstrahl am Waschbeckenhahn besonders reichlich mit Luft aufmischen, sodass man gar nicht merkt, dass eigentlich viel weniger Wasser als gewohnt durch den Hahn fließt. Zum Waschen reicht es immer!

Dusch-Stopp heißt der kleine Hahn, der gleich über der Mischbatterie in die Schlauchleitung zum Brausekopf eingebaut wird. Sein Effekt: Man dreht das Duschwasser so warm, wie man es haben möchte und macht sich erst einmal nass. Dann wird der Dusch-Stopp gedreht, und der Wasserstrahl versiegt. Ein weiterer Dreh am Hahn, und man kann sich abspülen, ohne an der Mischbatterie mühsam die gewünschte Temperatur wieder einregeln zu müssen.

Turbulenz-Sucher oder Wasserspar-Dusche heißen die Brauseköpfe, die man anstelle der normalen Duschköpfe einfach auf die Schlauchleitung schrauben kann. Mit einer noch besseren Wasserverteilung als bei den üblichen Duschen kommt man hier mit einer geringeren Durchflussmenge aus.

Test: Verbraucht Ihre Dusche zu viel Wasser?

Drehen Sie den Hahn Ihrer Dusche voll auf und fangen 30 Sekunden lang das Wasser in einem Eimer mit Liter-Skala auf. Lesen Sie die Wassermenge ab und verdoppeln Sie den Wert. Ergibt der Test einen Verbrauch von mehr als 12 Liter pro Minute, sollten Sie einen sparsameren Duschkopf oder einen Durchflussbegrenzer einbauen.


Weitere Informationen in Ihrem BAUHAUS Gießen oder unter:

https://www.bauhaus.info/fachcentren/fachcentrum-giessen%28gewerbegebietschiffenbergertal%29/fc/652?pk_campaign=AdWords&pk_kwd=bauhaus-filialen.html

 
 
 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) GZ Verbraucherinfo

von:  GZ Verbraucherinfo

offline
Interessensgebiet: Gießen
GZ Verbraucherinfo
581
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Women’s Week bei BAUHAUS
- Anzeige - Die Women’s Week bei BAUHAUS ist eine Themenwoche rund...
Ein Festanhänger für Buseck - REWE Markt plant Komplettlösung
Der REWE Markt Uras in Buseck betreibt, beschafft einen Festanhänger...

Veröffentlicht in der Gruppe

BAUHAUS Info

BAUHAUS Info
Mitglieder: 7
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Women’s Week bei BAUHAUS
- Anzeige - Die Women’s Week bei BAUHAUS ist eine Themenwoche rund...
BAUHAUS Kids Cup 2019 - Countdown für die Anmeldung läuft!
Der BAUHAUS Kids Cup, das größte U11-U13 Turnier der Region, wird...

Weitere Beiträge aus der Region

Leitungskräfte der Lebenshilfen Dillenburg und Gießen freuen sich mit den AbsolventInnen des Talentprogramms. (Foto: Lebenshilfe Dillenburg)
"Haben hier unter Beweis gestellt, dass Sie Verantwortung übernehmen können und wollen" - AbsolventInnen des Lebenshilfe-Talentprogramms erhalten Zertifikate
Giessen/Dillenburg (-). Im Sommer 2018 haben die Lebenshilfen aus...
"Studienfinanzierung" HEUTE Thema im abi-Chat
BAföG oder Nebenjob? Stipendium oder Bildungskredit? Es gibt viele...
Die Theatergruppe der Gedenkstätte Hadamar. (Foto: Gedenkstätte)
George Taboris Theaterstück „Jubiläum“ am 29.11. bei Vitos in Gießen
Gießen. Die Gedenkstätte Hadamar lädt am Freitag, 29. November, zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.