Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Herbstlich versteckter Bergsee

Beim Pilze suchen wurde der kleine herbstliche Bergsee im Gladenbacher Bergland gefunden
Beim Pilze suchen wurde der kleine herbstliche Bergsee im Gladenbacher Bergland gefunden

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

" Auschwitz als Steinbruch"
„Auschwitz als Steinbruch - Was von den NS-Verbrechen...
Harry Neumann, Gründer und Bundesvorsitzender der Naturschutzinitiative e.V. (Foto: Hermann Dirr)
Vernunftkraft-Kundgebung vor Hessischer Staatskanzlei in Wiesbaden
(Wiesbaden am 22.09.2018) Im Rahmen der politischen Veranstaltungen...
Ein Gewitter im Abendrot ist gestern Abend Nord-Westlich vorbei gezogen und es gab leider keinen Niederschlag bei uns!
Gewittrige Sonnenuntergangs Stimmung im Gladenbacher Bergland
Gestern in Ostholstein
Giganten im Sonnenuntergang
Der Blick aus der Höhe in Richtung Gießen, im Hintergrund der Dünsberg
Ansichten aus dem Gladenbacher Bergland
Das etwas kühlere Wetter am Freitag hatte sich kurzfristig angeboten,...
Die Höhlen von Steeden
3. Museum in Wiesbaden - Besuch 21.10.2018 .....
.... im Rahmen der Austellung im Erdgeschoss noch zu erwähnen. Die...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.715
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 26.10.2016 um 23:48 Uhr
Herrliche Idylle!
Wolfgang Heuser
7.406
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 27.10.2016 um 10:52 Uhr
Danke Andrea, das stimmt, dieses Gelände war mal ein alter Steinbruch im hohen Bergwald!
H. Peter Herold
27.226
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.10.2016 um 19:36 Uhr
Jetzt ein Kleinod der Natur. Wunderschöne Stimmung.
Wolfgang Heuser
7.406
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 28.10.2016 um 22:55 Uhr
So ist es Peter, Danke, ich wollte diese Stimmung einfach weitergeben!

Aber in der Nähe davon steht ein großes Windrad, bzw. einige davon, es ist der Hilsberg Bereich, der war heftig umstritten. Da hat der Wald und die Natur, einige Wunden zugefügt bekommen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.406
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Herbstfarben im leichten Nebelgrau an unserem Kirchberg
Herbstzeit und Wildvögel im Gartenbereich
In der letzten Zeit konnte man den Blättern so richtig ansehen wie...
Wir waren wieder mal unterwegs im südlichen Deutschland, es war kurz vor zwölf, der Platz davor war gut besucht und alles wartete auf den Mittag, Punkt 12 Uhr auf das Glockenspiel! Der bekannte Christkindlmarkt in Nürnberg findet dort bald wieder statt.
Das war am Freitag um kurz vor zwölf, in Nürnberg!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Darwin hat die Reptilienkinderstube entdeckt. Doch im Sand stöbern darf er nicht!
Wie entstehen Reptilienkinderstuben?
Für eine Reptilienkinderstube braucht es eine Südhanglage, die nicht...
hier wird nicht gebaut sondern gepflegt
Der Heßler in der Lahnaue ist europäisches Schutzgebiet
Nach dem Kiesabbau wurde die Fläche renaturiert. Hier hat man über...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Heute, am Tag der Menschenrechte, stellen wir fest:
ginge es wirklich um Menschenrechte, müsste kein Mensch auf der Welt...
Bei 6°C Wassertemperatur ist es kein Vergnügen mehr, sich darauf nieder zu lassen
Das Staumauermodell liegt wieder unter Wasser
Gestern Morgen lag es noch völlig frei, dann stieg innerhalb eines...
Nikolaus erfreut Senioren mit seinem Besuch
Egal wie alt die Menschen sind, über den Besuch des Nikolauses freut...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.