Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

2. Gießener Seniorenmesse findet am 9. Oktober statt

Zahlreiche Vereine, Institutionen, die städtischen Senioren- und Gleichstellungsbüros, das Stadttheater und privatwirtschaftliche Unternehmen aus Stadt und Landkreis Gießen präsentieren hier ihre Angebote und Informationen. Bild: Stadt Gießen
Zahlreiche Vereine, Institutionen, die städtischen Senioren- und Gleichstellungsbüros, das Stadttheater und privatwirtschaftliche Unternehmen aus Stadt und Landkreis Gießen präsentieren hier ihre Angebote und Informationen. Bild: Stadt Gießen
Gießen | Das Leben ändert sich stetig und im höheren Alter kommen oft neue Fragen auf: „Wie kann ich meinen neuen Lebensabschnitt in und um Gießen sinnvoll gestalten? Welche Freizeitangebote gibt es? Wo finde ich konkrete und praktische Unterstützung für die neue Situation in unserer Familie?“

Am 9. Oktober findet die 2. Gießener Seniorenmesse in der Kongresshalle Gießen statt. Von 11 bis 17 Uhr präsentieren zahlreiche Vereine, Institutionen, die städtischen Senioren- und Gleichstellungsbüros, das Stadttheater und privatwirtschaftliche Unternehmen aus Stadt und Landkreis Gießen ihre Angebote und Informationen. Eröffnet wird die Messe von Frau Oberbürgermeisterin Grabe-Bolz. Die Messe sowie die Fachvorträge sind kostenlos und barrierefrei.

Etwa 50 Aussteller präsentieren ihre Dienstleistungen, Produkte, Beratungs- und Informationsangebote zu den Bereichen Ehrenamtliches Engagement, Praktisches für den Alltag, Sport-Freizeit-Reisen, Betreuung, Mobilität, Wohnen, Gesundheit- Pflege- Ernährung und Spaß am Leben. Die Aussteller stellten außerdem bereits, dem Angebot entsprechende Preise zusammen. Diese werden unter allen Besucherinnen und Besuchern verlost.

Mögliche Aktivitäten die zum Mitmachen einladen, präsentieren die Gruppen auf einer Aktionsfläche. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Tanz, Sport, Therapiehunde, Musik, Werkstätten und vieles mehr. In parallel laufenden Vorträgen können sich Interessierte und Fachkräfte zu den oben genannten Themenbereichen austauschen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zocken, aber richtig für Jungen: Kurzfristig noch Seminar-Plätze frei
„Zocken, aber richtig“ heißt es im kommenden Jungen Online-Seminar...
(v.l.) Landrätin Anita Schneider und Künstlerin Silke Trunk bei der Eröffnung der Ausstellung "Kunst ist meine Sprache" in der Kreisverwaltung am Gießener Riversplatz. Bild: Landkreis Gießen
„Kunst ist meine Sprache“ Silke Trunk zeigt ihre erzählenden Zeichnungen in der Kreisverwaltung am Riversplatz
„Kunst gehört nicht nur in Museen, sondern auch ins alltägliche...
Gute Stimmung zur Faschingsfeier…
…herrschte im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Güther Lotz...
Über Bildung in Allendorf sprechen
„Wir hätten da mal eine Frage“: Kürzlich haben Mitarbeiterinnen und...
"Wir sind an der BGS sportlich!" - Verleihung des Sportabzeichens an Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule
„Wir sind an der BGS sportlich!“ - Verleihung des Sportabzeichens an...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
Kooperation statt Konfrontation
…so lautet die Antwort des Vereins Lumdatalbahn e. V. (LB e. V.) auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
8.956
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trichinen-Untersuchung von Wildschweinen ab sofort gebührenfrei
Der Landkreis Gießen verzichtet für die kommenden zwei Jahre auf die...
Neue Verkehrregelungen an der B457: Unfallschwerpunkte sollen entschärft werden
An der Bundesstraße 457 zwischen Lahnstraße/Fernwald und Lich-Birklar...

Weitere Beiträge aus der Region

The Keller Theatre lädt zum Vorsprechen für Shakespeare Klassiker "A Midsummer Night´s Dream" ein
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...
Der neue DIG-Vorstand! (Es fehlen: Fabrizio Cartocci, Barbara Geiger, Ingrid Kreutzenbeck, Doris Löw).
Neuer DIG-Vorstand ist gewählt!
Im Rahmen der alljährigen Ordentlichen Mitgliederversammlung der...
Trichinen-Untersuchung von Wildschweinen ab sofort gebührenfrei
Der Landkreis Gießen verzichtet für die kommenden zwei Jahre auf die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.