Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Klimaschonenden Flitzer auf Probe

Stephan Stingl (links) freut sich über zwei Tage ausgiebiges Probefahren auf dem Elektroroller der SWG. Ulli Boos, Leiter Marketing bei den SWG übergab den Unu am Freitag.
Stephan Stingl (links) freut sich über zwei Tage ausgiebiges Probefahren auf dem Elektroroller der SWG. Ulli Boos, Leiter Marketing bei den SWG übergab den Unu am Freitag.
Gießen | Zwei Tage Probefahrt mit dem innovativen Elektroroller von unu, diesen Preis verlosten die Stadtwerke Gießen (SWG) an ihrem Stand vor dem Freibad Ringallee Anfang September. Am vergangenen Freitag drehte der Gewinner die ersten Runden auf dem Betriebsgelände der SWG.

2000 Watt Leistung stecken im innovativen Elektroroller „unu“. Das garantiert Fahrspaß pur – am 24. und 25. September auch für Stephan Stingl aus Gießen. Er gewann beim Preisrätsel der Stadtwerke Gießen (SWG) vor dem Freibad Ringallee Anfang September eine zweitägige Probefahrt mit dem geräuschlosen Flitzer. Bei der Preisübergabe am vergangenen Freitag freute er sich, die moderne Art der Mobilität zu testen und drehte auf dem Hof des SWG-Hauptgebäudes die ersten Runden mit dem nahezu geräuschlosen Gefährt.
„Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein solches klimaschonendes Fahrzeug, um von A nach B zu kommen. Ein Trend, den wir mit unserer Verlosung und seit Mitte 2016 mit dem attraktiven Angebot DrivE unterstützen“, erklärte Ulli Boos, Leiter Marketing bei den Stadtwerke, während der Preisübergabe.

Gießener Grünstrom – zu Hause und im Roller
Mehr über...
DrivE kombiniert einen speziellen Stromtarif mit günstigen Konditionen beim Kauf eines Elektrorollers von unu. Kunden erhalten mit diesem Tarif ausschließlich atomstromfreien Gießener Grünstrom in die eigenen vier Wände. Rund 40 Prozent erzeugen die SWG direkt in der Region per Kraft-Wärme-Kopplung. Der Rest stammt aus zertifizierten Wasserkraftwerken.
Wovon sie darüber hinaus profitieren, fasste Ulli Boos zusammen: „Für die Dauer der Vertragslaufzeit von zwei Jahren zahlen Käufer eines Elektrorollers nur 91,63 Euro pro Monat an den Finanzierungspartner von unu und null Prozent Zinsen. Weitere Kosten fallen für den Roller nicht an, ein Lithium-Ionen-Akku ist inklusive, ebenso wie ein Helm im Wert von 99 Euro und selbst Sonderfarben für die Verkleidung und die Sitzbank lassen sich kostenlos wählen.“

Der Akku lässt sich an jeder Haushaltssteckdose innerhalb von fünf bis sechs Stunden laden, um bis zu 50 Kilometer zurückzulegen. Im Stadtgebiet können Fahrer ihr elektrisches Zweirad an einer der drei Stromtankstellen der SWG auftanken – in Pohlheim, in der Lahnstraße Gießen und vor dem Badezentrum Ringallee.

Alle Infos zum Angebot DriveE gibt es im Internet unter www.stadtwerke-giessen.de/DrivE, im SWG-Kundenzentrum am Marktplatz oder unter der Servicenummer 0800 23 02 100 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und allen deutschen Mobilfunknetzen).

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

360-Grad-Blick auf alle Straßenzüge
Die Stadtwerke Gießen (SWG) lassen alle Straßenzüge der...
Von links: Stephanie Orlik, SWG Sponsoring, brachte den Spendenscheck beim TC Rauischholzhausen vorbei. Jugendwartin Anika Wolf und Jugendspielerin Clara Payer freuen sich über den Pelletofen, den Mark Richter von der FirmaHeizungsbau Energie Hof einbaute
C02-neutral im Warmen sitzen
Um Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche zu fördern, gibt es...
v.l. Benjamin Deibel, Verkehrsleiter der Firma Kreiling, Ina Weller, Leiterin Marketing & Vertrieb bei den SWG, Thomas Wagner, Leiter Vertrieb Industrie- u. Geschäftskunden bei den SWG und Oliver Kreiling, Geschäftsführer der Ludwig Kreiling GmbH & Co. KG
SWG fördern Lkw mit Erdgasantrieb
Erdgasfahrzeuge sind aufgrund der aktuellen Diskussion um E-Autos...
„Spiel’ Dein Spiel“ – City Day am 16. Juni
Am Sonntag, dem 16. Juni, laden die Stadtwerke Gießen (SWG) zum...
Der Kaiserwagen von 1900
Wuppertaler Schwebebahn - auch nach 118 Jahren ein revolutionäres Verkehrsmittel
Vorausgeschickt sei, daß meine Fotos/Dias in den 1980-er-Jahren...
Der Technische Vorstand Matthias Funk (links), mit dem Kaufmännischen Vorstand Jens Schmidt und der Aufsichtsratsvorsitzenden der SWG, Astrid Eibelhäuser.
Stadtwerke Gießen weitere fünf Jahre mit gleicher Doppelspitze
Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Gießen (SWG) hat Matthias Funk und...
E-Scooter bringen Profite, lösen aber keine Verkehrsprobleme
Verkehrsdebatten schwanken in Deutschland stets zwischen Hype und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.824
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stephanie Orlik von den SWG (ganz links), Bernd Braun, Abteilungsleiter Eisstock, Jugendwartin Kristina Lindenthal, der 2. Vorsitzende Wilhelm Bauer, die Jugendspieler Simon Kern u. Lukas Braun, Jugendwartin Sibell Althen u. Webmaster Björn Weil (v.l.)
Neue Sommerausrüstung
Vom bayerischen Weiher nach Mittelhessen: Eisstockschießen hat sich...
Erste Preisanpassung des Verrechnungspreises seit über 20 Jahren
Nach mehr als zwei Jahrzehnten heben die Stadtwerke Gießen zum 1....

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen : Alle guten Dinge sind drei !
Nachdem man den FSV Mainz 05 II im eigenen Stadion mit 1:3 besiegte...
Hanna Reeh erzielte gegen Charleroi genau so viele Punkte wie auf ihrem Trikot steht. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg gewinnt im Europapokal gegen Charleroi
Das hat richtig Spaß gemacht. Phasenweise CEWL-Europapokal: BC...
FC Gießen: 2:3 Gießen weiter dabei
Der FCG schlug in Hessenpokal Achtelfinale Eddersheim das drei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.