Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Verlängerte Badesaison im Freibad Ringallee

Gießen | Badekleidung raus und Sonne auskosten – das heißt es für Badegäste im Freibad Ringallee jetzt eine Woche länger als gedacht. Aufgrund des schönen Wetters haben die Stadtwerke Gießen die Saison 2016 verlängert und lassen die Tore des Bades noch bis 18. September geöffnet.

Er war wechselhaft und schon fast vorüber geglaubt: der Sommer 2016. Nun zeigt er sich noch einmal von seiner schönsten Seite. Das gute Wetter lässt die Herzen der Freibadfans höher schlagen. Denn: Die Stadtwerke Gießen (SWG) haben die Badesaison im Freibad Ringallee verlängert. „Die Pforten des Bades bleiben noch bis einschließlich Sonntag, den 18. September geöffnet“, kündigte Ina Weller, SWG-Unternehmenssprecherin, an. Eine Woche länger als angedacht können Badefans hier die Sonne genießen und unter freiem Himmel schwimmen. Die Freibäder in Lützellinden und Kleinlinden hatten bereits zum 30. August geschlossen.

Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen der SWG-Bäder gibt es am Servicetelefon unter 0641 708-1411 und auf der Website der Stadtwerke Gießen unter www.stadtwerke-giessen.de/baeder.

Mehr über

SWG (658)Stadtwerke Gießen (729)Sonne (438)Sommer (269)schwimmen (254)Ringallee (71)Freibad (51)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser und die beiden SWG-Vorstände Matthias Funk (Mitte) und Jens Schmidt konnten eine erfreuliche Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vorstellen.
Gut aufgestellt in die Zukunft
Energiewende und Digitalisierung – diese beiden großen Themen standen...
Veranstaltungsflyer zum sechsten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2019
DLRG Gießen lädt am 28./29. September wieder Alle zum Mitschwimmen ein
Sechstes Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad wieder mit...
Ostseeimpressionen – Dahme
Wind, Wellen, Wolken, Sonne und Meer. Wer die Ostsee bereist weiß,...
Saß in der Sonne und betete sie an
Laura Fröhlich erhielt die Schlüssel von SWG-Vorstand Matthias Funk (rechts). Zur Übergabe kam auch Kim Buttron, Geschäftsführer der Rechtenbach-Buttron GmbH, die auf dem Cityflitzer wirbt.
SWG liefern erstes E-Mobil aus
Mit der Produktfamilie E-Revolution bringen die Stadtwerke Gießen...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sommermixed des TC Laubach.
Sommermixed-Auftakt beim TC Laubach
Der Auftakt der Tennis-Freizeitrunde "Sommermixed" des Gießener...
„Zeit für Leon“
Dies ist der Titel einer Internetseite über einen 14 jährigen Jungen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.870
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
An den Bedarf angepasst
Am 15. Dezember 2019 steht im RMV der traditionelle Fahrplanwechsel...
Stephanie Orlik von den SWG überreichte Trainerin Yvonne Schließner, Carol Jean Piljanovic und Trainerin Laura Miebach (hintere Reihe von links) sowie den talentierten Sportlerinnen kürzlich die Spende.
Sichere Landung
Sie vollführen akrobatische Sprünge, türmen ihre Körper zu Pyramiden...

Weitere Beiträge aus der Region

Danke Marianne..
Eine Bekannte aus der Gegegend von Ober Mörlen kam extra zu mir nach...
V.l.n.r.: Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende Lebenshilfe Gießen), Mirco Neeb (Geschäftsführer Neeb Metallbau) sowie Lebenshilfe-Vorstand Dirk Oßwald halten den symbolischen Scheck in die Höhe.
Zwei Jubiläen, ein Geschenk - Firma Neeb Metallbau spendet 1.500 Euro
Pohlheim (-). Für die Dutenhofener Firma Neeb Metallbau GmbH und die...
Am Samstag spielt das Pharmaserv-Team in Wasserburg. Foto: Laackman/PSL
Marburg Samstag in Wasserburg
Alle mal entspannen Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.