Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Studienfahrt in die Vergangenheit Berlins

Eindrucksvoll. Aber Berlin hat noch mehr zu bieten, als das Brandenburger Tor. Bis zu 44 Jugendliche können das im Oktober überprüfen. Bild: Brigitte Buschkoetter / pixelio.de
Eindrucksvoll. Aber Berlin hat noch mehr zu bieten, als das Brandenburger Tor. Bis zu 44 Jugendliche können das im Oktober überprüfen. Bild: Brigitte Buschkoetter / pixelio.de
Gießen | Geschichte lebt und zwar in Berlin. Das können 44 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren im Rahmen einer Studienfahrt selbst überprüfen. Unter dem Motto „Berlin: Eine Zeitreise“ erkunden sie unterschiedlichste Orte der Hauptstadt. Die Jugendförderung des Landkreises Gießen bietet diese Reise in Kooperation mit kommunalen Jugendpflegen vom 23. bis 28. Oktober an. Die sechstägige Fahrt kostet 199 Euro.

Unter pädagogischer Leitung besuchen die Jugendlichen unter anderem das Deutsche Historische Museum, Schloss Charlottenburg, die Gedenkstätte Deutscher Widerstand und das Technikmuseum. Sie erleben Geschichte hautnah und können gleichzeitig ein vielseitiges Programm in Anspruch nehmen. Einen Tag der Reise verbringen die Jugendlichen in Potsdam. Außerdem können sie neben den festen Programmpunkten Berlin auf eigene Faust entdecken. Im Rahmen eines Citybounds – eine Art Schnitzeljagd – wird es genügend Gelegenheiten geben, weitere Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Brandenburger Tor, Sony-Center und Alexanderplatz sind nur einige davon.

Pro Person liegen die Kosten bei 199 Euro und beinhalten Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Übernachtung im Hostel „Alte Feuerwache“ im Zentrum von Berlin, mit Frühstücksbüfett und Abendessen, alle Programmpunkte sowie Betreuung und Gruppentickets für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Weitere Fragen zur Studienfahrt beantwortet Selena Peter von der Jugendförderung des Landkreises Gießen per Telefon (0641 9390-9102) oder E-Mail (selena.peter@lkgi.de). Weiterführende Informationen sowie die Anmeldeformulare sind auf der Internetseite der Jugendförderung (www.lkgi-jugendfoerderung.de) unter dem Punkt „Bildungsurlaub/Studienfahrt“ zu finden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

(v.l.) Landrätin Anita Schneider und Künstlerin Silke Trunk bei der Eröffnung der Ausstellung "Kunst ist meine Sprache" in der Kreisverwaltung am Gießener Riversplatz. Bild: Landkreis Gießen
„Kunst ist meine Sprache“ Silke Trunk zeigt ihre erzählenden Zeichnungen in der Kreisverwaltung am Riversplatz
„Kunst gehört nicht nur in Museen, sondern auch ins alltägliche...
Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Über Bildung in Allendorf sprechen
„Wir hätten da mal eine Frage“: Kürzlich haben Mitarbeiterinnen und...
Kooperation statt Konfrontation
…so lautet die Antwort des Vereins Lumdatalbahn e. V. (LB e. V.) auf...
Ehrung der Ehrenamtlichen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen. Bild: Landkreis Gießen
208 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Kloster Arnsburg - Landrätin dankt für freiwilliges Engagement
„Heute sagen wir Danke für Ihr großes ehrenamtliches Engagement“,...
„Weckruf für die Grundschulen“ - aber was sind die Ursachen?
„Weckruf für die Grundschulen“ - IGLU stellt mittelmäßige...
SPORTING Kämpferin Jill-Marie Beck gewinnt das Weltranglistenturnier Turkish Open
Jill-Marie Beck von SPORTING Taekwondo gewann in Istanbul die Turkish...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
8.914
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auszubildende des Landkreises Gießen befragen am Mittwoch, 9. Mai, Bürgerinnen und Bürger zum ÖPNV-Angebot
Der demografische Wandel wird in den kommenden Jahrzehnten die...
Gründerstammtisch Gießen am 9. Mai im MAGIE Makerspace Gießen
Beim Gießener Gründerstammtisch am 9. Mai gibt es ein besonderes...

Weitere Beiträge aus der Region

Männerquartett „Naturtrüb“ - Freitag, 01.06.2018, 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle Gießen
Im Frühjahr 1995 fanden sich vier Männer, beim gleichnamigen...
Pfingsten auf dem Schiffenberg
Petrus stand im Mittelpunkt der Predigt von Pfarrer Detlev Knoche...
Armin Mueller-Stahl
Die Galerie auf dem Schiffenberg lädt ein zur "Großen Sommerausstellung"
Der Galerist Rudolf Lotz und sein Kreativ-Team haben sich unter dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.