Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bürgerbegehren "Drei reichen!" geht in die entscheidende Phase

Gießen | Die Vertrauenspersonen des Bürgerbegehrens "Drei reichen!" Peter Zerche, Elke Koch-Michel und Thomas Jochimsthal teilen mit, dass der Infostand am Samstag, 20.08. wegen des Stadtfestes vom Seltersweg auf den Bahnhofsvorplatz ausweichen muss. Die verteilten Unterschriftenlisten können in der Zeit von 11 bis 15 Uhr dort abgegeben und auch neue Listen abgeholt werden.

Die Vertrauenspersonen bitten weiterhin die Gießener Bürgerinnen und Bürger darum, das Bürgerbegehren durch ihre Unterschrift zu unterstützen, um es bis zum Stichtag 08.09. zum Erfolg zu führen.
Deswegen wird es an den Samstagen 27.8., 03.09. sowie am Mittwoch, 07.09. drei zusätzliche Infostände am üblichen Standort auf dem Seltersweg vor Hausnummer 5-9 geben. Bis zum Ende der Frist können
Listen dort oder direkt bei den Vertrauenspersonen abgegeben werden.

Die Liste kann auch online unter http://www.drei-reichen.de als PDF heruntergeladen werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.321
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 18.08.2016 um 20:07 Uhr
Ich wünsche Euch ( und natürlich auch uns Bürger ) viel Erfolg!
H. Peter Herold
28.261
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 19.08.2016 um 00:49 Uhr
Ich habe schon unterschrieben.
Christian Momberger
11.211
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 23.08.2016 um 19:51 Uhr
Ich auch!
Martina Lennartz
6.028
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 23.08.2016 um 23:20 Uhr
Ich auch
H. Peter Herold
28.261
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.08.2016 um 23:27 Uhr
Aber ist denn nicht der 4. schon da? Über 200 haben den Beitrag schon gelesen. Wie viele davon haben schon unterschrieben?
Ralf Praschak
862
Ralf Praschak aus Gießen schrieb am 26.08.2016 um 13:09 Uhr
Aktueller Stand:
~ 40% gültig
~ 48% gesammelt

Viel Zeit ist leider nicht mehr.

http://www.drei-reichen.de
Christian Momberger
11.211
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 26.08.2016 um 15:35 Uhr
Danke für die Info. Jetzt wo die Ferien rum sind, geht vielleicht noch was.
H. Peter Herold
28.261
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.08.2016 um 16:40 Uhr
4 sind es und werden auch bleiben. Wer den Wählerwillen so nicht umsetzt, der bringt noch mehr zuwege:-(
Ralf Praschak
862
Ralf Praschak aus Gießen schrieb am 31.08.2016 um 11:35 Uhr
Neuer Stand:
~ 40% gültig
~ 59% gesammelt

Letztes Wochenende vor dem Ende.

http://www.drei-reichen.de/
Ralf Praschak
862
Ralf Praschak aus Gießen schrieb am 04.09.2016 um 21:56 Uhr
Neuer Stand:
~ 48% gültig
~ 66% gesammelt

Noch 4 Tage

http://www.drei-reichen.de/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ralf Praschak

von:  Ralf Praschak

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ralf Praschak
862
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bundestagswahl 2017 – Piraten brauchen deine Hilfe!
Alle Parteien, die nicht in einem Parlament vertreten sind und auf...
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...

Veröffentlicht in der Gruppe

Drei reichen!

Drei reichen!
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Aufruf zur Unterzeichnung des Bürgerbegehrens „Drei reichen!“
Am kommenden Samstag, dem 3. September 2016, besteht von 11:00 –...
Bürgerbegehren "Drei reichen!" geht in die entscheidende Phase
Die Vertrauenspersonen des Bürgerbegehrens "Drei reichen!" Peter...

Weitere Beiträge aus der Region

Giessen hat deutschen Meister im Kickboxen
Giessener setzt sich im Kick-Light durch. Am Abend des 09.11. kurz...
Die AbsolventInnen des Berufsbildungsbereichs der Lebenshilfe mit (v.l.n.r., hintere Reihe) Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen) sowie Stefan Bolz (Leiter des Kompetenzzentrums).
„Sie haben viele Stärken“ - AbsolventInnen des Lebenshilfe-Berufsbildungsbereichs erhalten Abschlusszertifikate im Gießener Rathaus
„Sie haben sich diesen feierlichen Rahmen verdient. Mitten in Gießen...
Johnny DeVille am 15.11. 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
Blues & Country in den Katakomben am 15.11. in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Es ist November - Zeit für einen ordentlichen Blues! „Wir haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.